Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 0   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Mannheim

Medien
Map
Mannheim_Luftbild

Städte-Profil

  • Mannheim ist mit über 300.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Bundeslandes Baden-Württemberg. Sie befindet sich direkt im Dreiländereck mit Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen.
  • Die einstige Residenzstadt der Kurpfalz stellt das kulturelle Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar dar und erlaubt eine hohe Lebensqualität.
  • Mannheim bildet mit der Schwesterstadt Ludwigshafen am Rhein ein gemeinsames Stadtgebiet, welches nur durch den Rhein voneinander getrennt ist.
  • In der geschichtsträchtigen Stadt wurden diverse bahnbrechende Erfindungen herausgebracht: das Zweirad von Karl Drais, der erste elektrische Aufzug von Siemens, das erste Automobil von Carl Benz und der Lanz Bulldog. Der industrielle Sektor – insbesondere Elektro- und Maschinenbauindustrie – nimmt noch immer einen hohen Stellenwert in der lokalen Wirtschaft ein.
  • Mannheim trägt seit 2014 den Titel UNESCO City of Music. Die Nähe zu neun Naturschutzgebieten ermöglicht einen hohen Naherholungswert.

Bevölkerung

  • Seit 2000 steigt die Bevölkerung in Mannheim stetig. Bis 2030 soll sich die Bevölkerung um weitere rund 18.400 Personen erhöhen.
  • Neben dem Bevölkerungszuwachs kommt es zu einem starken Anstieg an Haushalten, der sich auch in der zunehmenden Verkleinerung der Haushalte begründet. Prognosen gehen bis zum Jahr 2030 von einem Plus von 16.300 Haushalten aus. Eine stabile Wohnungsnachfrage ist damit langfristig höchstwahrscheinlich.
  • Hinsichtlich der demographischen Struktur der Stadt ist vor allem der hohe Anteil an Studenten bemerkenswert. Rund 25.700 Studierende zählt Mannheim, die eine bedeutende Nachfragegruppe auf dem Wohnungsmarkt darstellen.

Infrastruktur

  • Mannheims Infrastruktur ist exzellent ausgebaut. Die Stadt ist eine der bedeutendsten Verkehrsdrehscheiben Deutschlands mit einem City-Airport, einem ICE/TGV-Haltepunkt und den sieben Autobahnen. Des Weiteren besitzt die Großstadt den zweitgrößten Rangierbahnhof der Bundesrepublik und einen wichtigen Binnenhafen.
  • Innerhalb der Stadt sorgt für einen reibungslosen Nahverkehr seit 1878 die Straßenbahn. Heute sind in Mannheim zehn Stadtbahnlinien und diverse Buslinien der RNV in Betrieb.

Arbeit / Wirtschaft

  • Mannheim ist das wirtschaftliche Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar, welche eine der zehn größten Wirtschaftsräume der Bundesrepublik darstellt. Das Angebot an Arbeitsplätzen ist umfangreich, was sich in dem Pendlersaldo von etwa 66.200 Personen widerspiegelt.
  • Die Stadt ist ein wichtiger Industrie-, Forschungs- und Dienstleistungsstandort. Zu den bekanntesten Unternehmen Mannheims gehören EvoBus, Dailer, Alstom, Südzucker, Bilfinger, ABB, SE, Caterpillar, John Deere, LBBW und Mannheimer Versicherungen.
  • Abgesehen von der hafenaffinen Industrie stellen die Logistik, die chemische Industrie und die Automobilproduktion wichtige Säulen der lokalen Wirtschaftskraft dar.
  • Die Dynamik der Metropolregion zeigt sich in der ansteigenden Zahl an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten seit 2009. Seitdem hat sich die Beschäftigung um 6,4 % erhöht. Die Arbeitslosenquote sank von 8,6 % im Jahr 2009 auf etwa 6 % heute. Damit liegt diese Quote unter dem bundesdeutschen Durchschnitt.

Bildung / Kultur

  • Mannheim ist der ideale Standort für Familien dank des umfangreichen Angebots an Kinderbetreuungsstätten und Schulen. Sie verteilen sich über die Großstadt, um möglichst kurze Anfahrtswege zu gewährleisten.
  • Mannheim besitzt diverse Hochschuleinrichtungen mit breitem Fächerangebot. Beachtenswert ist außerdem, dass es spezielle Ausbildungsmöglichkeiten für den Bereich Musik gibt. Dazu gehört unter anderem die Popakademie Baden-Württemberg.
  • Als Kulturzentrum des Bundeslandes besitzt Mannheim ein umfangreiches Angebot an Museen, Theater und Veranstaltungen. Die Stadt gilt als Wiege des Musikstils Drum and Bass in Deutschlands.
  • Zu den bedeutendsten Veranstaltungsorten Mannheims zählen die Alte Feuerwache, das Kongresszentrum, das Capitol und die SAP Arena.

