Service-Hotline:   040 / 228 686 99 - 0  Mo - Fr, 9 bis 17 Uhr

Das Immobilieninvestment

Kita Winterhude

In der Hansestadt Hamburg

Erfolgreich finanziert
Video
Medien
Map
 
Kita Winterhude
Kita Winterhude
Kita Winterhude
Kita Winterhude
Projekt
Bestandsimmobilie
Status
Hochwertig saniert
Lage
Hamburg
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
ca. 4,5 % p. a.
Erwartete Ausschüttungsrendite*
alle 3 Monate
Ausschüttung
Laufzeit 120 Monate
Erwartete Gesamtrendite
ca. 6,3 % p. a.
Ausschüttung
Alle 3 Monate
Erster Zinstermin
15.01.2019
Sicherheiten
Nachrangige Grundschuld
Finanzierungsziel 5.100.000 €
Anlageklasse
Anleihe
WKN
A2LQKP
ISIN
DE000A2LQKP4
Bereits investiert
. . .

Immobilieninvestment "Kita Winterhude"

Keyfacts

  • Quartalsweise Ausschüttungen aus den Mietüberschüssen.

  • Ausschüttungsrendite: ca. 3,8 % p.a. für das volle 1. Jahr - ca. 4,5 % p.a. im 10-Jahres-Durchschnitt.*

  • Beteiligung an 80 % der möglichen Wertsteigerung.

  • Erwartete Gesamtrendite (IRR**) von ca. 6,4 % p.a.*

  • Hochwertig errichtetes, 4-geschossiges Gebäude (82 % Kita, 18 % Wohnen/Stellplätze).

  • Zweitrangige Grundschuld über Sicherheitentreuhänder.

  • Mietvertrag mit dem Hamburger Kita Betreiber ”Kinderzimmer” über mindestens 20 Jahre und mit fester Mietstaffelung ist bereits geschlossen.

* Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. ** Der interne Zinsfuß, der auch als IRR bezeichnet wird, ist eine Möglichkeit der Renditeberechnung für Kapitalanlagen. Hierbei wird auch der Verkauf der Immobilie am Ende der Laufzeit mit berücksichtigt.

Gesetzlicher Warnhinweis:
Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

DAS OBJEKT

KITA WINTERHUDE

IN DER DOROTHEENSTRAßE 82

AUF EINEN BLICK

BAUJAHR 1984
ZULETZT MODERNISIERT 2018
WOHN-/NUTZFLÄCHE GESAMT ca. 1.315 m²
ANZAHL KITA PLÄTZE 238
BRUTTOMIETEINNAHMEN* ca. 439.000 €/JAHR
ANTEIL GEWERBE 82 %
ANTEIL WOHNEN/STELLPLÄTZE 18 %
KAUFPREIS OHNE NEBENKOSTEN 9.800.000 €
KAUFFAKTOR 22,3-FACH

ARCHITEKTUR UND ZUSTAND
Das Objekt in der Dorotheenstraße 82 im Hamburger Stadtteil Winterhude ist ein 4-geschossiges Gebäude in massiver Bauweise und wurde 1984 als eigengenutztes Objekt in hochwertigem Standard errichtet. Erdgeschoss sowie erstes und zweites Obergeschoss sind in gewerblicher Nutzung, das 3. Obergeschoss besteht aus zwei Penthouse-Wohneinheiten. Im Untergeschoss befindet sich eine Tiefgarage mit 29 PKW-Stellplätzen im Duplex-Stil.

Die beiden Penthouse-Wohnungen bestechen durch eine hervorragende Ausstattung, verfügen jeweils über sonnige Dachterrassen und wurden zuletzt 2015 komplett modernisiert. Die gewerblich genutzten Geschosse sind frisch saniert und umgebaut worden, um den Ansprüchen des Kita-Betreibers „Kinderzimmer” gerecht zu werden. Die Kita verfügt über 75 Krippenplätze und 163 Elementarplätze. Die Gewerbefläche im EG, 1.OG und 2.OG wurde von der KMK Kinderzimmer Goldbek GmbH angemietet. Der Mietvertrag wurde auf 20 Jahre mit einem Kündigungsausschluss geschlossen mit zusätzlicher Möglichkeit, auf 25 und 30 Jahre zu verlängern. Während der Mietzeit ist eine feste Staffel mit einer Mieterhöhung von 1,25 % p. a. vereinbart. Eine Mietsicherheit i.H.v. 6 Monatsmieten wird per Bankbürgschaft hinterlegt. Wie üblich bei gewerblichen Mietverträgen, wurde eine mietfreie Zeit von 5 Monaten ab dem 1.7.2018 eingeräumt.

