Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 00   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Mühltal

Projektentwickler: Metropol Immobilien Rhein-Main AG

Medien
Map
Projekt-Muehltal-Titleimage
Projekt-Muehltal-Titleimage
Projekt-Muehltal-Innenvisualisierung
Projekt-Muehltal-Innenvisualisierung-Gewerbe
Erfolgreich finanziert
Projekt
Neubau
Status
Baugenehmigung liegt vor
Lage
Mühltal
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
6,0%
Zinsen pro Jahr
11
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 800.000€
Bereits investiert
. . .
Mindestanlage
500€
. . .
Investieren nicht mehr möglich

Alle Neuigkeiten zum Projekt


21.02.2018 Die ersten 3 Wohnungen sind verkauft

  • Baubeginn für Q2-2018 geplant
  • Ausführungsplanung in den Endzügen
Mühltal

Neuigkeiten zum Projekt:

Die Ausführungsplanung befindet sich in Fertigstellung, parallel werden die Arbeiten ausgeschrieben und erste Vergabegespräche geführt, sodass am neuen geplanten Baubeginn im Mai 2018 festgehalten werden kann.

Neuigkeiten zum Vertrieb:

Die ersten 3 der 33 Wohnungen wurden beurkundet, 5 weitere Wohnungen reserviert.

06.12.2017 Baugenehmigung erteilt

  • Ausführungsplanung in Arbeit
  • Erste Beurkundung kurzfristig erwartet
Projekt Mühltal Teaserbild

Neuigkeiten zum Projekt:

Der Bauantrag für das 3-geschossige Wohnensemble plus Staffelgeschoss im Penthouse-Stil mit 34 Wohn- und 4 Gewerbeeinheiten wurde im September 2017 genehmigt. Derzeit wird die Ausführungsplanung erstellt und die Vergaben vorbereitet. Baubeginn wird für Mai 2018 erwartet. Durch die lange Bearbeitungszeit der Behörde befindet sich das Bauvorhaben in zeitlichem Verzug; Exporo befindet sich hierzu im Austausch mit dem Projektentwickler.

Neuigkeiten zum Vertrieb:

Beurkundungen sind seit dem Vorliegen der Baugenehmigung möglich. Die erste wird kurzfristig erwartet.

07.07.2017 Der Bauantrag wurde eingereicht!

  • Die Geschosshöhen wurden optimiert.
  • Die Tiefgarageneinfahrt wurde verbreitert.
  • Die baurechtliche Situation wurde in mehreren Gesprächen mit dem Bauamt abgestimmt.
Projekt Mühltal Teaser

Funding erfolgreich beendet

Das Immobilienprojekt “Mühltal” erreichte am 16.03.2017 das benötigte Fundingziel. Bei dem Projekt ist die Entwicklung eines modernen, dreigeschossigen Mehrfamilienhauses zzgl. Staffelgeschoss im Penthouse-Stil geplant. Insgesamt wurden mehr als 800.000 Euro von Exporo-Anlegern in das Projekt “Mühltal” investiert. Das Kapital der Anleger wird nun mit 6% pro Jahr verzinst.
Es entstehen insgesamt ca. 30 bis 33 Eigentumswohnungen und 4 bis 5 Gewerbeeinheiten.

Neuigkeiten zum Projekt “Mühltal”:

Bei der Bearbeitung des Projektes wurde der Bauantrag optimiert eingereicht. Derzeit wird die Baugenehmigung erwartet. Die einzelnen Optimierungen werden im Folgenden aufgelistet:

  • Die Geschosshöhen wurden optimiert.
  • Die Tiefgarageneinfahrt wurde verbreitert.
  • Die Wohnflächen wurden hinsichtlich der Wohnflächenverordnung überprüft.
  • Die Stellplatzsituation wurde in Absprache mit der Gemeinde geringfügig angepasst.
  • Die baurechtliche Situation wurde in mehreren Gesprächen mit dem Bauamt abgestimmt.

Der Vertrieb für das Projekt wird gestartet, sobald die Baugenehmigung eingetroffen ist.

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Entwicklung eines modernen dreigeschossigen Mehrfamilienhauses zzgl. Staffelgeschoss im Penthouse-Stil.