Freizeit / Sport

  • Mannheim bietet mit den vielen Sportvereinen und Grünflächen einen hohen Freizeitwert. Der größte Stadtpark ist mit 41 ha der Luisenpark, der bereits 1903 angelegt worden ist. Er weist zahlreiche Attraktionen wie ein Schmetterlingshaus, einen chinesischen Teegarten und eine Seebühne auf.
  • Weitere grüne Oasen in Mannheim sind der Herzogenriedpark und der Schlossgarten, die kunstvoll gestaltet sind. Durch einen naturbelassenen Charme begeistert der Waldpark, der Heimat seltener Vogelarten ist.
  • Rund 29 % des Stadtgebiets entfallen auf Natur- und Landschaftsschutzgebiete.
  • Die meisten Zuschauer bei Sportveranstaltungen zieht der lokale Eishockeyklub an. Sie waren mehrere Male deutsche Meister rund tragen ihre Heimspiele in der SAP Arena aus.

Top-Wohnlagen

  • Mannheim ist ein attraktiver Standort zum Leben und zum Arbeiten. Dies offenbart sich unter anderem in der hohen Nachfrage nach Wohnungen und Häusern. In den letzten Jahren sind die Miet- und Kaufpreise kontinuierlich angestiegen.
  • Im Mietbereich bewegen sich die Neubaupreise bei bis zu 12 Euro/m². Mieten im Bestand betragen in sehr guten Lagen etwa 9,60 Euro/m².
  • Zu den sehr guten Wohnlagen in Mannheim gehört die Oststadt zwischen dem Bereich Wasserturm über Augustaanlage bis zum Luisenpark. Spitzenpreise werden ebenfalls für Immobilien mit der Lage Lindenhof, Neuostheim, Neckerau und Neckarstadt-Ost erreicht. In Teilen ist auch Quadrate sehr beliebt, weshalb die Miet- und Kaufpreise dementsprechend hoch sein können.

Investitionsfaktoren

  • Mannheim ist ein bedeutendes Wirtschaftszentrum mit einem Bruttoinlandsprodukt, welches über dem Durchschnitt im Bundesvergleich liegt. Gleiches zählt für die Kaufkraftziffer, die 100,9 beträgt.
  • Der stabile Arbeitsmarkt, die geringe Arbeitslosenquote und das vielfältige Kultur- sowie Erholungsangebot sind große Pullfaktoren Mannheims.
  • Die Zunahme an Haushalten und die nicht ausreichende Schaffung von neuem Wohnraum sorgt für eine Wohnraumverknappung. Unter anderem dadurch lassen sich eine stete Steigerung der Miet- und Kaufpreise und die Leerstandsquote von 4,3 % erklären.

Prognose

  • Mannheim als Wirtschafts- und Kulturstandort wird seine Stellung weiterhin behalten, weswegen die Stadt für Arbeitnehmer und Arbeitgeber attraktiv bleibt.
  • Die Nachfrage nach Wohnraum wird dank der stabilen wirtschaftlichen Struktur und der demographischen Entwicklung weiterhin hoch sein.
  • Wohnraum ist sehr gut vermietbar dank der steten Nachfrage und des hohen Preisniveaus von Eigentumswohnungen.
  • Die bleibende hohe Nachfrage nach Wohnraum wir auch langfristig gute Renditen bei Verkaufs- und Mietobjekten ermöglichen.

Beurteilung

  • Mannheim ist ein interessanter Investmentstandort. Kapitalanleger sind von der Wertestabilität und der guten Vermietbarkeit von Wohnraum begeistert. Die positive Bevölkerungsbilanz und die stabile Wirtschaft der Stadt tragen mit dazu bei, dass sich diese Situation in absehbarer Zeit nicht ändern wird. Es ist somit ein spannender Standort für Investitionen in Immobilienprojekte.

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch interessieren:


Quellen:

  • Bilder:

Bernhard Kunz

Fakten

  • Einwohnerzahl 316.265
  • Infrastruktur A5, A6, A61, A67, A65, EC/ICE/RE-Knotenpunkt, Flughafen Frankfurt/M.
  • Wirtschaftsschwerpunkte Kraftfahrzeug- und Maschinenbau, Elektro- und Chemieindustrie, Nahrungs- und Genussmittelproduktion
  • Kaufkraft / Einw. (2016) 21.332€
  • Arbeitslosenquote 5,6 %
  • Besonderheiten Universitätsstadt, zentrale Verkehrslage und der Europäischen Union, traditionsreiche Industrie, hoher Freizeitwert (Odenwald, Pfälzer Wald)
  • Top Wohnlagen Luisenpark, Lindenhof, Neuostheim, Neckerau
  • Leerstandsquote 4,3 %
  • Wohnen Bauland (gute Lage) 500 - 750 € / m²
  • Wohnen Eigentum (gute Lage) 2.700 - 3.600 € / m²
  • Mietspiegel (gute Qualität) 9,6 € / m²

Registrieren

Mit der Registrierung auf Exporo.de erklären Sie sich mit unseren AGB, unserer Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen zu Cookies & Internet-Werbung einverstanden. Bereits registriert?