Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 00   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Lintruper Straße

Projektentwickler: Yasko Unternehmensgruppe

Medien
Map
Projekt Lintruper Straße Ansicht 1
Projekt Lintruper Straße Ansicht 2
Projekt Lintruper Straße Ansicht 3
Erfolgreich finanziert
Projekt
Revitalisierung
Status
Baugenehmigung liegt vor
Lage
Berlin
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
4,5%
Zinsen pro Jahr
9
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 1.110.000€
Bereits investiert
. . .
Mindestanlage
500€
. . .
Investieren nicht mehr möglich

Alle Neuigkeiten zum Projekt


29.05.2018 Vertrieb startet im 2. Quartal

  • Baubeginn geplant im 2. Quartal
  • Notwendige Vergaben für Baubeginn erfolgt
Lintruper-strasse

Neuigkeiten zum Projekt:

Für den Baubeginn ist noch die Zustimmung bzw. die Freigabe des Überwachungsingenieurs (Brandschutz) erforderlich: Hierzu steht die der Brandschutzplanung untergeordnete Zustimmung des Tiefbauamtes aus. Sobald diese Freigabe vorliegt soll kurzfristig mit der Baumaßnahme begonnen werden. Alle notwendigen Vergaben sind vorbereitet bzw. im notwendigen Maß erfolgt.

Das Projekt befindet sich zeitlich in Verzug. Die Rückzahlung wird nach Rücksprache mit dem Projektentwickler dennoch planmäßig erwartet.

  • Revitalisierung samt Geschossaufstockung von drei bestehenden Mehrfamilienhäusern aus dem Jahre 1964.

  • Erstrangige vollstreckbare Grundschuld an dem Objekt “Lintruper Straße” für die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**

  • Der Geschäftsführer der Projektgesellschaft gibt ein notarielles Schuldanerkenntnis für 100% der Darlehenssumme zuzüglich Zinsen gegenüber der Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**

  • Verpfändung der eingehenden Kaufpreise auf dem Kaufpreiserlöskonto der Projektgesellschaft an die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**

  • Verpfändung der Rechte und Ansprüche der Projektgesellschaft aus den zu schließenden Kaufverträgen mit den Enderwerbern an die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**

  • Feste Verzinsung: 4,5 % p.a. (endfällig)

  • Laufzeit: 30.03.2019 (ca. 15 Monate)*

  • Bis zu 15.000 Prämienmeilen bei Miles & More sichern.

Entnehmen Sie weitere Informationen zu diesem Investment auch dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB), das Sie unter dem folgenden Link herunterladen können:


* Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 20.12.2018 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 30.03.2019. Bei frist- und formgerechter Kündigung bis zum 07.12.2018 der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 12 Monate bis zum 20.12.2018 verkürzen. ** Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Sicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Risiko & Sicherheiten

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3 – 5% der angefragten Projekte als Investment angeboten werden. Der Einsatz folgender Sicherheiten ist vorgesehen:

Struktur des Investments

Exporo Klasse

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 0% - 60% 0
Kapitalverteilung nachrangig 10% - 19% 2
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Neubau (reife Phase) 4
Erfahrung Projektentwickler Bis 75 Mio. Euro entwickelt 3
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Persönliche Bürgschaft oder Patronatserklärung
Erstrangige Grundschuld
-6
Exporo Klasse A 8
Projekt Lintruper Straße Berlin

Projektbeschreibung

  • Innerhalb von Lichtenrade, dem südlichsten Stadtteil des Wohnbezirks Tempelhof-Schöneberg, genau zwischen der Goethestraße und der Lintruper Straße befindet sich der Wohnkomplex des Immobilieninvestments “Lintruper Straße”, das aus drei Bestandsimmobilien aus dem Jahr 1964 besteht. Das Grundstück der Immobilien hat eine grundbuchamtliche Größe von 10.638 m².

  • Die Projektgesellschaft Zotako GmbH hat das Grundstück angekauft und wird das Gemeinschaftseigentum der drei Bestandsgebäude revitalisieren sowie jedes der Gebäude um ein weiteres Geschoss aufstocken. Im Rahmen des Projekts “Lintruper Straße” entstehen somit 11 neue Dachgeschosswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 954 m². Diese werden in Wohn- und Teileigentum aufgeteilt und anschließend an Einzelerwerber veräußert. Der Verkauf der Einheiten ist ab Februar 2018 geplant.