  • Es entstehen insgesamt ca. 30 bis 33 Eigentumswohnungen und 4 bis 5 Gewerbeeinheiten.

  • Der Verkauf hat bereits begonnen und das Objekt weist einen Reservierungsstand von über 50 % auf.

  • Auszahlungsvoraussetzung ist, dass 15 Wohneinheiten verkauft worden sind.

  • Lage: Wohnort Nieder-Ramstadt in Mühltal mit hoher Lebensqualität, rund 7,5 km südlich von Darmstadt mit sehr guten Anbindungsmöglichkeiten per Bus und Bahn.

  • Feste Verzinsung: 6,0 % p.a. (endfällig)

  • Laufzeit: bis zum 31.03.2019 (ca. 25 Monate)

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Risiko & Sicherheiten

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3 – 5% der angefragten Projekte als Investment angeboten werden. Der Einsatz folgender Nachrangsicherheiten ist vorgesehen:

  • Der gesamte Zahlungsverkehr zwischen Anlegern und Nachrangdarlehensnehmerin (Objekt Eberstädter Straße GmbH & Co. KG) erfolgt über einen Zahlungsdienstleister und wird von der Treuhänderin koordiniert. Die Gelder werden erst an die Nachrangdarlehensnehmerin ausbezahlt, wenn die Treuhänderin die Auszahlungsbedingungen geprüft hat (15 Wohnungen müssen verkauft worden sein, Erklärung zur Auszahlungssperre der Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin,selbstschuldnerische Bürgschaft liegen vor).*

  • Die Nachrangdarlehen sind zweckgebunden für das Projekt “Mühltal” und dürfen nicht für andere Zwecke eingesetzt werden. Dazu werden die Nachrangdarlehen nach Prüfung der Auszahlungsbedingungen an die Nachrangdarlehensnehmerin überwiesen.*

  • Es liegt von Herrn Dr. Erwin Herresthal (Kommanditist) eine selbstschuldnerische und notariell beglaubigte Bürgschaft über die Gesamtsumme des Investmentkapitals der Exporo-Investoren zzgl. Zinsen vor.*

  • Die Gewinne aus dem Verkauf der Wohneinheiten des Projektes “Mühltal” dürfen erst an die Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin ausgezahlt werden, wenn alle Nachrangdarlehen der Investoren samt Zinsen zurückgezahlt worden sind. Hierzu liegt dem Treuhänder eine Erklärung zur Auszahlungssperre vor.*

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Exporo Klasse

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 0% - 60% 0
Kapitalverteilung nachrangig 1% - 9% 3
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt teilweise verkauft bzw. vermietet 2
Status des Immobilienprojekts Neubau (frühe Phase) 6
Erfahrung Projektentwickler Bis 75 Mio. Euro entwickelt 3
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Persönliche Bürgschaft oder Patronatserklärung
Keine Grundschuld
-2
Exporo Klasse C 14

Projektbeschreibung

Komfortables und modernes wohnen in Mühltal

*Mit dem Immobilienprojekt “Mühltal” entsteht im südlichen Rhein-Main-Neckar-Gebiet und zwar ca. 7,5 Kilometer von der Wissensstadt Darmstadt und ca. 45 Kilometer vom Zentrum der Main-Metropole ein modernes, vielfältiges Wohnensemble, das sich harmonisch in Eberstädter Straße einfügt und die Ortsmitte der Gemeinde Mühltal neu belebt.

  • Der Ortsteil Nieder-Ramstadt bietet von einer modernen Infrastruktur bis hin zu einem vielfältigen Angebot aus Supermarkt bis hin zu Ärzten und sozialen Einrichtungen wie Kita und Grundschule die perfekten Rahmenbedingungen für angenehmes Wohnen und sorgt gleichzeitig dafür, dass sich jede Generation hier wohlfühlt.

  • Bis Ende 2018 entsteht auf einer Grundstücksfläche von rund 2.900 m² das dreigeschossige Wohnensemble “Mühltal” mit insgesamt ca. 30 bis 33 Wohn- sowie 4 bis 5 Gewerbeeinheiten. On Top bietet das Gebäude ein attraktives Staffelgeschoss im Penthouse-Stil.

