Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 00   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Students Living

Projektentwickler: Garbers Partner

Medien
Map
Students Living Lübeck Titel
Erfolgreich finanziert
Projekt
Umbau & Sanierung
Status
Bauvorbescheid liegt vor
Lage
Lübeck
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
5,5%
Zinsen pro Jahr
13
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 1.200.000€
Bereits investiert
. . .
Mindestanlage
500€
. . .
Investieren nicht mehr möglich

Alle Neuigkeiten zum Projekt


30.01.2018 Bauantrag wurde eingereicht

  • Rückbau- und Entkernungsarbeiten schreiten weiter voran
  • Vertriebsstart startet in Kürze
Students Living

Neuigkeiten zum Projekt:

Wie geplant wurde der Bauantrag im vergangenen Quartal eingereicht. Aktuell werden einige Nachforderungen des Bauamtes durch die Planungsbeteiligten bearbeitet und kurzfristig nachgereicht.

Stand der Baumaßnahmen:

Es werden weiterhin Rückbau- und Entkernungsarbeiten ausgeführt. Das Projekt befindet sich im vorgesehenen Zeitplan.

Neuigkeiten zum Vertrieb:

Ein Globalverkauf ist angestrebt. Der Vertriebsstart ist für das erste Quartal 2018 vorgesehen.

06.12.2017 Bauvorbescheid genehmigt

  • Bauantrag für die Errichtung von 109 Mikroapartments wird in Kürze eingereicht
  • Rückbau- und Entkernungsarbeiten schreiten voran
Students-Living

Neuigkeiten zum Projekt:

Die Baumaßnahmen sehen die Entkernung und Neustrukturierung eines ehemaligen Bürogebäudes in Lübeck vor, im Zuge derer die Errichtung von 109 Mikroapartments für Studenten geplant ist.

Der im Mai dieses Jahres eingereichte Bauvorbescheidsantrag für das Gesamtareal wurde Ende Oktober genehmigt. Dieser Bauvorbescheid dient als Basis für die baurechtlichen Anträge bzw. Genehmigungen für alle Projektteile der Gesamtbaumaßnahme. Die Einreichung des Bauantrags ist für das 4. Quartal 2017 vorgesehen.

Aktuell schreiten die Rückbau- und Entkernungsarbeiten planmäßig voran. Alle erforderlichen Planer sind vertraglich gebunden. Außerdem finden erste Vertriebsvorbereitungen bereits statt.

Die Fertigstellung und Übergabe für das 3./4. Quartal 2019 geplant.

07.07.2017 Der Rückbau hat begonnen

  • Rückbau hat im Juni begonnen
  • Abstimmungen mit Genehmigungsbehörden
  • Vertriebsstart ist für Oktober 2017 geplant
Students Living Front teaser

Neuigkeiten zum Baufortschritt und zum Vertrieb

Bei dem Projekt “Students Living” handelt sich um die Revitalisierung eines Bestandsgebäudes im Herzen der Hansestadt Lübeck. Es entstehen 128 Wohneinheiten, die als Studentenappartments genutzt werden sowie zusätzlich 10 PKW Stellplätze.

Mit dem Rückbau der Bestandsimmobilie, bislang als Verwaltungsgebäude genutzt, wurde im Juni 2017 begonnen. Die Maßnahme wird voraussichtlich bis Januar 2018 andauern. Aktuell finden die letzten Abstimmungen mit den Genehmigungsbehörden zum Bauantrag statt. Der Vertriebsstart für das Projekt "Students Living" ist für Oktober 2017 zur Immobilienmesse "Expo Real" geplant.

06.03.2017 Bau und Vertriebsstart für 2017 geplant

  • Projekt "Students Living" am 19.01.2017 erfolgreich finanziert
  • Bau und Vertriebsstart für 4. Quartal 2017 geplant
Students Living Frontansicht teaser

Stand der Baumaßnahmen und des Vertriebs

Aktuell findet die Auswahl und Beauftragung aller erforderlichen Ingenieurdisziplinen statt. Außerdem konnte schon das Architekturbüro Schümann-Sunder-Plassmann für das Projekt beauftragt werden. Ziel ist es, bis zum 3. Quartal 2017 die erforderlichen Genehmigungen von der Stadt Lübeck zu erhalten, um mit dem Vertrieb und den Baumaßnahmen im 4. Quartal 2017 zu beginnen.