HAUPTMIETER KMK KINDERZIMMER
”Kinderzimmer” ist mit 16 Standorten in Hamburgs gefragtesten Wohnlagen und mit zwei weiteren Kitas in Planung einer der größten Anbieter für Kindertagesstätten in der Hansestadt. Zudem werden Betriebskindertagesstätten auf Firmengeländen oder Belegplätze für namhafte Unternehmen angeboten. Zu den Partnern gehören unter anderem Gruner & Jahr oder British American Tobacco. KMK Kinder- zimmer ist ein ISO zertifiziertes Unternehmen und weist in den Kindertagesstätten einen pädagogisch abgestimmten Leistungskatalog vor: Durch kleine Gruppen mit jeweils zwei festen Bezugspädagogen und einem gruppeneigenen Springer steht die Individualität des Kindes im Vordergrund. Neben Erzieherinnen und Erziehern sind Sozialpädagogen, Kinderpfleger, Logopäden und Bewegungspädagogen beschäftigt, die unter anderem eine bilinguale Sprachförderung nach dem „Immersionsprinzip“ ermöglichen. Hier lernen Kinder ohne Unterricht, in ihren Gruppen. Flexible Öffnungszeiten sowie die Teilnahme am Hamburger-Gutschein System, erleichtert berufstätigen Eltern eine Unterbringung.

KITA BEDARF IST HOCH: IN DEUTSCHLAND UND IN HAMBURG
In ganz Deutschland fehlen ca. 300.000 Kita-Plätze, allein für den Krippenbereich (0-3 Jährige). Besonders hoch ist der Bedarf in den alten Bundesländern. Auch in Hamburg zeigen insbesondere zwei Indizien, dass es große Lücken gibt: Eltern und Kita-Betreiber berichten laut „Hamburger Abendblatt“ (12.07.2018) von langen Wartelisten und die Bezirksämter verzeichnen einen sprunghaften Anstieg der sogenannten „Platznachweisverfahren“, mit denen suchende Eltern bei der Kita-Platz-Suche durch die Stadt unterstützt werden. Trotz gestiegener Ausgaben der öffentlichen Hand für Kindertagesbetreuung in Deutschland wird auch aufgrund der wieder stark steigenden Geburtenraten die hohe Nachfrage wohl bestehen bleiben.

*Auf Basis der Bruttosolljahresmieteinnahmen für die ersten vollen 12 Monate.


Bild

HAMBURGS STADTTEIL

WINTERHUDE

FAMILIENREICH - EINKOMMENSSTARK - ZWISCHEN STADTPARK UND ALSTER

Im Norden von Hamburg schließt sich an die malerische Außenalster der Stadtteil Winterhude an, der als Wohnort sehr beliebt ist. Bereits beim ersten Blick auf das Stadtbild des fünftgrößten Stadtteils der Hansestadt zeigt sich warum: weitläufige Grünanlagen, Nähe zur Alster, prachtvolle Jugendstilvillen, hochwertige Märkte und charmante Cafés. Zweifelsohne besitzt Winterhude Flair, weswegen Familien, Paare und Alleinwohnende aller Altersgruppen sich dort gleichsam wohlfühlen. Zur hohen Lebensqualität in Winterhude trägt das mannigfaltige Angebot an Freizeitmöglichkeiten bei.

Zum einen bieten sich Außenalster und der große Stadtpark mit seinem Planetarium zur Naherholung an. Zum anderen liegt nördlich des Stadtteil mit der Sporthalle Hamburg eine der größten Veranstaltungsstätten der Metropole, in der regelmäßig Musik- und Sportveranstaltungen stattfinden. Auch um einen anspruchsvollen Shoppingbummel zu unternehmen, muss nicht die Innenstadt aufgesucht werden. In den Prachtstraßen Winterhudes und im benachbarten Eppendorf befinden sich etliche Boutiquen und andere Einzelhändler mit Gütern des temporären Bedarfs. Eine breite Vielfalt an Ärzten sichert eine gute medizinische Versorgung. Beachtenswert ist ferner das Bildungsangebot: Es mangelt weder an Grundschulen noch an Gesamtschulen.