  • Die Eigentumswohnungen überzeugen durch ihre hellen Räumlichkeiten und verleihen durch eine hochwertige Ausstattung wie z.B. Eichenparkett, Fußbodenheizung und Marken-Fabrikate für Armaturen und Sanitärobjekte exklusiven Wohnkomfort. Effiziente Grundrisse mit Größen zwischen 45 m² und 131 m² bieten Wohnraum für unterschiedlichste Ansprüche und verfügen alle über Balkone, Terrassen oder Dachterrassen.

  • Neben den Wohneinheiten hält das Immobilienprojekt auch ausreichend Parkplatzmöglichkeiten bereit: Tiefgaragenplätze und Außenstellplätze stehen zum Verkauf. Abgerundet wird die Architektur des Hauses, das nach neuester Energiesparverordnung “EnEV 2016” durch eine begrünte Außenanlage und einen Kinderspielplatz.

Lage

Makrostandort

Darmstadt

  • Lediglich 25 km südlich von Frankfurt am Main liegt Darmstadt. Mit rund 155.555 Einwohnern erscheint die Stadt eher klein, aber dafür hat sie eine äußerst erfolgsversprechende Wirtschafts- und Bildungsstruktur. Experten bescheinigen ihr beste Zukunftsaussichten, denn sie besitzt starke Wirtschaftsunternehmen, exzellente Hochschulen und innovative Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen.

  • In Verbindung mit einer Einbindung in eines der bedeutendsten Infrastruktur- und Verkehrsnetze in Deutschland ist Darmstadt daher für Studierende und Berufstätige sehr attraktiv.

  • Senioren und Familien fühlen sich ebenfalls in der beschaulichen Großstadt wohl, da sie ferner einen hohen Erholungs- und Freizeitwert bietet und über etliche Schulen verfügt. Das Angebot an kulturellen Veranstaltungen ist umfangreich und wird durch ein malerisches Umland mit dem Vorderen Odenwald sowie der Bergstraße geschickt ergänzt. Das Stadtbild selbst verzaubert durch seine zahlreichen, gut gepflegten Jugendstilbauten, die sich auf der Mathildenhöhe befinden. All diese Faktoren führen zu einem positiven Wanderungssaldo.

  • Die Entwicklungen auf dem Markt der Wohnimmobilien sind ein Spiegelbild für die ansteigenden Bevölkerungszahlen. Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern ist ungebrochen groß. Gleiches zählt für Mietobjekte in jeglichen Wohnlagen. Obgleich die Immobiliennachfrage sich insbesondere auf die zentrumsnahen Vierteil konzentriert, wird auch für das Umland eine steigende Preisentwicklung prognostiziert. Dies begründet sich in den wachsenden Einwohnerzahlen sowie in der geringen Neubauaktivität.

  • Top-Lagen in Darmstadt: Ähnlich wie in anderen Städten liegen die besten Wohnlagen im Zentrum. Zu ihnen zählen das Paulusviertel, Steinbergviertel und Rosenhöhe sowie Komponistenviertel. Die Mathildenhöhe ist ein weiterer bevorzugter Wohnstandort. Etwas weiter draußen ziehen vor allem Bessungen und Woogsviertel viele Interessenten an.

  • Aufgrund der zunehmenden Miet- und Kaufpreise innerhalb Darmstadts gewinnen jedoch auch umliegende Gemeinden wie Mühltal an Bedeutung.

Mikrostandort

Mühltal Nieder-Ramstadt: ein naturnaher Wohnort mit exzellenter Infrastruktur

  • Nieder-Ramstadt ist ein Ortsteil von Mühltal, der im Einzugsgebiet von Frankfurt am Main und Darmstadt liegt. Es sind nur 7,5 km bis nach Darmstadt und 33 km bis zum Flughafen Frankfurt. Mit dem Zug lassen sich die beiden Großstädte einfach erreichen. Das Busnetz stellt eine Verbindung in die benachbarten Gemeinden sicher.

  • Autofahrer profitieren vom Anschluss an die B449. Damit ist Nieder-Ramstadt ein idealer Wohnort für Pendler, die in Frankfurt am Main oder Darmstadt arbeiten. Nach nur kurzer Fahrt entfliehen sie dem Großstadttrubel, um sich im beschaulichen Nieder-Ramstadt zu entspannen.

