Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 00   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Augsburg

Medien
Map
Augsburg

Städte-Profil

  • Augsburg ist die drittgrößte Stadt Bayerns, ein Oberzentrum und eine Fuggerstadt. Sie ist Teil der Metropolregion München und verfügt über einen historischen Charme sowie hohen Freizeitwert.
  • Die Einwohnerzahl beläuft sich auf 286.400 Personen und ist in den letzten Jahren stetig angestiegen, woran der immense Attraktivitätsgrad der Großstadt deutlich wird.
  • Der Wohnungsleerstand in Augsburg ist mit 1,8 % extrem niedrig. In Bayern beträgt er im Durchschnitt auf 5,11 %. Die Kaufkraftziffer beläuft sich auf 95,1.
  • Über 10.000 Personen arbeiten im Tourismussektor, da Augsburg vor allem durch die Fuggerei, das Rathaus und die Puppenkiste ein beliebtes Reiseziel für in- und ausländische Besucher ist.

Bevölkerung

  • Die Bevölkerungszahl Augsburgs steigt stetig an. Seit dem Jahr 2011 erhöhte sie sich im Schnitt um 3.400 Personen pro Jahr, was insbesondere an dem positiven Wanderungssaldo liegt.
  • Augsburg hat im Landesvergleich einen höheren Anteil an 1- und 2-Personenhaushalten. Auch der Anteil an Einwohnern bis 39 Jahren ist hoch.
  • Nach aktuellen Bevölkerungsprognosen wird bis zum Jahr 2035 ein weiterer Bevölkerungsanstieg von 23.600 Personen erfolgen. Im gleichen Zeitraum soll die Anzahl der Haushalte um 22.400 ansteigen.
  • Etwa 26.000 Studenten sind in Augsburg eingeschrieben, die eine bedeutende Nachfragegruppe darstellen.

Infrastruktur

  • Augsburg als bedeutendes Produktionszentrum verfügt über eine exzellente Verkehrsinfrastruktur. Es gibt einen direkten Zugang zur Bundesautobahn A8. Am Bahnhof hält der ICE.
  • Im gesamten Stadtgebiet stehen Besuchern und Anwohnern die Dienstleistungen des Augsburger Verkehrsverbundes zur Verfügung. Straßenbahnen, Stadtbusse, Nachtbusse und Taxisammeldienste ermöglichen es, die unterschiedlichen Stadtteile und Ziele in der Region zu erreichen.
  • Die Fahrzeit mit dem ICE nach München beläuft sich nur auf 30 Minuten.
  • Im Nordosten der Stadt befindet sich der Flughafen Augsburg.

Arbeit / Wirtschaft

  • Augsburg ist eine Fuggerstadt und ein bedeutender Industriestandort im Süden Deutschlands.
  • Einst war sie Welthauptstadt der Textilindustrie, von der heute kaum noch etwas übrig geblieben ist. Jetzt gehören zu den tragenden Branchen Umwelt, Faserverbund, IT & Kommunikation, Logistik, Mechatronic & Automation sowie Kultur und Kreativwirtschaft.
  • Aufgrund der Fugger ist auch die Finanzwirtschaft gut ausgeprägt. Besonders traditionsreich ist das Bankhaus Fürst Fugger Privatbank.
  • Zu den bekanntesten Unternehmen in Augsburg zählen MT Aerospace AG, MAN Diesel SE, Fujitsu Technologie Solutions GmbH, Siemens AG, Renk AG und UPM-Kymmene GmbH.
  • Die Beschäftigung in Augsburg ist in den vergangenen Jahren um 9,2 % gestiegen, wodurch die wirtschaftliche Dynamik der Stadt deutlich wird.
  • Die Arbeitslosenquote sank von 2011 mit 6,9 % auf 6 & im Jahr 2016.
  • Augsburg verzeichnet einen positiven Pendlersaldo von 27.300 Beschäftigten.

Bildung / Kultur

  • Augsburg ist eine Universitätsstadt mit drei Hochschulen und einem Musikzentrum. Das Fächerangebot ist umfangreich und reicht von geistlichen bis hin zu wirtschaftlichen Studiengängen.
  • Im gesamten Stadtgebiet existieren 42 Grund- sowie Hauptschulen. Ergänzend dazu gibt es weiterführende Privatschulen in Form von Gesamtschulen sowie Realschulen und Gymnasien.
  • Der Forschungssektor in Augsburg ist gut ausgebaut. Zu ihm gehören Institutionen wie KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt und Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik. *Die Studenten tragen zu einem lebendigen Kulturleben entscheidend bei. Das Angebot an Kneipen, Bars und Cafés ist umfangreich.
  • Kulturbegeisterte erfreuen sich an der Vielfalt an Museen, Theatern und Konzerten.
  • Über die Jahrhunderte hinweg lebten Berühmtheiten wie Mozarts Vater und Bertolt Brecht in Augsburg. Daher finden regelmäßig Feste anlässlich dieser Künstler statt, die überregional für Aufsehen sorgen.

