exporo > wiki > t > treuhänder - treuhandgesellschaft

Treuhänder - Treuhandgesellschaft

Ein Treuhänder ist eine private oder juristische Person, der von einem Dritten (dem Treugeber) vertraglich ein Recht übertragen wird mit der Bedingung, dies nicht zum Vorteil des Treuhänders auszuüben. Dieses Verhältnis wird auch Treuhandschaft genannt. Die Treuhand gilt als Absicherung für alle an einer Vertragsform beteiligten Personen, Unternehmen oder Institutionen. Sämtliche Rechte und Pflichten des Treuhänders werden in einem Treuhandvertrag geregelt.

Formen der Treuhandschaft

Es gibt keine einheitliche Erscheinungsform einer Treuhandschaft, sie ist gesetzlich nicht geregelt. Es gibt jedoch universelle Eigenschaften: Ein Treuhänder muss vertrauenswürdig und uneigennützig sein im Zusammenhang mit seinen Befugnissen und Ausübungen für den Treugeber. Treuhänder können Notare, Banken, so genannte Treuhandgesellschaften oder eine Wirtschaftsprüfung sein.

Am häufigsten sind Treuhänder in diesen Erscheinungsformen:

  • Vollrechtstreuhand Der Treuhänder erwirbt nach außen das volle Recht am Treugut, er wird also dessen Eigentümer.
  • Ermächtigungstreuhand Dem Treuhänder wird das Treugut nicht übertragen, er darf lediglich im eigenen Namen darüber verfügen.
  • Gesetzliche Treuhand Gibt es vorwiegend zur Sicherung und zum Schutz von Vermögenswerten abwesender oder nicht geschäftsfähiger Personen (z.B. Testamentvollstrecker, Konkurs- oder Zwangsverwalter).

Wie nutzt Crowdinvesting die Treuhand?

Nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) müssen Kapitalverwaltungsgesellschaften eine Verwahrstelle damit beauftragen, die Verwahrung von Vermögen zu übernehmen. Dies kann ein Treuhänder sein. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat hinsichtlich der Auftragsgebung eine Kontrollfunktion. Für Anbieter von Crowdinvesting gelten diese gesetzlichen Pflichten nicht, allerdings ist es im Sinne aller Beteiligten eines Crowdinvesting, einen Treuhänder zur Absicherung und reibungslosen Abwicklung einzusetzen. Daher wird die Kapitalverwaltung in der Regel auch hier über Treuhänder abgewickelt.


Dies könnte Sie auch interessieren