Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 00   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Im Virchow-Viertel

Projektentwickler: PRIMUS Holding AG

Medien
Map
Projekt Im Virchow Viertel Hinten
Projekt Im Virchow Viertel Vorne
Augsburg Panorama
Projekt Im Virchow Viertel Vorne Grün
Erfolgreich finanziert
Projekt
Bestandsimmobilie
Status
Objekt wurde angekauft
Lage
Stadtbergen (Augsburg)
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
5,5%
Zinsen pro Jahr
10
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 810.000€
Bereits investiert
. . .
Mindestanlage
500€
. . .
Investieren nicht mehr möglich

Alle Neuigkeiten zum Projekt


15.08.2018 Neue Reservierungen liegen vor

  • 5 Reservierungen liegen aktuell vor
  • 2 Beurkundungen sind beim Notar terminiert
  • Das Projekt verläuft weiterhin planmäßig

29.05.2018 Vertrieb schreitet voran

  • 17 der 25 Wohnungen sind verkauft und 1 reserviert
  • 18 der 31 Stellplätze (inkl. Garagen) sind verkauft und 1 reserviert
  • Das Projekt verläuft planmäßig und ohne besondere Vorkommnisse
Im Vierchow Viertel

06.03.2018 Vertrieb verläuft sehr zufriedenstellend

  • 11 der 25 Wohneinheiten wurden beurkundet, 7 weitere sind reserviert
  • 12 der 31 Stellplätze (inkl. Garagen) wurden beurkundet, 6 weitere sind reserviert
  • Das Projekt verläuft planmäßig und ohne besondere Vorkommnisse
Im-Vierchow-Viertel

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Bestehendes, 5-geschossiges Mehrfamilienhaus mit 25 Wohneinheiten sowie 17 Garagen und 14 PKW-Außenstellplätzen.

  • Update: Es liegen notarielle Verkaufsverträge in Höhe von ca. 22% der erwarteten Projekterlöse vor, insgesamt rund 1,1 Mio. €.

  • Der geschäftsführende Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin hat sich verpflichtet, monatlich 10.000 € auf ein Bankkonto einzuzahlen und hat dieses an die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger abgetreten und verpfändet.*

  • Selbstschuldnerische, notariell beglaubigte Bürgschaft des Geschäftsführers der Nachrangdarlehensnehmerin, Herrn Schilcher, über 835.000 € zzgl. Zinsen und Kosten.*

  • Sehr gute Anbindung über nahegelegene Straßenbahn (450 m) in das Augsburger Zentrum.

  • Eines der größten Krankenhäuser Deutschlands und bedeutender Arbeitgeber der Region befindet sich nur ca. 700 m entfernt.

  • Feste Verzinsung: 5,5 % p.a. (endfällig)

  • Laufzeit: bis zum 30.08.2019 (ca. 23 Monate)

Entnehmen Sie weitere Informationen zu diesem Investment dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB), das Sie unter dem folgenden Link herunterladen können:


* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Risiko & Sicherheiten

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3 – 5% der angefragten Projekte als Investment angeboten werden. Der Einsatz folgender Nachrangsicherheiten ist vorgesehen:

  • Der gesamte Zahlungsverkehr zwischen Anlegern und Nachrangdarlehensnehmerin ( PRIMUS Concept Grundbesitz AUGSBURG GmbH) erfolgt über einen Zahlungsdienstleister und wird von der Treuhänderin koordiniert. Die Gelder werden erst an die Nachrangdarlehensnehmerin ausbezahlt, wenn die Treuhänderin die Auszahlungsbedingungen geprüft hat (Erklärung zur Gewinnauszahlungssperre und selbstschuldnerische Bürgschaft des Geschäftsführers der Nachrangdarlehensnehmerin liegen vor).*

  • Die Nachrangdarlehen sind zweckgebunden für das Projekt „Im Virchow-Viertel” und dürfen nicht für andere Zwecke eingesetzt werden. Dazu werden die Nachrangdarlehen nach Prüfung der Auszahlungsbedingungen vom Zahlungsdienstleister an die Nachrangdarlehensnehmerin überwiesen.*