Das Immobilienprojekt in der Dorotheenstraße 82 liegt im südlichen Teil Winterhudes. Von dort lässt sich zu Fuß in ein paar Minuten der Rondeelteich und der Goldbekkanal erreichen, auf dem Fahrten mit dem Alsterdampfer möglich sind. Der Stadtpark mit großem Spielplatz und einem Naturbad sind in 15 Minuten Fußweg zu erreichen. Mit Bussen und der nahegelegenen U-Bahn-Linie 3 lassen sich andere andere Stadtteile und die Innenstadt Hamburgs schnell ansteuern. Teil der hervorragenden Verkehrsinfrastruktur Winterhudes ist neben Bussen und U-Bahnen die Bundesstraße 5, die durch den Stadtteil führt. Internationale Fernziele lassen sich über den großen Hamburger Flughafen anfliegen, der nur rund sechs Kilometer entfernt ist.

Die wichtigsten

Finanzkennzahlen

auf einen Blick

Auf Grundlage einer Laufzeit von 10 Jahren sind sämtliche Kosten, die für den Kauf, die Emission und die Bewirtschaftung anfallen, berechnet worden. Diese Kennzahlen sind nach bestem Wissen und Gewissen kalkuliert und beinhalten bereits Liquiditätsrücklagen, u.a. für Instandhaltungskosten.

Investitionskosten

Investitionskosten Exporo Kita Winterhude

Finanzierung

Finanzierung Exporo Kita Winterhude

Prognostizierte Jahresrechnung* (10-Jahres-Durchschnitt)

EINNAHMEN / AUSGABEN
NETTOMIETEINAHMEN (10-JAHRES-DURCHSCHNITT) 465.000 €
MANAGEMENT GEBÜHREN
Davon für Steuerberater - 3.927 €
Davon für Sicherheitentreuhänder - 5.098 €
Davon für Anlegerbetreuung - 5.100 €
Davon für Asset Management/Property Management - 23.260 €
ZINSZAHLUNGEN - 96.702 €
INSTANDHALTUNGSKOSTEN (LT. PLAN) - 8.500 €
ERGEBNIS DER IMMOBILIE 323.000 €
KAPITALRENDITE (ERGEBNIS DER IMMOBILIE / ANLEIHENVOLUMEN) 6,33 %
TILGUNGSZAHLUNGEN - 94.103 €
AUSSCHÜTTUNG 228.896 €
AUSSCHÜTTUNGSRENDITE (AUSSCHÜTTUNG / ANLEIHENVOLUMEN)** 4,48 %

Prognostizierte Jahresrechnung

EINNAHMEN / AUSGABEN
NETTOMIETEINAHMEN (10-JAHRES-DURCHSCHNITT) 465.000 €
MANAGEMENT GEBÜHREN
Davon für Steuerberater - 3.927 €
Davon für Sicherheitentreuhänder - 5.098 €
Davon für Anlegerbetreuung - 5.100 €
Davon für Asset Management/Property Management - 23.260 €
ZINSZAHLUNGEN - 96.702 €
INSTANDHALTUNGSKOSTEN (LT. PLAN) - 8.500 €
ERGEBNIS DER IMMOBILIE 323.000 €
KAPITALRENDITE (ERGEBNIS DER IMMOBILIE / ANLEIHENVOLUMEN) 6,33 %
TILGUNGSZAHLUNGEN - 94.103 €
AUSSCHÜTTUNG 228.896 €
AUSSCHÜTTUNGSRENDITE (AUSSCHÜTTUNG / ANLEIHENVOLUMEN)** 4,48 %

Prognostizierte Wertsteigerung* (Mietsteigerung: 1,25 % p.a. - Verkaufsfaktor: 23,8)

NACH 10 JAHREN
WERT DER IMMOBILIE 11.710.000 €
IRR*** 6,3 %

Prognostizierte Wertsteigerung* (Mietsteigerung: 1,25 % p.a. - Verkaufsfaktor: 23,8)

NACH 10 JAHREN
WERT DER IMMOBILIE 11.710.000 €
IRR*** 6,3 %

* Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. ** Der interne Zinsfuß, der auch als IRR bezeichnet wird, ist eine Möglichkeit der Renditeberechnung für Kapitalanlagen. Gemeint ist damit, dass die Zinsen nach dem gebundenen Kapital in der Anlage berechnet werden und sich somit eine realistischerer Verzinsungssatz ergibt. Hierbei wird auch der Verkauf der Immobilie am Ende der Laufzeit mit berücksichtigt.