  • Nieder-Ramstadt bietet Jung und Alt Erholungs- sowie Unterhaltungsmöglichkeiten. Es gibt diverse Vereine, zu deren Angebot unter anderem Angeln, Fußball, Turnen als auch Tanzen gehört. Zudem bieten sich Touren durch den nahgelegenen Odenwald, Besuche im Freibad und ein gemeinsames kreatives Arbeiten in der „Wacker Fabrik“ an. Aufgrund der Nähe zu Darmstadt lässt sich ferner das Freizeit- sowie Kulturangebot dieser zukunftsorientierten Wissenschafts- und Forschungsstadt nutzen. Zu ihm zählen Shoppingbummel ebenso wie Kinoabende und Museumsbesuche.

  • Für die täglichen Besorgungen und allgemeinen Arztbesuche muss der gut strukturierte Ortsteil Nieder-Ramstadt nicht verlassen werden. Große Supermarktketten wie Rewe und Lidl tragen zu einer exzellenten Nahversorgung bei. Wochenmärkte und Drogerien runden das Angebot an Einkaufsmöglichkeiten ab.

  • Zur modernen Infrastruktur des Ortsteils gehören ebenfalls soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Grundschulen und Kitas. Selbst für Kinder mit Entwicklungsschwierigkeiten und Behinderungen existieren Schulen, weshalb sich Familien in Nieder-Ramstadt rundum wohlfühlen können.

Finanzierungsstruktur

Erwarteter Projekterlös: ca. 9,7 Mio. €
Vertriebsstart: bereits erfolgt
Baubeginn (geplant): ca. August bis Oktober 2017
Geplante Fertigstellung: ca. Dezember 2018

Das Investment

Das Immobilieninvestment "Mühltal"

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt „Mühltal” erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die Objekt Eberstädter Straße GmbH & Co. KG mit Sitz in Wiesbaden.

  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 6,0 % pro Jahr sowie einer kurzen Laufzeit von ca. 25 Monaten. In dieser Zeit wird das Neubauprojekt realisiert und die Wohnungen einzeln veräußert. Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt zum 31.03.2019.

  • Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.

  • Das Nachrangdarlehen ist zweckgebunden für den Neubau des Immobilienprojekts „Mühltal” mit einer Gesamtmietfläche von ca. 2.400 bis 2.950 m² in Mühltal bei Darmstadt.

  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Realisierung des Immobilienprojekts „Mühltal” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über Nachrangdarlehen abgedeckt werden.

Projektentwickler

uploads/logo_s.png

Die Metropol Immobilien Rhein-Main AG wurde im Jahr 2003 von Johann Herresthal als Familienunternehmen in Wiesbaden gegründet. Im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit in den Bereichen Projektentwicklung und Immobilienfinanzierung hat er ein fundiertes Fachwissen im Immobiliensektor aufgebaut und bringt es in die Metropol Immobilien Rhein-Main AG ein.

Erfahren Sie mehr zum Projektentwickler
Name: Metropol Immobilien Rhein-Main AG
Vorstand: Johann Herresthal
Gründung: 2003
Adresse: Willy-Brandt-Allee 6, 65197 Wiesdbaden
Telefon: +49 (0)611 890 600 10
Website: www.metropol-immobilien-ag.de
Email: info@metropol-immobilien-ag.de

Die Metropol Immobilien Rhein-Main AG wurde im Jahr 2003 von Johann Herresthal als Familienunternehmen in Wiesbaden gegründet. Im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit in den Bereichen Projektentwicklung und Immobilienfinanzierung hat er ein fundiertes Fachwissen im Immobiliensektor aufgebaut. Diese gebündelte Expertise brachte er in die Metropol Immobilien Rhein- Main AG ein.

Als Vorstand steuert Johann Herresthal das Unternehmen seit seiner Gründung. Die Metropol Immobilien Rhein-Main AG wird sich in den nächsten Monaten umfirmieren zu M-Immo AG. Die Metropol Immobilien Rhein-Main AG Gesellschaft ist überregional tätig geworden, sodass die Eingrenzung durch das „Rhein-Main“ im Firmennamen dem Umfang des Tätigkeitsgebiets nicht mehr gerecht und daher nicht mehr gebraucht wird.