  • Es liegt vom Gesellschafter der Projektgesellschaft und Hauptaktionär der PRIMUS Holding, Herrn Werner Schilcher, eine selbstschuldnerische, notariell beglaubigte Bürgschaft über die Gesammtsumme des Investmentkapitals der Exporo-Anleger zzgl. Zinsen und Kosten vor.*

  • Der Gesellschafter hat sich entsprechend der Erklärung zu den Auszahlungsmodalitäten dazu verpflichtet, keine Gewinne oder Liquidität zu entnehmen, bevor das Investmentkapital der Exporo-Anleger zurückbezahlt wurde. Hierzu liegt dem Treuhänder eine Erklärung zur Auszahlungssperre vor.*

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Die folgende Grafik soll Ihnen den Zahlungsfluss sowie den Einsatz der Nachrangsicherheiten noch einmal verdeutlichen:

Exporo Klasse

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 61% - 80% 1
Kapitalverteilung nachrangig 1% - 9% 3
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Existierende Immobilie ohne große Baumaßnahmen 0
Erfahrung Projektentwickler Bis 75 Mio. Euro entwickelt 3
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Persönliche Bürgschaft oder Patronatserklärung
Keine Grundschuld
-2
Exporo Klasse B 10
Projekt Im Virchow Viertel Header

Projektbeschreibung

Modernisierter Wohnraum im wirtschaftsstarken Augsburg

  • Das Projekt „Im Virchow-Viertel” befindet sich im gleichnamigen Teil des Ortes Stadtbergen, der direkt an den Westen Augsburgs grenzt und sich nur 700 Meter vom Klinikum Augsburg befindet. Auch die Straßenbahnlinie führt nur 450 Meter entfernt am Objekt vorbei. Die Bestandsimmobilie in der Ulmer Landstraße 182/182a wurde erst 2016 und 2017 modernisiert und verfügt nun über 25 Wohnungen und insgesamt 31 PKW-Stellplätze, von denen sich 17 in Garagen befinden und 14 Außenstellplätze sind. Auf dem ca. 1.909m² großen Grundstück befinden sich damit ca. 1.458m² Wohnfläche.

  • Das fünf-geschossige Gebäude ist über die Projektgesellschaft der PRIMUS Holding AG angekauft worden und wird im Zuge des Projektes „Im Virchow-Viertel” aufgeteilt und an Eigentümer bzw. Kapitalanleger veräußert. Dazu erhalten zunächst die aktuellen Mieter die Gelegenheit, bevor Kapitalanlegern die Möglichkeit geboten wird.

  • Eine der 25 Wohneinheiten ist dazu als Musterwohnung umfunktioniert worden. Alle weiteren 24 Wohnungen sind aktuell vermietet. Da der Vertrieb für den Verkauf der Wohneinheiten vor Kurzem bereits begonnen hat, sind bereits drei Wohnungen veräußert und weitere sieben Wohneinheiten reserviert. Von den insgesamt 31 zu veräußernden Stellplätzen wurden zwei derzeit verkauft und vier weitere reserviert. 17 PKW-Stellplätze befinden sich in Garagen, die sich im ebenerdigen Teil des Gebäudes befinden und weitere 14 Stellplätze sind um das Mehrfamilienhaus angeordnet.

Panorama Augsburg

Lage

*Augsburg: Pittoreske Universitätsstadt bei München**

  • Augsburg ist eine geschichtsträchtige Stadt im Freistaat Bayern, die nach München und Nürnberg mit 293.415 Einwohnern die drittgrößte Stadt des süddeutschen Bundeslandes ist. Seit Jahren steigt die Bevölkerung stetig an, woran sich auch nach renommierten Prognosen in den nächsten zehn Jahren nichts ändern soll. Für die Attraktivität der Stadt gibt es zahlreiche Gründe.