Erfahrung und Kompetenz

Die Exporo Gesellschaften

Beim Investment "Kita Winterhude"

EXPORO HAMBURG DORO GMBH

Die Exporo Hamburg Doro GmbH ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Exporo AG und dient allein dem Zweck des An- und Verkaufs des Bestandsobjekts des Immobilieninvestments „Kita Winterhude“.

JULIAN OERTZEN(Geschäftsführer)

Julian Oertzen ist als Geschäftsführer verantwortlich für die Exporo Hamburg Doro GmbH. Seit 2014 ist er Mitgründer und Vorstandsmitglied der Exporo AG. Von Beginn an hat er den Produktbereich der Exporo AG aufgebaut und geführt. Er war zuvor viele Jahre als Unternehmensberater tätig, u.a. bei der Boston Consulting Group.

THOMAS LANGE(Prokurist)

Thomas Lange verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Immobiliensektor, u.a. 15 Jahre als Kreditreferent Real Estate Finance und als Prokurist bei der SEB AG in Hamburg und Frankfurt. Er begleitete über 10 Mrd. € Finanzierungsvolumen ohne ökonomischen Misserfolg.

EXPORO AM GMBH

Die Exporo AM GmbH ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Exporo AG und verwaltet die von Exporo Hamburg Doro GmbH gehaltene Immobilie des Immoilieninvestments „Kita Winterhude“ vollumfänglich. Die Vermietung der zwei Wohneinheiten und Stellplätze erfolgt ebenfalls durch die Exporo AM GmbH.

JULIAN OERTZEN

Julian Oertzen ist als Geschäftsführer verantwortlich für die Exporo AM GmbH. Seit 2014 ist er Mitgründer und Vorstandsmitglied der Exporo AG. Von Beginn an hat er den Produktbereich der Exporo AG aufgebaut und geführt. Er war zuvor viele Jahre als Unternehmensberater tätig, u.a. bei der Boston Consulting Group.

THOMAS STADLERProkurist

Thomas Stadler verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung im Immobilienbereich. U.a. als Leiter Gewerbeimmobilien & Zinshäuser und als Prokurist der HASPA HanseGrund GmbH verantwortete er ein Assetvolumen von 8 Mrd. € bzw. 3,5 Mio. m2 Fläche und steuerte Bau- und Projektvolumen von ca. 15 Mio. € pro Jahr.

EXPORO INVESTMENT GMBH

Die Exporo Investment GmbH ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Exporo AG und als Finanzdienstleistungsinstitut nach §32 KWG durch die BaFin reguliert. Im Rahmen Ihrer Lizenz als Abschlussvermittler nimmt Sie die Rolle des Vermittlers der Anleihe auch bei dem Projekt „Kita Winterhude“ ein.

DR. KNUT RIESMEIER(Geschäftsführer)

Dr. Knut Riesmeier ist seit mehr als 25 Jahren in leitenden Positionen für große Immobilien- und Kapitalanlagegesellschaften tätig. Der gebürtige Niedersachse war u.a. rund 10 Jahre (Gründungs-)Geschäftsführer des Vermögensverwalters der Munich Re und ERGO Gruppe (MEAG Kapitalanlagegesellschaft) und President der Pacific Star Holdings in Singapur. Neben seiner Funktion als Geschäftsführer der Exporo Investment GmbH hat er mehrere Auf- sichtsratsmandate bei Immobiliengesellschaften inne.

PATRICK HARTMANNProkurist

Patrick Hartmann ist gelernter Immobilienkaufmann und Dipl. Kaufmann (FH) mit Schwerpunkt Finanzdienstleistung. Er hat am Aufbau eines großen Versicherungsmaklers mitgewirkt und über 10 Jahre Erfahrung im Bereich alternativer Finanzierungen. Zuletzt war als stellv. Direktor für ein Tochterunternehmen der Otto-Gruppe tätig.

