Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 0   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Brühlstrasse

Projektentwickler: Dexturis-Bau GmbH

Medien
Map
Projekt Brühlstraße Titel
Erfolgreich finanziert
Projekt

Neubau

Status

Baugenehmigung liegt vor

Lage

Obertshausen (bei FFM)

Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
5.5%
Zinsen pro Jahr
11
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 790.000€
Bereits investiert
789.051€
Mindestanlage
500€
99%
Exporo Investment-Rating ? Hilfe
AA
A
B
C
D
E
F
Investieren nicht mehr möglich

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Investition in ein nachfragegerechtes Immobilienprojekt mit bezahlbaren Wohnungen im Einzugsgebiet von Frankfurt am Main mit perfekter Anbindung.

  • Das Grundstück ist frei von Bebauung und die Baugenehmigung liegt vor.

  • Fünf von sechs Wohneinheiten sind bereits veräußert.

  • Notariell beglaubigte, selbstschuldnerische Bürgschaft des Geschäftsführers der Nachrangdarlehensnehmerin.

  • Nachrangdarlehensnehmerin ist die erfahrene Projektentwicklungsgesellschaft Dexturis-Bau GmbH, die auf die Entwicklung von Ein- und Mehrfamilienhäusern in Hessen spezialisiert ist.

  • Feste Verzinsung: 5,5 % p.a. (endfällig)

  • Laufzeit: bis zum 30.06.2018 (ca. 14 Monate)

Risiko & Sicherheiten

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3 – 5% der angefragten Projekte als Investment angeboten werden. Der Einsatz folgender Nachrangsicherheiten ist vorgesehen:

  • Der gesamte Zahlungsverkehr zwischen Anlegern und Nachrangdarlehensnehmerin (Dexturis-Bau GmbH) erfolgt über einen Zahlungsdienstleister und wird von einer Treuhänderin koordiniert. Die Gelder werden erst an die Nachrangdarlehensnehmerin ausbezahlt, wenn die Treuhänderin die Auszahlungsbedingungen geprüft hat (Erklärung zur Auszahlungssperre der Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin und selbstschuldnerische Bürgschaft liegen vor).*

  • Es liegt vom Geschäftsführer der Dexturis-Bau GmbH, Herrn Bach, eine selbstschuldnerische und notariell beurkundete Bürgschaft über die Gesamtsumme des Investmentkapitals der Exporo-Investoren zzgl. Zinsen vor.*

  • Die Gewinne aus dem Verkauf der Wohneinheiten des Projektes „Brühlstraße” dürfen erst an die Gesellschafter der Projektgesellschaft ausgezahlt werden, wenn alle Nachrangdarlehen der Investoren samt Zinsen zurückgezahlt worden sind. Hierzu liegt dem Treuhänder eine Erklärung zur Auszahlungssperre vor.*

  • Die Erlöskonten und zukünftige Einnahmen von der anzukaufenden Projektgesellschaft werden nachrangig zur finanzierenden Bank still an die Treuhänderin zugunsten der Darlehensgeber verpfändet.*

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Zahlungsfluss Projekt Brühlstraße

Exporo Investment-Rating

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
KategorieAusprägungBewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 0% - 60% 0
Kapitalverteilung nachrangig 10% - 19% 2
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Neubau (reife Phase) 4
Erfahrung Projektentwickler Bis 75 Mio. Euro entwickelt 3
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Persönliche Bürgschaft oder Patronatserklärung
Keine Grundschuld
-2
Exporo Investment-Rating B12

Zum Zeitpunkt der Bewertung dieser Immobilie wurde ein abgewandelter Ratingschlüssel verwendet. Bei Fragen hierzu, wenden Sie sich gern an unser Real Estate Team: entwickler@exporo.de.

Projektbeschreibung

Bezahlbares Wohnen mit direkter S-Bahn-Verbindung nach Frankfurt

  • Das Projekt „Brühlstraße” befindet sich direkt im Zentrum der hessischen Stadt Obertshausen und profitiert von der fußläufig unmittelbar erreichbaren, gleichnamigen S-Bahn-Haltestelle.

  • Die Dexturis-Bau GmbH, ein erfahrener Projektentwickler im Bereich Wohnimmobilien im Raum Hessen, wird die Projektgesellschaft „Brühlstraße 11 Obertshausen GmbH” kaufen, welche bereits im Besitz des Grundstücks ist und sowohl die Baugenehmigung erhalten als auch einen Großteil der Wohneinheiten veräußert hat. Das Grundstück ist derzeit unbebaut, sodass in Kürze mit dem Bau begonnen werden kann. Dann entsteht in der attraktiven, sehr gut angeschlossenen Wohnlage ein dreigeschossiges Mehrfamilienhaus mit insgesamt sechs Wohneinheiten und einer modernen Gewerbeeinheit im Erdgeschoss.

  • Die Liegenschaft ist nach Süd-Osten bzw. Süd-Westen ausgerichtet, die Gartenwohnung mit ihren vier bis fünf Zimmern und zwei Bädern nach Süd-Westen. Der Garten bietet mit über 180m² reichlich Erholungsfläche für Groß und Klein.