  • Augsburg begeistert durch ein historisches Stadtbild, welches viele Touristen anzieht und auch zu der Lebensqualität der Anwohner beiträgt. Noch bedeutsamer für die lokale Wirtschaft sind jedoch die vielen Industrieunternehmen, die bedeutende Steuerzahler und Arbeitgeber für Augsburg sind. Ergänzend dazu gibt es eine immense Dichte an Traditionsunternehmen, zu denen Brauereien und Banken zählen. Viele der in Augsburg ansässigen Betriebe arbeiten eng mit den Hochschulen der Stadt zusammen. Mehr als 25.000 Studierende sind an den drei Hochschulen und dem Musikzentrum eingeschrieben. Eine breite Vielfalt an Schulen rundet das Angebot an Bildungseinrichtungen ab.

  • Zweifelsohne zieht Augsburg mit seinem umfangreichen Arbeitsplatz- und Bildungsangebot junge Menschen und Berufstätige an. Sie profitieren zusätzlich von der hervorragenden Verkehrsinfrastruktur der Stadt, die über einen sehr gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr verfügt. Von dem Augsburger Hauptbahnhof lässt sich sogar die Landeshauptstadt München mit dem ICE innerhalb einer halben Stunde erreichen. Für die täglichen und periodischen Einkäufe muss Augsburg nicht verlassen werden. Der Einzelhandel ist stark diversifiziert, sodass der Bedarf nach täglichen und periodischen Waren gedeckt ist. Die Fußgängerzone in der Innenstadt lässt das Shopping zu einem Vergnügen werden.

  • Zu den herausragenden weichen Standortfaktoren Augsburgs gehört die herrliche Naturlandschaft, die die Stadt umgibt. Naherholungsziele in den Bergen lassen sich nach kurzer Anfahrtszeit erreichen. In der Stadt selber gibt es diverse Parkanlagen. Sie tragen zur Wohnqualität ebenso bei wie das umfangreiche Unterhaltungs- und Gastronomieangebot. Deutschlandweit bekannt ist das Marionettentheater Augsburger Puppenkiste. Kinos, jährlich wiederkehrende Feste und Konzerte komplettieren das Veranstaltungsprogramm, welches die passende Unterhaltung für Alt und Jung bereithält.

Stadtbergen: Im Westen von Augsburg an den westlichen Wäldern

  • Unmittelbar am Westrand von Augsburg schließt sich die bayerische Stadt Stadtbergen an, in der rund 14.749 Personen leben. Sie ist mit ihren vier Ortsteilen verhältnismäßig klein, aber verfügt dennoch über eine hervorragende Infrastruktur. Von Nord nach Süd tangiert die autobahnähnliche B17 mit ihren vier Fahrspuren die Stadt. In Ost-West-Richtung verläuft die ebenfalls vierspurige B300. Die 84 km entfernte Metropole München und Ulm sind damit ebenso unkompliziert erreichbar wie Augsburg. Die innerstädtische Infrastruktur überzeugt durch die Straßenbahnen und Busse und wird aufgrund der direkten Angrenzung an Augsburg gemeinsam betrieben.

  • Die hervorragende Nahversorgung ist ein weiterer Pluspunkt von Stadtbergen. Große und kleine Supermärkte, Discounter, Fachgeschäfte und Restaurants sind vorhanden. Ärzte unterschiedlichster Fachrichtungen unterhalten Praxen in der Kleinstadt. Das Immobilienprojekt befindet sich bei einer der Hauptverkehrsstraßen von Stadtbergen in der Ulmer Landstraße 281/281a im Ortsteil Virchow-Viertel. In wenigen Minuten zu Fuß lassen sich von dort Gastronomiebetriebe und Einzelhändler erreichen. DasVirchow-Viertel ist der neuste Ortsteil Stadtbergens, der sich direkt an die B300 anschmiegt.

