Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 0   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Standortanalysen für Immobilien

Standortdaten und weiterführende Informationen zu den wichtigsten Städten

Die Lage einer Immobilie hat einen großen Einfluss auf ihre Attraktivität und Rentabilität. Für Anleger, Hausbauer und Projektentwickler ist daher wichtig, in welchem unmittelbaren und weiteren Umfeld sich ein Gebäude bzw. ein Grundsück befindet. Man spricht auch von der Makro- und der Mikrolage einer Immobilie. In dieser Rubrik erfahren Sie die wichtigsten Informationen zu ausgewählten Städten. Sie erhalten für jede Stadt einen detaillierten Überblick: Von der durchschnittlichen Kaufkraft bis zum Mietspiegel ebenso wie über die harten und weichen Faktoren,welche für Investoren, Besitzer und Mieter von besonderem Interesse sind.

Bergisch Gladbach
  • Einwohnerzahl 112.696
  • Infrastruktur A 3 A 4, ICE, Flughafen Köln/ Bonn
  • Wirtschaftsschwerpunkte Metall-, Papier- und Druckindustrie sowie Maschinen- und Fahrzeugbau
  • Kaufkraft / Einw. 24.886 €
Fernsehturm Berlin Horizont
  • Einwohnerzahl 3.484.995
  • Infrastruktur A10, A11, A13, A113, A100, ICE, int. Flughäfen Tegel, Schönefeld
  • Wirtschaftsschwerpunkte IT, Kommunikation, Biotechnologie, Medienwirtschaft, Tourismus
  • Kaufkraft / Einw. 19.649 € (2015)
Chemnitz_Schlossteich
  • Einwohnerzahl 249.000
  • Infrastruktur A4, A72, IC-/RE-Anbindung, Flughafen: Dresden (80km), Leipzig-Halle (90km)
  • Wirtschaftsschwerpunkte Maschinenbau, Automobilindustrie, Metallverarbeitung, Beschichtungstechnik, Werkstofftechnik und Mikrosystemtechnik
  • Kaufkraft / Einw. 18.694 €
Dresden Elbe Standort
  • Einwohnerzahl 543.825
  • Infrastruktur A4, A13, A17, ICE/IC, Flughafen Dresden, Elbe
  • Wirtschaftsschwerpunkte Nanotechnologie, IT, Life Science, Tourismus, Anlagenbau
  • Kaufkraft / Einw. 19.488 € (2015)
Standort Düsseldorf Rhein
  • Einwohnerzahl 619.651
  • Infrastruktur A3, A57, A44, A46, A52, A57, ICE, int. Flughafen Düsseldorf, Rhein
  • Wirtschaftsschwerpunkte Medienwirtschaft, Mode, Beratung, Telekommunikation, Chemie
  • Kaufkraft / Einw. 22.801 € (2015)
Frankfurt Main City
  • Einwohnerzahl 716.277
  • Infrastruktur A 5, A 66, A 661, ICE/IC/EC, Main, Flughafen Frankfurt
  • Wirtschaftsschwerpunkte Finanzen, Biotechnologie, IT, Logistik, Messe, Immobilien
  • Kaufkraft / Einw. 24.229 €
Halle-Marktplatz
  • Einwohnerzahl 239.738
  • Infrastruktur A 9, A 14, A 38, A143, B9, B14, IC/- EC- Anbindung, Flughäfen: Leipzig-Halle, Halle-Oppin
  • Wirtschaftsschwerpunkte Innovative Branchen, Erneuerbare Energien, Medien und Biotechnologie
  • Arbeitslosenquote 10,1 %
Hamburg Elbe Philharmonie
  • Einwohnerzahl 1.770.162
  • Infrastruktur A 1, A 7, A 23, A 24, ICE, U-/S-Bahn, Hamburg Airport, Elbe
  • Wirtschaftsschwerpunkte Hafen, Logistik, Luft-/Raumfahrt, IT, Biowissenschaften, Medien
  • Kaufkraft / Einw. 23.664 €
Hannover-neues-Rathaus
  • Einwohnerzahl 551.914
  • Infrastruktur A 2, A 7, A 37, A 352 ICE/IC/RE, Flughafen Hannover-Langenhagen
  • Wirtschaftsschwerpunkte Metall-, Elektro-, Nahrungsmittel-, Investitionsgüter- und Autozulieferbranche
  • Kaufkraft / Einw. 22.295 €
Audi_Forum_Ingolstadt
  • Einwohnerzahl 130.000
  • Infrastruktur A 9, B13, B16, ICE/IC/, 44 Buslinien, Flughafen Ingolstadt-Manching/München/Nürnberg
  • Wirtschaftsschwerpunkte Produzierendes Gewerbe, Erdölraffinerie, Bekleidungsindustrie, Luftfahrtbranche
  • Kaufkraft / Einw. (2014) 23.773 €