Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 00   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Portfolio-Marburg

Projektentwickler:  Sciolla & Beilborn Immobilien Gruppe

Medien
Map
Erfolgreich finanziert
Projekt
Umbau & Sanierung
Status
Objekt wurde angekauft
Lage
Region Marburg
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
5,5%
Zinsen pro Jahr
16
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 1.650.000€
Bereits investiert
. . .
Mindestanlage
500€
. . .
Investieren nicht mehr möglich

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Nachrangige Gesamt-Grundschuld an den Objekten des Projekts „Portfolio Marburg“ für die Treuhänderin zugunsten der Exporo-Anleger.*

  • Die Gesellschafter der Projektgesellschaft, Herr Sciolla und Frau Beilborn, geben ein abstraktes Schuldanerkenntnis für 100% der Darlehenssumme zzgl. Zinsen gegenüber der Treuhänderin zugunsten der Exporo-Anleger ab.*

  • Abtretung der Rechte und Ansprüche (nachrangig zum finanzierenden Kreditinstituts) der Projektgesellschaft aus bestehenden und zukünftigen Mietverträgen an die Treuhänderin zugunsten der Exporo-Anleger.*

  • Die Objekte des Portfolios befinden sich überwiegend in zentralen Lagen Marburgs und sind nahezu vollständig vermietet. Zudem weisen sie weder einen Instandhaltungsstau noch ein erhöhtes Baurisiko auf.

  • Feste Verzinsung: 5,5 % (endfällig)

  • Mindestlaufzeit: 30.08.2019 (ca. 12 Monate)**

  • Maximallaufzeit: 30.01.2020 (ca. 17 Monate)**

  • Bis zu 10.000 Prämienmeilen bei Miles & More sichern.

Entnehmen Sie alle weiteren Informationen zu diesem Investment dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB), das Sie unter unter dem folgenden Link herunterladen können:

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Highlights mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
** Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 30.08.2019 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 30.01.2020. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 12 Monate bis zum 30.08.2019 verkürzen.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Risiko & Sicherheiten

  • Der Zahlungsverkehr zwischen Anlegern und Nachrangdarlehensnehmerin (Sciolla Investment GmbH & Co. KG mit Sitz in Marburg) erfolgt über einen Zahlungsdienstleister und wird von der Treuhänderin koordiniert. Die Gelder werden erst an die Nachrangdarlehensnehmerin ausbezahlt, wenn die Treuhänderin die Auszahlungsbedingungen geprüft hat.

  • Die Nachrangdarlehen sind zweckgebunden für das Projekt “Portfolio Marburg".*

  • Es liegt ein abstraktes Schuldanerkenntnis der Gesellschafter der Projektgesellschaft für 100% der Darlehenssumme zzgl. Zinsen gegenüber der Treuhänderin zugunsten der Exporo-Anleger vor.*

  • Zusätzlich gibt es eine Abtretung der Rechte und Ansprüche (nachrangig zum finanzierenden Kreditinstituts) der Projektgesellschaft aus bestehenden und zukünftigen Mietverträgen an die Treuhänderin zugunsten der Exporo-Anleger. *

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Exporo Klasse

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 61% - 80% 1
Kapitalverteilung nachrangig 1% - 9% 3
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Existierende Immobilie mit Baumaßnahmen 2
Erfahrung Projektentwickler Bis 75 Mio. Euro entwickelt 3
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Persönliche Bürgschaft oder Patronatserklärung
Nachrangige Grundschuld
-4
Exporo Klasse B 10

Projektbeschreibung

  • Die Sciolla Investment GmbH & Co. KG hat das “Portfolio Marburg” mit insgesamt 37 Wohn- und 9 Gewerbeeinheiten verteilt auf 6 Bestandsimmobilien an den Standorten Marburg und Cölbe im Landkreis Marburg-Biedenkopf angekauft. * Geplant ist die Objekte teilweise zu sanieren, aufzustocken und aufzuvermieten.
  • Anschließend soll das Portfolio an einen Investor veräußert werden.
  • Die Wohnlagen und Gewerbeeinheiten im Projekt “Portfolio Marburg” sind fast vollständig vermietet. Es ist vorgesehen die Bestandswohnungen, leerstehende oder sobald diese frei werden durch Kündigung des Mieters, nach und nach zu sanieren, modernisieren und damit zu optimieren.
  • Nach der Renovierung sollen die Grundstücke mit den darauf befindlichen Objekten im Wege des Verkaufs veräußert werden.

Lage

Universitätsstadt Marburg

  • Kasseler Straße 73-75/ Heuberg 14 a, jeweils in 35091 Cölbe, Bahnhofstraße 8, Wettergasse 10, Wettergasse 20, Barfüßerstraße 37 und Hirschberg 16, jeweils in 35037 Marburg.
  • Marburg ist zudem eine Universitätsstadt in Mittelhessen mit über 80.000 Einwohnern (davon ca. 26.700 Studenten) und befindet sich jeweils rd. 90 km von Frankfurt am Main und Kassel entfernt.
  • Vom Flughafen Frankfurt am Main erreicht man Marburg in einer knappen Autostunde. Die gleiche benötigt man mit dem stündlich verkehrenden Zug. Der Standort bietet eine ideale Kombination von logistischer Anbindung und hoher Lebensqualität.
  • Vom Flughafen Frankfurt am Main erreicht man Marburg in einer knappen Autostunde. Die gleiche benötigt man mit dem stündlich verkehrenden Zug. Der Standort bietet eine ideale Kombination von logistischer Anbindung und hoher Lebensqualität.
  • Am Standort sowie im Umkreis befinden sich internationale Großunternehmen aus unterschied- lichsten Branchen wie z.B. SIEMENS, Novartis oder Ferrero.

Finanzierungsstruktur

Erwarteter Projekterlös: ca. 14 Mio. €
Beginn Sanierung: bereits erfolgt
Erfolgter Verkauf (geplant): ca. 12/2019

Das Investment

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt “Portfolio Marburg” erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die Sciolla Investment GmbH & Co. KG mit Sitz in Marburg.
  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 5,5 % pro Jahr sowie einer kurzen Laufzeit von ca. 12 - 17 Monaten.
  • Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 30.08.2019 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 30.01.2020. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Nachrangdarlehensnehmerin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 12 Monate bis zum 30.08.2019 verkürzen.
  • Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.
  • Das Nachrangdarlehen ist zweckgebunden für die Durchführung des Projektes “Portfolio Marburg" in Marburg.
  • Ziel ist es die Objekte teilweise zu sanieren, aufzustocken und aufzuvermieten. Anschließend soll das Portfolio an einen Investor veräußert werden.
  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Realisierung des Immobilienprojektes “Portfolio Marburg” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über Nachrangdarlehen abgedeckt werden.

Projektentwickler

Die Sciolla & Beilborn Immobilien Gruppe mit Sitz in Marburg wurde 2003 im Handelsregister eingetragen und zählt den Kauf von Immobilien mit Eigenkapital für den eigenen Bestand sowie die Projektentwicklung von Gebäuden jeglicherArt zu den Hauptpfeilern der Geschäftstätigkeit.

Erfahren Sie mehr zum Projektentwickler

Mittlerweile weist die Unternehmensgruppe über 25 spezialisierte, feste Mitarbeiter auf, vom Architekten über den Betriebswirt bis hin zum Volljuristen. Im Segment Projektentwicklung betreut das Unternehmen aktuell Immobilienprojekte mit einem Verkaufsvolumen von über 110 Mio. Euro.