  • Die Dachgeschosswohnung liegt ruhig, bietet mit sechs bis sieben Zimmern besonders viel Raum, mehrere Bäder, einen Hauswirtschaftsraum und eine sehr sonnige Dachterrasse mit Blick über die grünen Gärten der Nachbarschaft und die Obertshäuser Altstadt. Im 1. und 2. Obergeschoss befinden sich jeweils zwei gleich gelegene, helle 3- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit besonders großen Südbalkonen. Alle Wohneinheiten sind per Aufzug erreichbar, komplett stufenfrei konzipiert und überdurchschnittlich ausgestattet.

  • Im vorderen Teil des Erdgeschosses entsteht eine ca. 60m² große, gut aufgeteilte Gewerbeeinheit, die sich mit ihrer sehr zentralen Lage auch für Gewerbe mit Laufkundschaft empfiehlt und für die ausreichen Parkplatzflächen vorhanden sind.
Projekt Brühlstraße Impression 1
Projekt Brühlstraße Impression 2
Grundriss Projekt Brühlstraße

Lage & Standort

Makrostandort

Offenbach am Main: Die kleine Schwester von Frankfurt am Main

  • Im Südosten von Frankfurt am Main befindet sich mit Offenbach am Main eine Stadt mit rund 120.000 Einwohnern. Lange stand sie nicht auf der Liste bei vielen Investoren, doch die teuren Immobilienpreise in Frankfurt und die Veränderungsprozesse Offenbachs ließen die fünftgrößte Stadt Hessens immer attraktiver werden.

  • Wer in Frankfurt am Main arbeitet, den zieht es inzwischen häufig nach Offenbach am Main aufgrund der vergleichsweise günstigen Immobilienpreise bei vergleichbarer Lebensqualität. Nur knapp zehn Kilometer beträgt die Entfernung zwischen beiden Städten. Mit der S-Bahn lässt sich diese Distanz in knapp 20 Minuten bewältigen. Der zunehmende Anteil an Pendlern in Offenbach ließ auch das einstige Imageproblem der Stadt verschwinden. Sie hatte einst aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit und des immensen Ausländeranteils einen schlechten Ruf. Heute gehört dieses Bild der Vergangenheit an.

  • Die deutlich niedrigeren Quadratmeterpreise Offenbachs im Vergleich zu Frankfurt am Main sorgten für ein anhaltendes Bevölkerungswachstum, welches das Interesse von vor allem nationalen Investoren weckte. Dies wiederum führte dazu, dass viele Quartiere sich in einem Aufwertungsprozess befinden. Kontinuierlich steigen die Mieten sowie Kaufpreise für die Objekte und bescheren so gute Renditen. Obgleich die Nähe zu Deutschlands Bankenmetropole der entscheidende Investmentfaktor ist, hat Offenbach am Main noch mehr Pullfaktoren zu bieten. Es ist eine geschichtsträchtige Stadt mit einer gut ausgestatteten Infrastruktur.

  • Offenbach am Main war einst eine hugenottisch geprägte Industriestadt, die vor allem für ihre Lederwaren berühmt gewesen ist. Museen und die internationale Lederwarenmesse weisen noch immer darauf hin. Mit den Jahren hat sich die Stadt zu einem Dienstleistungszentrum entwickelt. Insbesondere die Kreativwirtschaft ist von Bedeutung, die entscheidende Impulse durch die Nähe zur Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main erhält. Weitere wichtige Wirtschaftszweige sind der Handel, die Kommunikationsbranche und Logistik. Ein breites Angebot an Schulen und Weiterbildungseinrichtungen, Sportvereine und Einzelhändler tragen ebenfalls zur Attraktivität der Stadt bei. Im Umland liegen malerische Naherholungsziele wie der Taunus, der Odenwald oder das Rheingau.

Mikrostandort

Obertshausen: Wachsende Pendlerstadt im Einzugsgebiet von Frankfurt

  • Obertshausen ist eine Stadt mit rund 25.000 Einwohnern südöstlich von Frankfurt am Main und Offenbach am Main. Mit ihren Zeitzeugnissen aus dem Mittelalter, dem malerischen Umland und den pittoresken Kirchenbauten versprüht sie einen gemütlichen Charme. Seit 2012 wächst ihre Bevölkerungszahl erneut kontinuierlich an, wofür es gute Gründe gibt: Obertshausen begeistert vor allem Pendler durch die Nähe zu Frankfurt am Main und Offenbach, moderate Kauf- und Mietpreise für Wohnimmobilien und eine auf allen entscheidenden Ebenen vorhandene gute Infrastruktur.

