exporo > projekte > riehlufer

Riehlufer

Projektentwickler: Fortis Wohnwert GmbH

Medien
Map
Projekt Riehufer Berlin
Projekt Riehufer Berlin
Projekt Riehufer Berlin
Projekt

Revitalisierung

Objekt

wurde angekauft

Lage

Berlin Charlottenburg

Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
5,5%
Zinsen pro Jahr
5
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Gesamtinvestitionskosten 13.182.001€
Finanzierungsziel 750.000€
Bereits investiert
761.314€
Mindestanlage
500€
Funding
beendet
101%
Exporo Klasse ? Hilfe
 

Keyfacts

Das Immobilieninvestment "Riehlufer" in Berlin-Charlottenburg

Anschrift
Riehlstrasse 9
14057 Berlin

Objektbeschreibung

  • Umgestaltung und Aufwertung (Revitalisierung) eines fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses aus dem Jahr 1900
  • 35 Eigentumswohnungen und voraussichtlich 4 Dachgeschossflächen
  • Gesamtwohnfläche von ca. 3.950 m²
  • Unter anderem werden das Dachgeschoss ausgebaut sowie Balkone und Fahrstühle installiert

Lagebeschreibung

  • Berlin-Charlottenburg liegt zentral im Westen Berlins
  • Hochwertiges Wohnen direkt am beliebten Lietzensee
  • Hervorragende Infrastruktur durch gute Anbindung an die Berliner Stadtautobahn sowie die S- und U-Bahn
  • Nur etwa 7 Autominuten vom Kurfürstendamm mit seinen vielfältigen Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und Cafés entfernt
  • Abwechslungsreiche Naherholungsmöglichkeiten durch die Lietzensee Parkanlage und den nur wenige Fahrminuten entfernten Grunewald

Rahmendaten zum Investmentangebot

  • Die Investition in das Immobilienprojekt „Riehlufer“ erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die Fortis Wohnwert GmbH & Co. Lietzensee KG mit Sitz in Zossen.
  • Für das zweckgebundene Darlehen erhalten die Investoren folgende Konditionen:
Feste Verzinsung: 5,5 % pro Jahr
Laufzeit bis: 30.05.2017
Mindestdarlehenssumme: 500 €

Sicherheit

  • Projektgewinne sind an die Investoren abgetreten
  • Darlehensnehmer ist ein erfahrener Projektentwickler, der auf die Weiterentwicklung von Wohnimmobilien im Großraum Berlin-Brandenburg spezialisiert ist
  • Zahlungsverkehr erfolgt mittels Treuhänder

Risiko & Sicherheiten

Stand 17.11.2015

  • Die um 1900 erbaute Bestandsimmobilie des Projekts "Riehlufer" ist ein fünfgeschossiges Mehrfamilienhaus mit 35 Eigentumswohnungen und einem Dachrohling.

  • Die Revitalisierung erfolgt im Gemeinschaftseigentum im Rahmen einer WEG-Umlage und umfasst die Erneuerung der Wasser- und Elektrostränge, des Innenhofs, partiell der Fassade sowie der Treppenaufgänge. Ebenfalls werden neue Fahrstühle errichtet bzw. vorhandene ertüchtigt und modernisiert. Zudem wird das Dachgeschoss ausgebaut und zusätzliche Balkone errichtet.

  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Revitalisierung des Immobilienprojekts „Riehlufer” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über nachrangige Darlehen abgedeckt werden.

  • Die Immobilie wurde bereits im September angekauft und die Fertigstellung der Revitalisierung ist für Mai 2017 geplant.

  • Das Objekt steht weitestgehend leer, sodass zeitnah mit der Revitalisierung begonnen werden kann. Lediglich 5 Einheiten im Objekt sind noch vermietet. Es ist geplant, sich mit den verbliebenden Mieter für die Zeit der Sanierungsarbeiten gütlich zu einigen, damit ein zügiger und reibungsloser Bauablauf ermöglicht wird.