Rückblick: Funding im Januar 2017 erfolgreich beendet

Das Immobilienprojekt "Students Living" in Lübeck erreichte am 19.01.2017 das Finanzierungsziel. Exporo-Anleger investierten insgesamt 1.247.445 Euro in die Sanierung und den Umbau eines bestehenden Bürogebäudes zu Studentenwohnungen. Im Rahmen des Projekts entstehen 128 Wohneinheiten und 10 PKW-Stellplätze mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 2660 m² sowie zzgl. 450m² Nutz/-Gemeinschaftsfläche. Das Kapital der Investoren wird nun mit einem Zins von 5,5% pro Jahr bei einer Laufzeit von ca. 25 Monaten verzinst.

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Investition in die Sanierung und den Umbau eines bestehenden Bürogebäudes zu Studentenwohnungen.

  • Insgesamt entstehen 128 Wohneinheiten und 10 PKW-Stellplätze mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 2.660 m² zzgl. 450 m² Nutz-/Gemeinschaftsfläche.

  • Nachrangdarlehensnehmer ist die Projektgesellschaft eines sehr erfahrenen Projektentwicklers, der auf die Entwicklung von Immobilienprojekten in Nordeutschland spezialisiert ist.

  • Mit dem Projektentwickler hat Exporo bereits das Projekt „Barrio E“ erfolgreich finanziert und an die Anleger samt vertraglich vereinbarter Verzinsung zurückbezahlt.

  • Standort ist im Herzen der Hansestadt Lübeck, nur 900 m von der Innenstadt und direkt am Stadtgraben gelegen.

  • Feste Verzinsung: 5,5 % pro Jahr

  • Laufzeit bis: 31.03.2019

  • Zinsauszahlung: endfällig

  • Mindestdarlehenssumme: 500 €

Risiko & Sicherheiten

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3-5 % der angefragten Projekte als Investment angeboten werden.

  • Der gesamte Zahlungsverkehr zwischen Anlegern und Nachrangdarlehensnehmerin (Entwicklungsgesellschaft Moislinger Allee 9 GmbH & Co. KG) erfolgt über einen Treuhänder, welcher die Gelder erst an den Projektträger auszahlt, wenn die Auszahlungsbedingungen erfüllt sind (Erklärung zur Auszahlungssperre der Gesellschafter der Projektgesellschaft liegt vor).*

  • Die Nachrangdarlehen sind zweckgebunden für das Projekt „Students Living” und dürfen nicht für andere Zwecke eingesetzt werden. Dazu werden die Nachrangdarlehen nach Prüfung der Auszahlungsbedingungen vom Treuhänder an die Nachrangdarlehensnehmerin überwiesen.*

  • Die Gewinne aus dem Projekt „Students Living“ dürfen nicht an die Gesellschafter der Projektgesellschaft ausgezahlt werden, bevor die Nachrangdarlehen der Investoren samt Zinsen zurückgezahlt worden sind. Hierzu liegt dem Treuhänder eine Erklärung zur Auszahlungssperre vor.*

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz der Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Risikohinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Exporo Klasse

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Sehr guter Standort
(gute Anbindung, innerstädtisch)
1
Kapitalverteilung vorrangig größer als 80% 2
Kapitalverteilung nachrangig 1% - 9% 3
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt teilweise verkauft bzw. vermietet 2
Status des Immobilienprojekts Existierende Immobilie mit Baumaßnahmen 2
Erfahrung Projektentwickler 75 Mio. Euro bis 150 Mio. Euro entwickelt 2
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Keine Bürgschaft oder Patronatserklärung vorhanden
Keine Grundschuld
0
Exporo Klasse B 12

Projektbeschreibung

Studentisches Wohnen in der Hansestadt Lübeck

Die Entwicklungsgesellschaft Moislinger Allee 9 GmbH & Co. KG erwirbt das Grundstück an der Moislinger Allee 9 mit ca. 2.100m² Fläche. Das Grundstück ist mit einer leerstehenden, viergeschossigen Büroimmobilie bebaut. Im Rahmen des Projektes wird diese umfassend saniert und zu voraussichtlich 128 Studentenappartements mit ca. 2.660m² Gesamtwohnfläche sowie 10 PKW-Stellplätzen umgebaut. Nach Abschluss des Projekts sollen die Studentenappartements und PKW-Stellplätze im Wege des Verkaufs veräußert werden.

Die Mikroappartements im Herzen Lübecks werden den modernen Anforderungen von jungen Studierenden gerecht. Einbauküchen und qualitativ ansprechend eingerichtete Wohnräume und Badezimmer runden das Angebot ab.

Lage & Standort

Makrostandort

Die Wohlfühl-Hansestadt an der Ostsee

Lübeck ist mit mehr als 216.000 Einwohnern eine charmante, geschichtsträchtige Großstadt in Norddeutschland. Sie gliedert sich in zehn Stadtteile und 35 Stadtbezirke, welche teilweise direkt am Fluss Trave oder an die Ostsee grenzen.

