München

Medien
Map
München Panorama

Städte-Profil

  • München, die Landeshauptstadt des Freistaats Bayern, gehört zu den bedeutendsten Wirtschaftsmetropolen in Deutschland sowie Europa und verfügt über einen breiten Branchenmix.
  • Die Stadt mit ihren rund 1,4 Millionen Einwohnern übt eine hohe Attraktivität aufgrund der steigenden Beschäftigungszahlen aus.
  • München gehört zu den Städten in der Welt mit einer besonders hohen Lebensqualität. Die Berge und Seen des Umlands sind beliebte Naherholungsziele der Münchner. Die Stadt selbst verfügt über etliche Parkanlagen, ein umfangreiches Kulturangebot und ein pittoreskes Stadtbild. Aus diesem Grund verzeichnet München zudem ein anhaltend hohes Touristenaufkommen aus der ganzen Welt.
  • Zur Lebensqualität in München trägt die niedrige Kriminalitätsrate bei. In keiner Großstadt mit mehr als 200.000 Einwohnern ist sie geringer.
  • München ist ein interessanter Standort für Immobilieninvestoren, die hohe Einstiegspreise nicht scheuen.

Bevölkerung

  • Die bayerische Hauptstadt verzeichnet ein dynamisches Bevölkerungswachstum. In den letzten Jahren wuchs die Einwohnerzahl um 7% an. Dies begründet sich im Geburtenüberschuss und einer ausbildungs- sowie berufsbedingten Zuwanderung.
  • Voraussichtlich wird München bis Ende 2018 mehr als 1,6 Millionen Einwohner verzeichnen. Für 2028 werden 1,7 Millionen prognostiziert. Von 2013 bis 2030 käme es in der Metropole somit zu einem Bevölkerungszuwachs von 15,4 %.
  • Hinsichtlich der Bevölkerungsstruktur ähnelt München sehr den anderen Großstädten der Industrieländer. Der Anteil an jungen Erwachsenen ist verhältnismäßig hoch, was einer Überalterung der Bevölkerung vorbeugt. Trends besagen, dass das Baby-Boom-Jahr 1964 mit 17.280 Geburten bei 1,2 Millionen Einwohnern im Jahr 2020 übertroffen werden könnte.
  • Aufgrund der Pluralisierung der Lebensformen sowie der fortschreitenden Trendbewegung zur Haushaltsverkleinerung können künftig neue Wohnformen verstärkt gefragt sein.

Infrastruktur

  • München verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, die zunehmend ausgebaut wird. Es ist die bedeutendste Transport- und Verkehrsdrehscheibe für den Handel mit Nord-Süd und West-Ost.
  • Ob mit Bahn oder Auto: Dank der guten Verbindungen ist München aus allen Himmelsrichtungen schnell erreicht. Acht Autobahnen führen in die Hauptstadt.
  • München verfügt über den zweitgrößten Flughafen Deutschlands. Das Passagieraufkommen liegt bei über 41 Millionen Personen pro Jahr.

Arbeit / Wirtschaft

  • Münchens Beschäftigtenzahlen steigen dank des hohen Arbeitskräftebedarfs stetig an. Zu den Wachstumsbranchen gehören Biotechnologie, Medien, die Automobilindustrie sowie die Informations- und Kommunikationstechnologie. Über 80 % aller Beschäftigten sind im Dienstleistungssektor tätig. Dieser Trend verstärkt sich zunehmend.
  • Der starke Arbeitsmarkt wird an der geringen Arbeitslosenquote von rund 4,3 % deutlich. In keiner anderen deutschen Großstadt ist die Zahl geringer.
  • Die bayerische Landeshauptstadt ist Deutschlands klarer Spitzenreiter in puncto Technologie. Circa 22.000 High-Tech-Betriebe aus den Sparten Nachrichtentechnik, Elektronik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrt sowie Maschinen- und Kraftfahrzeugbau haben dort ihren Standort. Sie profitieren von einem exzellenten Netzwerk, einem hohen Angebot an qualifizierten Arbeitskräften sowie der zentralen Lagen innerhalb Europas.
  • Eine enge Verknüpfung von Wirtschaft und Universitäten sorgt für zukunftsweisende Wachstumsimpulse.
  • Der Großraum München ist das wirtschaftliche Zentrum des süddeutschen Bundeslandes. 21,8 % der bayerischen Bevölkerung wohnen innerhalb der Region München. Sie erarbeiten circa 30 % des bayerischen Bruttoinlandsprodukts.

Bildung / Kultur

  • Das Kulturangebot in München ist umfangreich. Allein die Theater- und Opernszene besitzt fünf staatliche, 50 private und drei städtische Bühnen.
  • International bekannt ist München für seine Opernfestspiele, das Oktoberfest auf der Theresienwiese und Christkindlmärkte.
  • München verfügt über eine hohe Anzahl an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen sowie Gymnasien. Zudem gibt es mit der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Technische Universität München zwei Universitäten von Weltrang. Zusätzlich ermöglichen private Hochschulen und Hochschulen von kirchlichen Trägern eine gezielte Weiterbildung.
  • Zu den wichtigen Forschungseinrichtungen in München gehören die Max-Planck-Gesellschaft mit ihren Instituten sowie die Fraunhofer-Gesellschaft. Beide haben ihren zentralen Sitz in der bayerischen Hauptstadt.