  • Die Geschäftsführer des verantwortlichen Unternehmens, der Fortis Wohnwert GmbH, verfügen über langjährige Erfahrungen im Finanz- und Immobilienbereich und haben sich auf die Weiterentwicklung von Wohnimmobilien spezialisiert.

Risikohinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

? Hilfe

Exporo Klasse

Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.

Projektbeschreibung

  • Die um 1900 erbaute Bestandsimmobilie des Projekts „Riehlufer” erstreckt sich auf einem ca. 1.340 m² großen Grundstück. Sie besteht aus fünf Geschossen zzgl. einem Dachgeschoss.

  • Die Wohnanlage setzt sich zusammen aus einem Vorderhaus, einem Seitenflügel sowie einem Gartenhaus und verfügt über insgesamt 35 Wohneinheiten und 4 Dachgeschossrohlingen, welche im Rahmen der Revitalisierung ausgebaut werden.

  • Im Vorderhaus befinden sich große familienfreundliche 3- bis 6-Zimmer-Wohnungen mit Wohnungsgrößen zwischen 100 bis 160 m². Die Wohnungen im Seitenflügel sowie im Gartenhaus bestehen aus kleineren 2- bis 3-Zimmer-City-Appartements mit einer Wohnfläche meist zwischen 60 und 90 m².

  • Neben seiner optimalen Lage mit direktem Blick auf den Lietzensee aus dem Vorderhaus überzeugt die Immobilie durch ihre zahlreichen und gut erhaltenen altbautypischen Elemente sowie durch den aus Marmor bestehenden und aufwendig aufgearbeiteten Eingangsbereich des Vorderhauses.

  • Die Quadratmeterpreise der Eigentumswohnungen erstrecken sich von 2.500 € im Gartenhaus bis hin zu 8.900 € für eine Dachgeschosswohnung im Vorderhaus.

  • Der Verkaufsstart der Wohnung ist für Dezember 2015 geplant. Die Darlehen der Investoren des Projektes „Riehlufer” werden aus den Verkaufserlösen der Eigentumswohnungen zurückgezahlt.

Projektentwickler

Fortis Wohnwert Logo

Die Fortis Wohnwert GmbH

Die Initiatoren des Projektträgers haben bereits 13 Objekte mit einem Gesamtvolumen von über 65 Mio.€ realisiert und sich im Markt als Projektgesellschaft, die über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg operativ und administrativ tätig ist, etabliert.

Die von der Fortis Wohnwert GmbH realisierten Projekte werden bereits vor Ankauf unter Zuhilfenahme von Bausachverständigen, Architekten sowie Vertriebspartnern bis ins Detail kalkuliert. Erst nach ausgiebiger Prüfung entschließt sich der Projektträger zu Ankauf und Realisation und investiert selbst Eigenkapital zur Projektumsetzung.

Mehr Informationen zur Fortis Wohnwert GmbH

Lage

Makrostandort

Berlin

  • Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern mit ihren rund 3,47 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste unseres Landes. Der Stadtstaat unterteilt sich in zwölf Bezirke.

  • Gerade im letzten Jahrzehnt hat sich Berlin jedoch zu einer bunten Stadt mit hohem Facettenreichtum, erlebbarer Geschichte und unglaublicher Dynamik entwickelt.

  • Die Hauptstadt hat sich nicht nur in Europa sondern weltweit einen Namen in der Kunst- und Kulturszene gemacht und enorm an Lebensqualität gewonnen.

  • Zahlreiche Neuansiedlungen und Unternehmensgründungen haben Berlin außerdem zu einem starken Wirtschaftsstandort gemacht.

  • Durch die günstigen Startbedingungen aufgrund relativ niedriger Büro- und Standortkosten entpuppt sich Berlin inzwischen als Magnet für Dienstleister und Investoren.