Freizeit / Sport

  • Augsburg ist reich an Sportvereinen. Besonders berühmt ist der Bundesligaverein FC Augsburg und die Eishockey-Erstligisten Augsburger Panther.
  • In den mehreren Sportstätten wie dem Rosenaustadion, der WWK-Arena und dem Curt-Frenzel-Stadion kann Sport aktiv und passiv genossen werden.
  • Zu einem hohen Freizeitwert der Stadt tragen die Grünanlagen bei. 1997 erhielt Augsburg den Titel Grünste und lebenswerteste Stadt Europas.
  • Zu den wichtigsten Parks der Stadt zählen die Anlage am Königsplatz, der Botanische Garten und der Wittelsbacher Park.
  • Beliebte Naherholungsziele im Umland sind die Schwäbische Alb, das Fränkische Seenland und der Naturpark Altmühltal.

Top-Wohnlagen

  • Die Mieten in Augsburg sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Im Neubau werden Maximalmieten von 12,80 Euro/m² erreicht. Im Bestand beträgt der Wert 10,80 Euro/m².
  • Zu den besten Wohnlagen Augsburgs zählen Bergheim, Antonsviertel, Jakobenvorstadt, Pfersee und Spickel. In Teilen werden zudem Spitzenmieten in Inningen, Göggingen sowie Rosenau- und Thelottsviertel erreicht.

Investitionsfaktoren

  • Augsburg ist aufgrund der demographischen Situation und den demographischen Prognosen ein spannender Wohnungsmarkt, der solide Renditen ermöglicht.
  • Die Wirtschaftsstruktur ist gut ausgeprägt und der Arbeitsmarkt floriert.
  • Die naturräumliche Lage und das historische Stadtbild verleihen Augsburg einen hohen Attraktivitätsfaktor, der Wohnungssuchende und Touristen anzieht.

Prognose

  • Die Wohnungsnachfrage wird sich in Augsburg aufgrund der steigenden Einwohnerzahl und der Anzahl an Haushalten weiter erhöhen.
  • Die steigende Nachfrage wird mit einem Preisanstieg für Kauf- und Mietobjekten einhergehen.
  • Augsburg wirtschaftliche Situation ist stabil und wird es in den nächsten Jahrzehnten bleiben.
  • Mietobjekte sind bei Einwohnern besonders begehrt, da das Preisniveau für Eigentum im Bezug auf das verfügbare Einkommen vergleichsweise hoch ist.
  • Die positive Werteentwicklung und die gute Vermietbarkeit von Wohnungen wird sich fortsetzen.

Beurteilung

  • Die Stadt Augsburg ist für Immobilieninvestoren von großem Interesse, da stabile Renditen über die nächsten Jahre möglich sind. Das Preisniveau für Miet- und Kaufobjekte ist noch nicht ausgereizt worden.

Fakten

  • Einwohnerzahl 286.400
  • Infrastruktur A8, B17, ICE/IC/EC, City-Airport Augsburg, München II
  • Wirtschaftsschwerpunkte Umwelt, Faserverbund, IT & Kommunikation, Logistik, Mechatronic & Automation
  • Kaufkraft / Einw. 20.600 €
  • Arbeitslosenquote 6 %
  • Besonderheiten drittgrößtes Wirtschaftszentrum Bayerns, Messestadt, historischer Stadtkern, Universität
  • Top Wohnlagen Bergheim, Antonsviertel, Jakobenvorstadt, Pfersee und Spickel
  • Leerstandsquote 1,8 %
  • Wohnen Bauland (gute Lage) 290 - 400 € / m²
  • Wohnen Eigentum (gute Lage) 2.400 - 3.000 € / m²
  • Mietspiegel (gute Qualität, 60 m² Wohnungsgröße) durchschnittlich 9,3 / m²

Registrieren

Mit der Registrierung auf Exporo.de erklären Sie sich mit unseren AGB, unserer Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen zu Cookies & Internet-Werbung einverstanden. Bereits registriert?