Die externen Beteiligten

Starke Partner

HMCS TREUHAND (Treuhänder)

Die HmcS-Gruppe ist als unabhängiger Servicer für die Kredit- um Immobilienwirtschaft tätig. Sie zählt zu den führenden Plattformen für die Verwaltung von Krediten und übernimmt als Treuhänder die Verantwortung für Sicherheiten. Als solcher hält die HmcS Treuhand GmbH die Grundschulden für die Anleihegläubiger der Exporo Hamburg Doro GmbH, nimmt die Sicherungs- und Kontrollfunktionen für die Anleihegläubiger wahr und sorgt mit geeigneten Maßnahmen dafür, dass die Grundschuld auch im Verwertungsfall den Anleihegläubigern Sicherheit bietet.

BAADER BANK (Depotbank)

Die Baader Bank AG ist eine der führenden Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Als familiengeführte Vollbank mit Sitz in Unterschleißheim bei München und 450 Mitarbeitern ist sie in den Geschäftsfeldern Market Making, Capital Markets, Multi Asset Brokerage, Asset Management Services, Banking Services und Research aktiv. Im Zuge des Investments in das Projekt “Kita Winterhude” beauftragt der Anleger die Exporo Investment GmbH damit, ein Depot bei der Baader Bank zu eröff nen, die vorbezeichnete Anleihe auf seine Rechnung zu kaufen und in das Depot einliefern zu lassen.

SILVER LINING GMBH

Die Silver Lining GmbH besteht aus erfahrenen Projektentwicklern mit Hauptsitz in Hamburg und ist auf die Entwicklung von Neubauten und Revitalisierungen spezialisiert. Das Team um den Geschäftsführer und Gesell- schafter Felix Ermel ist seit 2015 erfolgreich im Bereich Projektmanagement und Bauprojektsteuerung aktiv. Die Silver Lining GmbH erwirbt Grundstücke und Bestandsgebäude, plant moderne Neubaurevitalisierungen, und errichtet modernen Wohn- und Arbeitsraum. Felix Ermel verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung in der Finanz- und Immobilienbranche. Als erfahrener Entwickler hat er Projekte mit Volumina mit einer Größenord- nung von 100 Mio. € realisiert und ist in der Immobilien- und Finanzierungsbranche bestens vernetzt. Die Silver Lining GmbH ist die Vorbesitzerin des Objekts in der Dorotheenstraße 82. Sie modernisierte und revitalisierte das Gebäude in den vergangenen Jahren hochwertig.

Fragen und Antworten

Wir beantworten die am häufigsten gestellten Fragen

Investment (Funktion)

Gibt es eine Nachschusspflicht?

Nein, es gibt keine Nachschusspflicht. Das maximale Verlustrisiko beschränkt sich auf die Höhe des Investmentbetrags.

Was erfolgt am Ende der Laufzeit?

Am Ende der Laufzeit erfolgt die Rückzahlung der Anleihe zum Nennbetrag. Zusätzlich erhält der Anleger 80 % einer möglichen Wertsteigerung der Immobilie(n), die beim Verkauf der Immobilie(n) oder der Refinanzierung der Anleihe erzielt werden konnte.

Wie erfolgt die Ausschüttung der Rendite?

Die quartalsweisen Ausschüttungen der Mietüberschüsse werden vom Emittenten der Anleihe (Besitzgesellschaft der Immobilie) über die Zahlstelle als Zins auf die individuellen Verrechnungskonten der Anleger bei der Depotbank (Baader Bank) überwiesen und werden im Anschluss auf die persönlichen Konten der Anleger überwiesen.

Was passiert mit meinem Investitionsbetrag genau?

Nach erfolgreicher Zeichnung wird das investierte Kapital entweder auf das individuelle Verrechnungskonto der Depotbank (Baader Bank) vom Anleger überwiesen oder durch die Exporo Investment GmbH eingezogen. Nach Geldeingang fließt das Kapital an die Zahlstelle (KAS Bank NV), die die entsprechenden Stücke der Anleihe in das Wertpapierdepot des Anlegers bei der Baader Bank einbuchen.

Kann ich für meine minderjährigen Kinder eine Anleihe zeichnen?