  • Diese Entwicklungen sind auch im Immobilienmarkt zu erkennen: So sind in den letzten Jahren jährlich ca. 50.000 Einwohner zugezogen und ein Ende dieses Bevölkerungswachstums ist nicht absehbar.

  • Es wurden jedoch nur rund 5.000 - 8.000 Wohnungen pro Jahr gebaut (Quelle: Statistisches Bundesamt). Der Wohnungsleerstand ist in der Bundeshauptstadt entsprechend des CBRE-Empirica-Leerstandsindex von 2,3 % in 2011 auf 1,8% in 2013 gesunken und damit weit unter dem Bundesdurchschnitt von rund 3 %.

Mikrostandort

Berlin-Charlottenburg

  • Charlottenburg liegt im Westen Berlins, grenzt unter anderem an Schöneberg und Grunewald und erfreut sich einer stetig wachsenden Beliebtheit.

  • Urbaner Trubel in den Ku’damm-Seitenstraßen wie Schlüterstraße, Fasanenstraße und dem lebendigen Savignyplatz sind für den Bezirk ebenso bezeichnend wie die liebevoll begrünten Parkanlagen.

  • Der Stadtteil Charlottenburg ist sehr zentral und doch ruhig gelegen, in der Nähe des Funkturms und der Messe, unweit vom Charlottenburger Schloß und diversen Shoppingmöglichkeiten am nahe gelegenen Kurfürstendamm. Und in nur wenigen Autominuten ist man im beliebten Berliner Waldgebiet, dem Grunewald.

  • Die vorliegende Immobilie in der Riehlstraße liegt in unmittelbarer Nähe des Lietzensees, der mitsamt seiner Parkanlage ideale Naherholungsmöglichkeiten bietet.

  • Dennoch ist sie ideal an den innerstädtischen Verkehr angeschlossen - sowohl die S-Bahn wie auch die U-Bahn sind weniger als 5 Minuten entfernt.

  • Die steigenden Quadratmeterpreise der Eigentumswohnungen in Berlin-Charlottenburg unterstreichen zudem die Beliebtheit des Stadtteils - zurzeit liegen diese bei rund 4.600€ pro Quadratmeter.

Kapitalstruktur

Das Investment

  • Die Investition in das Immobilienprojekt „Riehlufer” erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die Fortis Wohnwert GmbH & Co. Lietzensee KG mit Sitz in Zossen.

  • Wie im Projektträgergeschäft üblich, wurde die Fortis Wohnwert GmbH & Co. Lietzensee KG von dem erfahrenen Projektträger, der Fortis Wohnwert GmbH, zur Realisierung des Immobilienprojekts „Riehlufer“ gegründet.

  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 5,5 % pro Jahr sowie einer kurzen Laufzeit von ca. 18 Monaten. In dieser Zeit wird das Bestandsgebäude revitalisiert und in einzelne Eigentumswohnungen aufgeteilt, die anschließend veräußert werden. Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt zum 30.05.2017.

  • Die Revitalisierung erfolgt im Gemeinschaftseigentum im Rahmen einer WEG-Umlage und umfasst die Erneuerung der Wasser- und Elektrostränge, des Innenhofs, partiell der Fassade sowie der Treppenaufgänge. Ebenfalls werden neue Fahrstühle errichtet bzw. vorhandene ertüchtigt und modernisiert. Zudem wird das Dachgeschoss ausgebaut und zusätzliche Balkone errichtet.

  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Revitalisierung des Immobilienprojekts „Riehlufer” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über nachrangige Darlehen abgedeckt werden.

Risikohinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Vermögensinformationsblatt (VIB)

Das Vermögensinformationsblatt (VIB) zum Investment Riehlufer

Zum Download >
Mustervertrag

Mustervertrag zur Vermögensanlage Riehlufer

Zum Download >
Verbraucherinformationen

Verbraucherinformationen zur Vermögensanlage "Riehlufer"

Zum Download >
Expose Riehlufer

Expose zur Vermögensanlage Riehlufer

Zum Download >