Freizeit / Sport

  • München verfügt über zahlreiche eindrucksvolle Parkanlagen und Gärten, die grüne Oasen innerhalb der Großstadt sind und Jogger sowie Spaziergänger anziehen. Im Umland finden sich etliche Möglichkeiten, sich in den Bergen oder auf bzw. im Wasser sportlich zu betätigen. Dazu zählen unter anderem der Starnberger See, der Chiemsee, die Alpen sowie die Münchner Hausberge.
  • In der Stadt befinden sich mit dem Olympiapark und der Allianz Arena zwei international bekannte Sportstätten. In der Allianz Arena finden unter anderem die Heimspiele des Rekordfußballvereins Bayern München statt.

Top-Wohnlagen

  • Der Wohnungsmarkt in München ist einer der teuersten Immobilienmärkte in Deutschland überhaupt. Die bereits seit Jahren bestehende Boomphase hält an, da das Wohnungsangebot bei Weitem nicht die Nachfrage deckt. Der Mangel an Bauland verstärkt diesen Zustand.
  • In Münchens Top-Wohnlagen werden Höchstpreise erzielt. Es ist zu beachten, dass innerhalb der Viertel die Miet- und Kaufpreise je nach Immobilie und Mikrostandort deutlich schwanken können.
  • Zu den preisstärksten Lagen gehört Altbogenhausen/Herzogpark mit seinen aufwendigen Bauten im Jugendstil. Vereinzelt finden sich auch in Altstadt-Lehel und Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt sehr exklusive Lagen.
  • Die schöne Baustruktur und die Nähe zum Englischen Garten machen Schwabing-Freimann sehr begehrenswert. Gleiches zählt für Nymphenburg mit seiner Lage am Schloss sowie dessen Grünflächen.
  • Äußerst beliebt sind Haidhausen/Au, Harlaching und Neuhausen. Aufgrund der Nähe zur Universität und Kneipen zieht es viele Wohnungssuchende in die Maxvorstadt.
  • Sehr exklusiv ist Solln, ein Stadtteil im Süden von München. In ihm stehen vornehmlich Villen sowie Einfamilienhäuser.

Innovationsfaktoren

  • München verzeichnet ein anhaltendes Wirtschaftswachstum und steigende Bevölkerungszahlen, wodurch sich die Nachfrage nach Wohnraum weiterhin erhöhen wird. Die kurz- und langfristigen Prognosen für die Landeshauptstadt sind somit sehr positiv.
  • Die geringe Arbeitslosenquote, die starke Kaufkraft und die hohe Lebensqualität tragen dazu bei, dass München weiterhin attraktiv bleibt.

Prognose

  • Obgleich das Mietpreisniveau in München bereits sehr hoch ist, steigen die Mieten in nahezu allen Stadtteilen konstant an. Das Angebot an Wohnraum ist knapp und wird es auch künftig bleiben.
  • Einen großen Mangel an Wohnraum wird es weiterhin bei familiengerechten, bezahlbaren Wohnungen in soliden Lagen geben. Noch kritischer ist die Situation bei den Kleinraumwohnungen aufgrund der hohen Mietpreise, den vielen Auszubildenden und der hohen Anzahl an Studenten.
  • Die Wohnimmobilien werden in den kommenden Jahrzehnten weiter im Preis steigen, was ein anhaltend hohes Mietniveau bewirken wird.

Beurteilung

München ist einer der begehrtesten Standorte in Deutschland für Immobilieninvestitionen. Dementsprechend hoch ist daher auch das Preisniveau. Wer dieses nicht scheut, hat gute Chancen als Kapitalanleger eine sichere Geldanlage zu tätigen.

Weiterführende Informationen

Quellen:


Das könnte Sie auch interessieren:

Fakten

  • Einwohnerzahl 1.429.584
  • Infrastruktur A 8, A 9, A 92, A 94, A 95, A 96, ICE, int. Flughafen
  • Wirtschaftsschwerpunkte Biotechnologie, Medien, IKT
  • Kaufkraft / Einw. 30.530 €
  • Arbeitslosenquote 4,3 %
  • Besonderheiten Marienplatz, Frauenkirche, Oktoberfest, Viktualienmarkt, Olympiapark
  • Top Wohnlagen Nymphenburg, Schwabing, Haidhausen, Maxvorstadt, Solln
  • Leerstandsquote 0,4 %
  • Wohnen Bauland (gute Lage) 920 - 1.350 €/m²
  • Wohnen Eigentum (gute Lage) 4.400 - 6.500 €/m²
  • Mietspiegel (gute Qualität, 60 m² Wohnungsgröße) 11,03 €/m²

Registrieren

Mit der Registrierung auf Exporo.de erklären Sie sich mit unseren AGB, unserer Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen zu Cookies & Internet-Werbung einverstanden. Bereits registriert?