Die Hansestadt im Südosten von Schleswig-Holstein hat einiges mehr zu bieten, als ihre überschaubare Größe erahnen lässt. So verfügt sie über den größten Ostseehafen Deutschlands, der eine Verbindung zu Skandinavien, Russland und dem Baltikum herstellt. Unter anderem ihm ist es zu verdanken, dass sich in Lübeck eine breitgefächerte Wirtschaft entwickeln konnte, zu der namhafte Firmen zählen wie das weltweit für sein Marzipan bekannte Unternehmen Niederegger, die Lübecker Hafengesellschaft und der größte deutsche Fischkonservenproduzent Hawesta. Internationale Modeketten haben sich in der Innenstadt angesiedelt, wodurch Lübeck auch ein beliebtes Ziel von Shoppingbegeisterten ist.

Die Attraktivität Lübecks spiegelt sich ebenso in dem florierenden Tourismus wider. Ca. 1,6 Millionen Übernachtungen in der Stadt belegen dies. Dazu kommen noch Tagesgäste, deren Zahl sich im zweistelligen Millionenbereich bewegt. Der Grund für die touristische Bedeutung Lübecks liegt vor allem in der pittoresken Altstadt, die längst von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürt worden ist. Außerdem ist im Sommer die Segel-/Kultur-Veranstaltung Travemünder Woche ein besonderes Highlight im Veranstaltungskalender, das Gäste aus ganz Deutschland und Skandinavien anzieht. Das vielfältige Kulturleben, die Nähe zur Ostsee mit ihren Stränden und das breite gastronomische Angebot runden Lübeck als Reiseziel ab.

Lübeck liegt auch im Bereich Bildungswesen vorn. Die Stadt besitzt vier staatliche Hochschulen mit Fachbereichen wie Medizin, Meereskunde und Digitale Medien. Studenten aus dem Life-Science Bereich werden allein durch die großen Investitionen in das Universitätsklinikum Schleswig Holstein profitieren, über 500 Mio. € fließen in die beiden Standorte Kiel und Lübeck.

Darüber hinaus gibt es eine private Hochschule mit dem Schwerpunkt Medien. Etwa 8.760 Studenten sind derzeit an den Hochschulen Lübecks eingeschrieben, die das exzellente Bildungsangebot, die Meeresnähe und den historischen Charme der beschaulichen Großstadt zu schätzen wissen. Zudem profitieren sie von einem hervorragend ausgebauten Nah- und Fernverkehr. Auch am Immobilienmarkt ist deutlich abzulesen, dass Lübeck ein beliebter Studienort ist. Es besteht eine erhöhte Nachfrage nach Wohnraum in überschaubarer Größe und in zentraler Lage.

Mikrostandort

Charmant und zentral: Lübecks Stadtteil St. Lorenz

Die Innenstadt grenzt im Westen an den Stadtteil St. Lorenz, der durch seinen beschaulichen Charakter begeistert. Kleinere Wohnhäuser, Mietwohnungen und Reihenhäuser prägen sein Erscheinungsbild, weshalb er zu den begehrtesten Bezirken der norddeutschen Großstadt gehört. Studenten, Akademiker und Familien zieht es gleichsam in diesen zentral gelegenen Stadtteil, in dem teilweise Höchstmieten erzielt werden.

DDas Immobilienprojekt "Students Living" liegt in St. Lorenz, einen Steinwurf vom "Lindenkreisel" entfernt, dem großen Kreisverkehr am Tor zur Innenstadt, dem Holstentor. Direkt gegenüber des Immobilienprojekts befindet sich ein Supermarkt, Kioske und Bäckereien runden das Angebot vor Ort ab und machen es für Anwohner attraktiv. Wer nicht selbst kochen möchte, kommt ebenfalls in St. Lorenz Süd nicht zu kurz. An der Moislinger Allee befinden sich zahlreiche Restaurants, Bars und Kneipen unterschiedlicher Preisklassen. Vom Sushi über Pizza bis hin zum Steak ist alles auf den Speisekarten der umliegenden gastronomischen Betriebe zu finden. Bis zur Innenstadt mit ihren Restaurants und Geschäften ist es auch nicht weit. Zu Fuß ist die Königstraße mit ihren vielfältigen Einzelhandelsläden in rund 10 Minuten zu erreichen.

Insbesondere Familien schätzen, dass der Bezirk mit einem breiten Angebot an Schulen ausgestattet ist. Kindergärten Kindergärten sind ebenso vorhanden wie eine Grund- und Hauptschule und eine Realschule. Studenten profitieren von einer guten Anbindung zu zahlreichen Bildungseinrichtungen wie der Fachhochschule Lübeck, dem Universitätsklinikum und der Universität zu Lübeck. Sie sind nach einer 20-minütigen Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Bis zum Hochschulsportzentrum sind es mit dem Fahrrad nur 10 Minuten.