  • Obertshausen liegt nur acht Kilometer von Offenbach entfernt. Bis nach Frankfurt am Main sind es etwa 30 Kilometer. Diese kurzen Distanzen legen Pendler in weniger als einer halben Stunde mit dem Pkw über die B448 bzw. über die B3 und A8 zurück. Alternativ dazu existiert eine S-Bahn-Verbindung, die ebenfalls in maximal 30 Minuten die Fahrgäste in die Bankenmetropole und in rund zehn Minuten nach Offenbach am Main bringt. Vom Immobilienprojekt in der Brühlstraße 11 in Obertshausen sind es nur 100 Meter bis zur S-Bahn-Station Obertshausen, von der es direkte Verbindungen mit der S-Bahn nach Frankfurt am Main und Offenbach am Main gibt. Doch auch in Obertshausen selbst sind mit der Karl Mayer Textilmaschinenfabrik, Picard Lederwaren und einer Niederlassung der Magna International renommierte Arbeitgeber angesiedelt.

  • Um zur Schule zu gelangen, müssen Kinder nicht nach Frankfurt und Offenbach aufbrechen. Obertshausen besitzt Grundschulen und weiterführende Schulen. Auch Kindergärten sind vorhanden. Teil der guten Infrastruktur sind außerdem die Filialen von großen Supermarktketten wie Lidl, Hit und Rewe. Bäckereien, Arztpraxen und Restaurants komplettieren das Profil.

  • Möglichkeiten, die Freizeit in Obertshausen und Umgebung aktiv zu verbringen, gibt es viele. In den 124 Vereinen findet sich für jeden eine Freizeitbetätigung. Einen weiteren Anziehungsfaktor stellt das Umland Obertshausens dar. Der See am Goldberg sowie die unweit erreichbaren, weitläufigen Naturlandschaften des Odenwalds und des Spessarts sind fürs Wandern und Radfahren ideal.
Offenbach und Frankfurt am Main
Einfahrt Obertshausen
Obertshausen Kirche
Karte Projekt Brühlstraße

Finanzierungsstruktur

Erwarteter Projekterlös: ca. 2,506 Mio. €
Baubeginn (geplant): ca. Juni 2017
Fertigstellung (geplant): ca. August 2018

Das Investment

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt „Brühlstraße” erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die Dexturis-Bau GmbH mit Sitz in Bad Nauheim nördlich von Frankfurt am Main.

  • Die Dexturis-Bau GmbH kauft die Projektgesellschaft Brühlstraße 11 Obertshausen GmbH an und realisiert als Muttergesellschaft das Projekt „Brühlstraße”.

  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 5,5% pro Jahr sowie einer kurzen Laufzeit von ca. 14 Monaten. In dieser Zeit wird die Projektgesellschaft angekauft, das Mehrfamilienhaus errichtet und die letzte Wohnung sowie die Gewerbeeinheit veräußert. Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt zum 30.06.2018.

  • Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.

  • Das Nachrangdarlehen wird von der Dexturis-Bau GmbH für den Ankauf der Projektgesellschaft und die Realisierung des Projektes „Brühlstraße” verwendet.

  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Realisierung des Immobilienprojekts „Brühlstraße” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über Nachrangdarlehen abgedeckt werden.

Projektentwickler

uploads/Dexturis-Logo.png

Das Spektrum der Dexturis-Bau GmbH mit Sitz in Bad Nauheim bei Frankfurt am Main umfasst den Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie die Modernisierung von Bestandsbauten. Die Entwicklung von Grundstücken bis hin zu ganzen Baugebieten rundet das Paket ab.

Erfahren sie mehr zum Projektentwickler
Name: Dexturis-Bau GmbH
Geschäftsführer: Peter Bach
Gründung: 2008
Adresse: Auf dem Hohenstein 1, D-61231 Bad Nauheim
Telefon: +49 60 32 92 95 3 100
Website: www.dexturis.de
Email: info@dexturis.de

Das Spektrum der Dexturis-Bau GmbH mit Sitz in Bad Nauheim bei Frankfurt am Main umfasst den Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie die Modernisierung von Bestandsbauten. Die Entwicklung von Grundstücken bis hin zu ganzen Baugebieten rundet das Paket ab.

Das Team um Geschäftsführer Peter Bach umfasst acht feste und ein Dutzend freie Mitarbeiter bestehend aus Architekten, Ingenieuren und weiteren Angestellten. Diplom-Wirtschaftsingenieur Bach verfügt über langjährige Erfahrung im Immobilienbereich, unter anderem als Bauleiter und technischer Leiter, und hat sein Unternehmen seit Gründung 2008 zu einem starken Projektentwickler im Raum Hessen geführt. In der Ende 2016 veröffentlichten branchenübergreifenden „Focus”-Topliste der 500 Unternehmen in Deutschland, die zwischen 2012 und 2015 ein besonders hohes Umsatzwachstum pro Jahr erzielen konnten, hat es Dexturis auf Platz 65 geschafft, in der Baubranche steht Dexturis auf Platz vier.

Die ständige Beobachtung des Marktes und permanente Schulung geben der Dexturis-Bau GmbH einen Vorteil an Wissen über den aktuellen Stand im deutschen Baumarkt. Weitere Erfolgsfaktoren sind eine hochwertige Beratung und ebenso hochwertige Ausführung der Bauvorhaben, die man stets interessiert ist mit Handwerker aus der Region des Bauherrn durchzuführen.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.