  • Nur 700 Meter vom Immobilienprojekt entfernt befindet sich das Klinikum Augsburg, an das sich eine weitläufige Parkanlage anschließt. In den kommenden Jahren wird es zum Universitätsklinikum weiterentwickelt und ist schon heute einer der größten Arbeitgeber Augsburg. Die weiteren Naherholungsgebiete Stadtbergens, zu denen die angrenzenden westlichen Wälder gehören, laden zum Wandern, Joggen und Rad- fahren ein. Dort beginnt auch der Schwäbisch-Allgäuer Wanderweg. Eine weitere Erholungsmöglichkeit in Stadthagen ist das Hallenbad, während sich sportlich in den Vereinen verausgabt werden kann. Dass es sich in Stadtbergen gut leben lässt, dazu tragen zudem die Bildungseinrichtungen und Kindergärten bei.

  • Stadtbergen ist ein beschaulicher Wohnort mit noch moderaten Immobilienpreisen vor den Toren Augsburg, in dem Alt und Jung gerne ihr Zuhause haben. Er offeriert alles Erforderliche für den täglichen Bedarf, sodass er sich für Pendler ebenso gut eignet wie für Personen, die vor Ort arbeiten. Die umliegenden Naturlandschaften machen Stadtbergen besonders reizvoll.

Finanzierungsstruktur

Projektstart: bereits erfolgt
Projektende (geplant): ca. Mai 2019
Vermietungsstand Wohnungen: 24 von 25
Vertriebsstand Wohnungen: 5 verkauft, 4 reserviert
Vertriebsstand Stellplätze: 4 verkauft, 3 reserviert
Verkaufspreis Wohnung (Durchschnitt): ca. 3.400 €/m²
Verkaufspreis Stellplätze (Durchschnitt): ca. 14.800 €
Erwarteter Projekterlös: ca. 5,4 Mio. €
Davon Erlös aus Stellplätzen: ca. 460.000 €

Das Investment

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt „Im Virchow-Viertel” erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die PRIMUS Concept Grundbesitz AUGSBURG GmbH mit Sitz in Markt Indersdorf bei München.

  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsungin Höhe von 5,5% pro Jahr sowie einer kurzen Laufzeit von ca. 23 Monaten. Ziel des Projektes ist Ankauf, Aufteilung und Verkauf des Projektes „Im Virchow-Viertel”. Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt zum 30.08.2019.

  • Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.

  • Das Nachrangdarlehen ist zweckgebunden für die Realisierung des Projektes „Im Virchow-Viertel” in Stadtbergen bei Augsburg.

  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Realisierung des Immobilienprojektes „Im Virchow-Viertel” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über Nachrangdarlehen abgedeckt werden.

Projektentwickler

uploads/pimus-concept.png

Die Primus Holding AG ist mit ihren Gesellschaften seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Projektierung, Finanzierung, Vertrieb und Entwicklung von Immobilien tätig und zeichnet sich bei ihrem Schaffen durch Leidenschaft und stetige Weiterentwicklung aus.

Erfahren Sie mehr zum Projektentwickler
Name: Primus Holding AG
Geschäftsführer: Werner Schilcher
Adresse: Pettenkoferstraße 35, 80336 München
Telefon: +49 (0)89 53 90 63 96 - 0
Website: www.primusconcept.com

Die Primus Holding AG ist mit ihren Gesellschaften, seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Projektierung, Finanzierung, Vertrieb und Entwicklung von Immobilien tätig und zeichnet sich bei ihrem Schaffen durch Leidenschaft und stetige Weiterentwicklung aus.

Vorstand der PRIMUS Holding AG und geschäftsführender Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin ist Werner Schilcher, der seit 1992 im Bereich der Immobilienentwicklung- und finanzierung tätig ist und über ein breites Netzwerk in der Immobilienbranche verfügt.

Die PRIMUS Holding AG ist mit ihren jeweiligen Gesellschaften bei jedem der initiierten Projekte durch persönliches Privatvermögen der Verantwortlichen beteiligt und trägt bei allen Projekten Mithaftung.

Durch das langjährige Engagement konnten in den vergangenen mehr als 20 Jahren rund 3.000 Wohnimmobilien an Kapitalanleger vermittelt werden.