Ein attraktives Freizeitangebot rundet St. Lorenz Süd als begehrenswerten Wohnstandort ab. Dank der Lage unmittelbar am Wasser sind Sportarten wie Angeln und Bootsfahren möglich. Auch zum Spazieren gehen und zum Joggen laden die Wege am Stadtgraben ein. Außerdem bieten sich Ausflüge an die Ostsee mit ihren weitläufigen Sandstränden an. Bis zum Hauptbahnhof sind es nur 600m zu Fuß. Von dort starten regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel zum beliebten Timmendorfer Strand, die für die Strecke nur 21 Minuten benötigen.

Wussten Sie schon?

Der Friedensnobelpreisträger und ehemaliger Bundeskanzler Willy Brandt wurde 1913 in St. Lorenz geboren, wuchs im Lübecker Stadtteil auf und ging hier zur Schule.

Kapitalstruktur

Erwarteter Projekterlös: ca. 11,85 Mio. €
Baubeginn (geplant): ca. Juni 2017
Fertigstellung (geplant): ca. Dezember 2018

Das Investment

Das Immobilieninvestment "Students Living"

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt „Students Living” erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die Entwicklungsgesellschaft Moislinger Allee 9 GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg.

  • Wie im Projektträgergeschäft üblich, wurde die Entwicklungsgesellschaft Moislinger Allee 9 GmbH & Co. KG von dem Projektträger, der Garbers-Partner Wohnungsbaugesellschaft GmbH & Co. KG, zur Realisierung des Immobilienprojekts „Students Living“ gegründet.

  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 5,5% pro Jahr sowie einer kurzen Laufzeit von ca. 27 Monaten. In dieser Zeit wird das bestehende Bürogebäude saniert und zu einem Studentenwohnheim umgebaut. Die entstandenen Wohneinheiten und PKW-Stellplätze werden veräußert. Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt zum 31.03.2019.

  • Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.

  • Das Nachrangdarlehen ist zweckgebunden für die Sanierung und den Umbau der ca. 128 Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 2.660 m² zzgl. 450 m² Nutz-/Gemeinschaftsfläche in Lübeck-St. Lorenz.

  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen des Umbaus und der Sanierung des Immobilienprojekts „Students Living” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über nachrangige Darlehen abgedeckt werden.

Projektentwickler

uploads/garbers-partner_logo.png

Garbers Partner

Garbers Partner setzt auf langfristigen Erfolg durch nachhaltige Qualität. Das Portfolio reicht von Einzelhäusern über Stadtvillen bis hin zur Quartiersentwicklung.

Gezielt sucht das Unternehmen Grundstücke in den gefragtesten Lagen Norddeutschlands und entwickelt anschließend marktfähige, zeitgemäße Immobilienvisionen. Die Realisierung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit renommierten Architekten. Während der gesamten Bauphase ist Garbers Partner als Projektmanager mit Kosten- und Qualitätsbewusstsein präsent. Der Verkauf und die Vermietung der neuen Wohnungen runden das Leistungsspektrum des Projektentwicklers ab.

Garbers Partner ist ein verlässliches Unternehmen für Behörden, Projektpartner, Investoren und Bewohner auf Augenhöhe mit dem erklärten Ziel Wohnraum für höchste Ansprüche zu schaffen.

Erfahren Sie mehr zum Projektentwickler
Name: Garbers Partner Wohnungsbaugesellschaft GmbH & CO. KG
Geschäftsführer: Klaus Thiele
Gründung: 1974
Adresse: Alsterarkaden 12, 20354 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 – 30 99 789 – 0
Website: www.garbers-partner.de
Email: info@garbers-partner.de

Garbers Partner setzt auf langfristigen Erfolg durch nachhaltige Qualität. Das Portfolio reicht von Einzelhäusern über Stadtvillen bis hin zur Quartiersentwicklung.

Gezielt sucht das Unternehmen Grundstücke in den gefragtesten Lagen Hamburgs und entwickelt anschließend marktfähige, zeitgenössische Immobilienvisionen. Die Realisierung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit renommierten Architekten. Während der gesamten Bauphase ist Garbers Partner als Projektmanager mit Kosten- und Qualitätsbewusstsein präsent. Der Verkauf und die Vermietung der neuen Wohnungen runden das Leistungsspektrum des Projektentwicklers ab.

Garbers Partner ist ein verlässliches Unternehmen für Behörden, Projektpartner, Investoren und Bewohner auf Augenhöhe mit dem erklärten Ziel Wohnraum für höchste Ansprüche zu schaffen.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.