Dies ist bisher nicht vorgesehen. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie unseren Kundenservice unter 040 / 228 686 99 - 0.

Wie sind die Anleger im Falle einer Insolvenz der Exporo AG geschützt?

Die Immobilie(n) sind nicht Teil einer möglichen Insolvenzmasse der Exporo AG, da es hier keine direkte Rechtsbeziehung der AG zu den Immobilie(n) gibt. Im Rahmen eines möglichen Insolvenzverfahrens wird der Insolvenzverwalter ggf. versuchen, die Gesellschaftsanteile an der Besitzgesellschaft zu veräußern. Hierdurch sind keine direkten Auswirkungen auf die Anleger zu erwarten.

Handelbarkeit und Verkauf

Komme ich während der Laufzeit an mein Kapital?

Grundsätzlich hat die Anleihe eine festgelegte Laufzeit. Während der Laufzeit ist eine Veräußerung jederzeit möglich, wenn ein Kaufinteresse eines Dritten vorhanden ist. Ab Vollplatzierung der Anleihe können die Anteile über den Exporo Handelsplatz zum Verkauf angeboten oder gekauft werden.

Ist die Anleihe handelbar?

Die Anleihe ist grundsätzlich handelbar, wenn ein Kaufinteresse eines Dritten vorhanden ist. Ab Vollplatzierung der Anleihe können die Anteile über den Exporo Handelsplatz zum Verkauf angeboten oder gekauft werden.

Depot

Warum benötige ich ein Depot bei der Baader Bank?

Um eine Anleihe (Wertpapier) zeichnen zu können, ist ein Depot bei einer Depotbank notwendig. Mit der Baader Bank hat Exporo einen Partner gefunden, mit dem das digitale Zeichnen der Anleihe - angepasst auf die Bedürfnisse für ein digitales Immobilieninvestment - möglich ist. Dem Anleger entstehen dadurch keine Kosten, da sämtliche Depot- und Transaktionskosten von Exporo getragen werden.

Welche Kosten entstehen für das Depot?

Grundsätzlich können bei der Verwahrung von Wertpapieren in einem Depot Kosten anfallen, oftmals Transaktions- sowie Verwahrkosten. Bei der Zeichnung der Anleihe werden sämtliche Kosten dieser Art von Exporo getragen.

Kann ich die Anleihe in mein eigenes Depot einliefern lassen?

Im Rahmen des Zeichnungsprozesses ist dies grundsätzlich nicht möglich.

Wer trägt die Depotkosten?

Das Investieren bei Exporo ist für Anleger mit keinen zusätzlichen Gebühren verbunden. Auch das Depot bei unserem Partner, der Baader Bank, für Anleihen, ist für Anleger kostenlos. Die Depotkosten werden von Exporo übernommen.

Steuern

Fällt für den Zeichner der Anleihe Grunderwerbsteuer an?

Die Grunderwerbssteuer ist beim Erwerb der Immobile(n) für die Besitzgesellschaft als Eigentümer angefallen. Für den Zeichner der Anleihe fällt diese nicht an.

Wie werden die Ausschüttungen für die Anleger steuerlich behandelt?

Die Versteuerung der Ausschüttungen und der Beteiligung an der Wertentwicklung werden als Einkünfte aus Kapitalvermögen (derzeit mit pauschal 25 % Kapitalertragsteuer zzgl. Soli-Zuschlag und ggfs. Kirchensteuer) steuerlich behandelt - nicht als Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung.

Dokumente zum Herunterladen

Alles was Sie brauchen

Expose

Expose zum Immobilieninvestment Kita Winterhude

Wertpapierprospekt

Wertpapierprospekt der Exporo Hamburg Doro GmbH

AGB

AGB der Exporo Investment GmbH

Vermittlerinformation

Vermittlerinformation der Exporo Investment GmbH

Die Informationen auf dieser Seite richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben. Die Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung der Anleihe der Exporo Hamburg Doro GmbH noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb der Anleihe der Exporo Hamburg Doro GmbH dar. Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Insbesondere stellen diese Informationen keine Finanz- oder sonstige Anlageberatung dar. Die hier enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers abgestellte anleger- und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Wir weisen deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Hamburg Doro GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Hamburg Doro GmbH veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann.

Gesetzlicher Warnhinweis:
Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.