  • Die 11 neu zu realisierenden Wohnungen bestechen mit durchdachten Grundrissen und einer modernen Ausstattung Die Bauweise der Dachgeschosseinheiten entspricht dem KfW-55-Standard.

  • Für Anleger bietet sich mit dem Immobilienprojekt “Lintruper Straße” die Gelegenheit, in die Revitalisierung und Dachgeschossaufstockung eines bestehenden Immobilienkomplex am attraktiven Berliner Immobilienstandort zu investieren . Mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 3.790 Euro bietet die Immobilie bezahlbare Eigentumsohnungen für junge Familien aber auch Alleinstehende, die nach Ruhe suchen und zugleich die Citynähe schätzen.

Berlin Panorama

Lage

Makrostandort

Die Hauptstadt Berlin

  • Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern mit ihren rund 3,47 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste. Der Stadtstaat unterteilt sich in zwölf Bezirke.

  • Berlin ist der „hidden champion” unter den europäischen Städten und hat mehr zu bieten, als viele vor einigen Jahren noch glauben konnten. Aufgrund der begrenzten Entfaltungsmöglichkeiten während der Zeit der Teilung Deutschlands, hinkte die Metropole in ihrer Entwicklung lange Zeit gegenüber vielen anderen europäischen Hauptstädten hinterher.

  • Gerade im letzten Jahrzehnt hat sich Berlin jedoch zu einer bunten Stadt mit hohem Facettenreichtum, erlebbarer Geschichte und unglaublicher Dynamik entwickelt. Die Hauptstadt hat sich nicht nur in Europa, sondern weltweit einen Namen in der Kunst- und Kulturszene gemacht und enorm an Lebensqualität gewonnen.

  • Zahlreiche Neuansiedlungen und Unternehmensgründungen haben Berlin außerdem zu einem starken Wirtschaftsstandort gemacht. Damit gehört Berlin längst auch zu den dynamischsten Wirtschaftsregionen in Europa. Durch die günstigen Startbedingungen aufgrund relativ niedriger Büro- und Standortkosten entpuppt sich Berlin inzwischen als Magnet für Dienstleister und Investoren.

  • Darüber hinaus bietet die gut vernetzte Berliner Startup-Community Unternehmensgründern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, ihr Geschäft erfolgreich zu entwickeln.

  • Diese Entwicklungen sind auch im Immobilienmarkt zu erkennen: So sind in den letzten Jahren jährlich ca. 50.000 Einwohner zugezogen und ein Ende dieses Bevölkerungswachstums ist nicht absehbar. Es wurden jedoch nur rund 5.000 - 8.000 Wohnungen pro Jahr gebaut (Quelle: Statistisches Bundesamt).

Mikrostandort

Berlin-Lichtenrade: Historischer Ortsteil im Süden der Metropole

  • Tief im Süden Berlins liegt mit Lichtenrade der südlichste Ortsteil des Bezirks Tempelhof-Schöneberg. Im Norden grenzt er an Marienfeld und im Süden an die Landesgrenze zu Brandenburg. Lichtenrade besitzt eine lange Historie, die besonders deutlich an Sehenswürdigkeiten wie einer Dorfkirche aus dem 14. Jahrhundert wird. Zu seinen berühmtesten Bürgern gehört mit Klaus Wowereit der einstige Bürgermeister der Hauptstadt.

  • Der Ortsteil präsentiert sich beschaulich-ruhig und ist dennoch aufgrund der Nähe zur City-West Berlins sehr urban. Der 15 km entfernte Berliner Hauptbahnhof lässt sich mit dem Pkw über die B96 in etwa 35 Minuten erreichen. Nur rund 20 Fahrminuten sind es bis zum großen Flughafen Berlin Schönefeld. Vom Immobilienprojekt “Lintruper Straße” sind es circa drei Minuten zu Fuß bis zur Bushaltestelle Goethestr./Potsdamer Straße. Von dort fahren Busse zu eine der S-Bahn-Haltestellen des Ortsteils. Die S-Bahnen bringen ihre Gäste in die unterschiedlichsten, zentralen Stadtteile der Metropole.

  • Der hervorragende Verkehrsanschluss ist nur ein Pluspunkt des Standortes des Immobilienprojektes. Nur wenige Minuten zu Fuß sind es von dort zu großen Supermarktketten, die wie die ansässigen Ärzte und Restaurants zu einer guten Nahversorgung verhelfen. Insbesondere Familie freuen sich über das breit gefächerte Bildungsangebot. Südwestlich an Lichtenrade schließen sich große Grünflächen an, die bereits zu Brandenburg gehören.

  • Die Nähe zu den zentralen Bezirken Berlins und gleichzeitig zur Natur lassen Lichtenrade sehr attraktiv werden. Dies förderte die Infrastruktur, sodass der Ortsteil heute gut erschlossen ist. In den leicht steigenden Einwohnerzahlen spiegelt sich dies wider. Seit 2015 hat der Ortsteil mehr als 50.000 Einwohner.

Finanzierungsstruktur

Erwarteter Projekterlös: ca. 3,295 Mio. €
Kaufpreis Wohnungen: ca. 3.790 €/m²
Geplanter Vertriebsstart: ca. Februar 2018
Geplanter Projektstart: ca. März 2018
Geplante Fertigstellung: ca. Februar 2019

Das Investment

Das Immobilieninvestment "Lintruper Straße"

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Anleger erwerben Darlehensforderungen der Projektgesellschaft des Immobilienprojekts “Lintruper Straße” von der Exporo Forderungshändler GmbH mit Sitz in Hamburg.

  • Die Exporo Forderungshändler GmbH ist eine Zweckgesellschaft, die für den Ankauf und den Verkauf von Darlehensforderungen gegründet wurde. Sie ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Exporo AG.

  • Die Anleger profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 4,5 % pro Jahr sowie einer kurzen Laufzeit von max. 15 Monaten. In dieser Zeit werden drei Bestandsgebäude revitalisiert und um ein weiteres Geschoss aufgestockt, sodass 11 Dachgeschosswohnungen entstehen. Diese Wohneinheiten werden anschließend an Einzelerwerber veräußert. Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt zum 30.03.2019.

  • Die Emittentin kann von ihrem Recht der vorzeitigen ordentlichen Kündigung Gebrauch machen und den Darlehensvertrag unter Beachtung der Kündigungsfrist (07.12.2018) zum Ende der Mindestlaufzeit kündigen, sodass sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 12 Monate bis zum 20.12.2018 verkürzt.

  • Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.

  • Das Darlehen ist zweckgebunden für das Immobilienprojekt “Lintruper Straße” in Berlin Lichtenrade.

Projektentwickler

uploads/yasko-logo-partner_1513085808_clone_1545.png

Die Yasko Unternehmensgruppe ist ein in Berlin ansässiger, erfahrener Projektentwickler, der sich auf die Sanierung, Modernisierung und den Umbau von Wohnimmobilien im Raum Berlin spezialisiert hat. Angefangen beim Ankauf von Bestandsobjekten über Neubau und Sanierung bis hin zum Verkauf von Wohneigentum an Kapitalanleger und Eigennutzer ist die Yasko Unternehmensgruppe ein zuverlässiger Partner.

Erfahren Sie mehr zum Projektentwickler
Name: Yasko Unternehmensgruppe
Geschäftsführer: Cetin Yasaroglu, Christian Koch
Adresse: Potsdamer Straße 141, 10783 Berlin
Telefon: 030 / 26 39 77 68
E-Mail: info@yasko-properties.de
Website: www.yasko-properties.de

Das Unternehmen wurde 2010 von Cetin Yasaroglu und Christian Koch mit der Zielsetzung gegründet, hohen Baustandard zu fairen Preisen in Lagen mit gutem Entwicklungspotenzial für eine breite Käuferschicht zu realisieren. Die Führungsmannschaft kann auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in den Bereichen Projektentwicklung, Sanierung und Modernisierung zurückblicken.

Die unterschiedlichen Erfahrungen und Fähigkeiten und die daraus entstehenden Synergien schaffen die Basis, um unter dem Begriff “Yasko” im Baubereich einen Markennamen zu schaffen. Das Resultat sind hochwertige Wohnimmobilien in guten Lagen zum angemessenen Preis.