Über uns

Das ist Exporo

  • Exporo ist eine Online Plattform für digitale Immobilieninvestments. Unter dem Motto “Einfach und direkt in Immobilien investieren” können sich Anleger bereits mit Beträgen ab 500 Euro an Immobilienprojekten beteiligen, die bisher institutionellen und anderen finanzstarken oder professionellen Investoren vorbehalten waren. Anleger profitieren zudem von kurzen Laufzeiten und attraktiven Renditen.
  • Exporo führt Privatanleger und professionelle Immobilienunternehmen zusammen und schafft eine Win-win-Situation: Die Anleger profitieren vom Zugang zu einem zuvor verschlossenen Markt bei transparenten Informationen und schlanker, kostengünstiger Online-Abwicklung, während die Immobilienunternehmen Kapital zur Realisierung ihrer Projekte erhalten.
Stage Thump

“EXPORO - EIN TEAM, VIELE PERSÖNLICHKEITEN”

Lernen Sie unser Team kennen!

Exporo - Die Story

Die Geschichte von Exporo
  • Die Idee beginnt schon 2013 mit der Erkenntnis, dass Immobilienprojektentwickler immer stärker nach alternativen Finanzierungsquellen suchen, da Banken aufgrund strengerer Regulierung nicht mehr in gewohnt hohem Umfang ganze Projekte finanzieren, und dass Privatanleger nur mit sehr viel Geld die Chance haben, mit guten Konditionen und einfach in Immobilien zu investieren. Das Resultat dieser Beobachtung wird der feste Entschluss, einen eigenen Online Marktplatz zu entwickeln, um dort Immobilienprojekte als Anlagemöglichkeit anzubieten und Kapital direkt zwischen Privatanlegern und Immobilienunternehmen zu vermitteln.
  • Zunächst starteten die Gründer Investments für Hamburger Immobilienprojekte, und zwar noch mit gedruckten Exposés und Verträgen sowie einem ganz kleinen Team. Währenddessen digitalisierten sie den Anlageprozess und setzten erste Marketingmaßnahmen zur Verbreitung der Angebote um. Das Ziel ist klar: Aus den ersten Investment-Angeboten lernen, die Kundenwünsche näher verstehen und die Abwicklungsprozesse deutlich verschlanken.
  • Durch harte Arbeit, Überzeugung und den Mut, mit eigenen Mitteln etwas komplett Neues zu entwickeln, wurde die Idee schließlich Ende 2014 als “exporo.de” Realität: Die Crowdinvesting-Plattform ging am 11.12.2014 mit dem Projekt “Feldbrunnenstraße” online und vermittelte innerhalb von rund drei Monaten mehr als 2,1 Mio. Euro an private Anleger. Nach dreieinhalb Jahren ist aus dem Gründer-Team ein mehr als 100 Mitarbeiter umfassendes Unternehmen und Deutschlands führende Plattform für digitale Immobilieninvestments geworden.
  • 2018 hat Exporo den Bereich der Immobilieninvestments weiter demokratisiert und Vorteile der Digitalvermittlung auf die Bestandsimmobilie übertragen. Mit dieser Form des “digitalen Eigentums” spricht das Fintech aus Hamburg Investorengruppen an, die im aktuellen Niedrigzinsumfeld eine sachwertgesicherte Investitionsmöglichkeit mit vergleichsweise hoher Verzinsung suchen. Mit höheren Volumina für Projekte, höheren Sicherheiten und Transparenz wird digitales Investieren in Immobilien für Anleger dadurch noch attraktiver. Zusätzlich bietet Exporo für professionelle und institutionelle Anleger mit seinem hohen Projekt- und Objektzugang spannende Investitionsmöglichkeiten für Co-Investments und Private-Placements: