Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 0   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Frankfurt am Main

Hotel am Rebstockpark

6.0 %

Rendite p.a.

ca. 24 Monate

Laufzeit

Hotel am Rebstockpark

Projektentwickler: Sapphire Immobilien Investment GmbH

Medien
Map
Immobilieninvestment Hotel am Rebstockpark
Mikrolage Hotel am Rebstockpark
Grundriss Hotel am Rebstockpark
6.0% p.a.
ca. 24 Monate Laufzeit
Projekt

Neubau

Status

Ankauf

Lage

Frankfurt am Main

Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
6.0%
Zinsen pro Jahr
24
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 2.450.000€
Bereits investiert
1.324.203€
Mindestanlage
500€
54%
Exporo Investment-Rating ? Hilfe
AA
A
B
C
D
E
F

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Notariell beglaubigte Bürgschaft des Geschäftsführers der Sapphire Immobilien Investment GmbH, Herrn Dr. Fazil Peru, über 100 % der Nachrangdarlehenssumme zzgl. Zinsen und Kosten zugunsten der Exporo-Anleger.*

  • Attraktiver Hotelstandort: Frankfurt a. M. ist eines der bedeutendsten Finanzzentren der Welt und gilt als einer der wichtigsten Messestandorte Deutschlands. Für das Jahr 2017 prognostiziert PricewaterhouseCoopers ein Wachstum des RevPARs (Erlös pro Zimmer) um ca. 4,5 Prozent.

  • Grundstücksknappheit rund um das Areal Frankfurter Messe führt zu stetig steigenden Grundstückspreisen.

  • Nachrangige vollstreckbare Grundschuld an dem Objekt “Hotel am Rebstockpark” zugunsten der Exporo Projekt 52 GmbH.*

  • Abtretung der Rechte und Ansprüche der Projektgesellschaft aus zu schließenden Verkaufsverträgen des Projekts an die Exporo Projekt 52 GmbH.*

  • Der Gesellschafter der Projektgesellschaft verpflichten sich gegenüber der Exporo Projekt 52 GmbH keine Projektgewinne oder Liquidität auszahlen zu lassen, bis die Rückzahlung der Darlehen erfolgt ist.*

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz der Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Risiko & Sicherheiten

Bevor wir Ihnen ein Investment vorstellen, treffen wir anhand von unserem Investmentfokus und bestimmten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass wir nur ca. 3 - 5% der Anfragen zur Projektfinanzierung als Investment anbieten. Der Einsatz folgender Nachrangsicherheiten ist vorgesehen:

Struktur der Nachrangdarlehen

Exporo Investment-Rating

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 0% - 60% 0
Kapitalverteilung nachrangig größer als 20% 1
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Neubau (frühe Phase) 6
Erfahrung Projektentwickler Bis 75 Mio. Euro entwickelt 3
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Persönliche Bürgschaft oder Patronatserklärung
Nachrangige Grundschuld
-4
Exporo Investment-Rating B 11

Projektbeschreibung

  • Im Südwesten von Frankfurt am Main, im Stadtteil Bockenheim, erwirbt die Projektgesellschaft Sapphire Immobilien Investment GmbH das ca. 4.140 m² große Grundstück, das sich Am Römerhof befindet und in Absprache mit dem Stadtplanungsamt weiter erschlossen wird durch die Parsevalstraße.

  • Das Grundstück wird von der Projektgesellschaft in der Form projektiert, dass ein Hotelgebäude darauf errichtet werden kann. Der Bebauungsplan sieht ein Hotel mit ca. 13.170 m² Nutzfläche sowie voraussichtlich 430 Zimmern vor. Ziel des Projektes ist der Weiterverkauf des projektierten Grundstücks.

  • Das Projekt befindet sich in optimaler Lage für die Nutzung als Hotel im sogenannten Rebstockareal, das als Einfallstor zum stark frequentierten Messegelände gilt. Mit dem Hotel wird damit der hohen Nachfrage nach Übernachtungen von insbesondere Gewerbereisenden im Südwesten von Frankfurt entsprochen.

  • Der Hotelmarkt Frankfurt am Main gilt in Deutschland und innerhalb Europas zu den Top-Standorten. Nach jüngsten Untersuchungen des Maklerhauses Colliers zählte die Mainmetropole für das Jahr 2016 mehr als 8,8 Mio. Übernachtungen. Dies ist ein neuer Bestwert und Anstieg der Buchungen um 1,5 Prozent mehr im Vergleich zu 2015.

  • Der Projektentwickler Sapphire Immobilien Investment GmbH hat sich für das Projekt „Hotel am Rebstockpark” die AINSLEY Group als erfahrenes Immobilienberatungsunternehmen mit Erfahrung im Hoteldevelopment als Partner sichern können. Das Unternehmen begleitet den Projektentwickler in der konzeptionellen Ausarbeitung sowie in der erfolgsorientierten Vermarktung. Nach Einschätzungen des Beratungsunternehmens verzeichnen die Areale Europaviertel und Rebstock eine steigende Nachfrage zumal immer weniger Investmentchancen zur Verfügung stehen.

  • Für das Jahr 2017 werden weitere positive Impulse bei den Übernachtungszahlen erwartet. Gästebringer für die Stadt sind vor allem bedeutende Fachmessen wie z. B. die IAA, die Frankfurter Buchmesse oder die weltgrößte Chemiemesse Achema.

Lage

Makrostandort

Finanzmetropole Frankfurt am Main

  • Frankfurt am Main ist die fünftgrößte Stadt Deutschlands und bildet nicht nur das Zentrum der wirtschaftsstarken Rhein-Main-Region. Als Fernverkehr-Drehkreuz und weltweit bedeutendes Finanzzentrum ist Frankfurt längst in die Riege der Weltstädte aufgestiegen – seine Wolkenkratzer zeigen dies auf für europäische Verhältnisse beeindruckende Weise.

  • Zusammen mit dem umliegenden Gebiet zählt die Stadtregion Frankfurt mehr als 2,5 Millionen Einwohner. Das Ballungsgebiet ist geprägt vom Flughafen Frankfurt, von der internationalen Messe und den Wirtschaftsbereichen IT, Logistik sowie Banken und Immobilien. Weltruf genießt die Stadt vor allem als Finanzzentrum und belegt im internationalen Vergleich Platz 9.

  • Neben der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Deutschen Bundesbank haben hier die vier größten deutschen Kreditinstitute (Deutsche Bank, Commerzbank, KfW Bankengruppe und DZ Bank) ihren Sitz.

  • Die Metropole zeichnet sich zudem durch eine positive demographische Entwicklung, hohe Internationalität und eine hervorragende Erreichbarkeit aus: Der Frankfurter Flughafen ist der weltweit achtgrößte und befördert jährlich rund 56 Millionen Besucher in die ganze Welt. Mit den stark ausgebauten Autobahn- und Schienennetzen gilt Frankfurt am Main als eines der verkaufsstärksten Kreuze Europas.

  • Mit einem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf von 84.427 Euro ist Frankfurt die wirtschaftlich stärkste deutsche Stadt. Mit einem Plus von jährlich 15.000 Personen seit 2011wächst Frankfurt rasant: Im 1. Halbjahr 2015 waren 716.277 Bürgerinnen und Bürger in der Metropole am Main gemeldet. Bis zum Jahr 2030 könnte sich die die Einwohnerzahl um weitere 100.000 auf dann 810.000 Einwohner erhöhen, schätzen Demografie-Experten.

Mikrostandort

Frankfurt-Bockenheim: Ein attraktiver Hotelstandort für Geschäftsreisende und Urlauber

  • Frankfurt am Main ist ein bedeutender Messestandort in Deutschland. Das Messegelände befindet sich im Stadtteil Bockenheim und liegt damit in zentraler Lage in der Wirtschaftsmetropole. Das Areal besitzt eine Grundfläche von über 590.000 m².

  • Auf diesem finden jedes Jahr 31 Messen sowie weitere Veranstaltungen statt. Sie tragen entscheidend zu dem Gesamtumsatz der Messe Frankfurt GmbH von etwa 650 Millionen Euro im Jahr bei.

  • Das Immobilienprojekt »Hotel am Rebstockpark« hat seinen Standort in Bockenheim und nah am Messegelände. Nur ca. 7 Minuten sind es bis zu dem Areal, welches jedes Jahr viele Hunderttausend Besucher aus der ganzen Welt anzieht.

  • Die Verkehrsinfrastruktur ist hervorragend ausgebaut. Die A648 und die B44 verlaufen dicht am geplanten Hotelkomplex vorbei und stellen eine schnelle Erreichbarkeit von innerstädtischen sowie überregionalen Zielen sicher. Auf circa 4,3 km beläuft sich die Entfernung bis zum ICE-Bahnhof Frankfurt am Main und dem Europaviertel. Der internationale Flughafen lässt sich in rund 12 Fahrminuten mit dem Pkw erreichen.

  • Von der nächst gelegenen S-Bahn-Haltestelle Frankfurt Main West lassen sich damit die Einkaufsstraßen in der City und beliebte touristische Ziele wie der pittoreske Stadtteil Sachsenhausen direkt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ansteuern.

  • Unmittelbar beim Hotelgelände weiten sich das Rebstockbad und die dazugehörige Grünfläche aus, die bekannte Naherholungsziele innerhalb der Stadtgrenzen sind.

Finanzierungsstruktur

Erwarteter Projekterlös: ca. 18,0 Mio. €
Projektabschluss (geplant): ca. 05/2019

Das Investment

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt „Hotel am Rebstockpark” erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die Exporo Projekt 52 GmbH mit Sitz in Hamburg.

  • Die Nachrangdarlehensnehmerin ist eine eigens für das Projekt gegründete Kapitalgesellschaft, die in das Immobilieninvestment „Hotel am Rebstockpark” per nachrangig besichertem Bank-Darlehen investiert. Sie hat die Aufgabe, die gesamte Abwicklung des nachrangig besichertem Bank-Darlehens durchzuführen.

  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 6,0% pro Jahr sowie einer kurzen Laufzeit von ca. 24 Monaten. In dieser Zeit wird auf dem angekauften Grundstück ein Hotel projektiert. Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt zum 30.06.2019. Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.

  • Das Nachrangdarlehen ist zweckgebunden für die Entwicklung des Projektes „Hotel am Rebstockpark” in Frankfurt am Main.

Projektentwickler

uploads/sapphire.png

Die Sapphire Immobilien Investment GmbH ist im Jahre 2012 von dem Kaufmann und Facharzt für Augenheilkunde, Herrn Dr. Fazil Peru, gegründet worden. Seit seinem Studium in der Türkei beschäftigt er sich ebenfalls mit der Baubranche. Sowohl in Istanbul als auch in Deutschland, hat er mehrere Projekte erfolgreich fertiggestellt.

Bei der Projektentwicklung sowie der Vermarktung des Projekts „Hotel am Rebstockpark” stützt sich das Unternehmen auf die AINSLEY Group, ein verlässlicher Partner im Bereich der Immobilienberatung. Herr Stefan Weidner begleitet Wohn- und Hoteldevelopments im Raum Hessen bereits seit über 20 Jahren.

Erfahren sie mehr zum Projektentwickler
Name: Sapphire Immobilien Investment GmbH
Geschäftsführer: Dr. Fazil Peru
Gründung: 2012
Adresse: Mergenthalerallee 45, 65760 Eschborn
Telefon: + 49 6196 9544350
Website: http://www.sapphire-immobilien.de/
Email: info@sapphire-immobilien.de

Die Sapphire Immobilien Investment GmbH ist im Jahre 2012 von dem Kaufmann und Facharzt für Augenheilkunde, Herrn Dr. Fazil Peru, gegründet worden. Seit seinem Studium in der Türkei beschäftigt er sich ebenfalls mit der Baubranche. Sowohl in Istanbul als auch in Deutschland, hat er mehrere Projekte erfolgreich fertiggestellt.

Erst kürzlich ist so z.B. am Standort Frankfurt am Main im Stadtteil Oberrad der Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 42 Einheiten fertiggestellt worden. Das Projektvolumen betrug hier insgesamt 14 Mio. Euro.

Bei der Projektentwicklung sowie der Vermarktung des Projekts „Hotel am Rebstockpark” stützt sich das Unternehmen auf die AINSLEY Group, ein verlässlicher Partner im Bereich der Immobilienberatung. Herr Stefan Weidner begleitet Wohn- und Hoteldevelopments im Raum Hessen bereits seit über 20 Jahren.

Das Unternehmen analysiert jedes Grundstück, definiert die passende Zielgruppe und definiert das passende Marketing. So wird immer das beste Konzept für ein Grundstück gefunden bis hin zum Abschluss eines erfolgreichen Projektes.

Alles was Sie brauchen

Dokumente zum herunterladen

Expose Hotel am Rebstockpark

Exposé zur Vermögensanlage Hotel am Rebstockpark

Mustervertrag mit Verbraucherinformationen

Mustervertrag und Verbraucherinformationen zur Vermögensanlage Hotel am Rebstockpark

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB)

VIB zur Vermögensanlage Hotel am Rebstockpark

Gesetzliche Pflichtangaben

Gesetzliche Pflichtangaben zur Vermögensanlage Hotel am Rebstockpark

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.