Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 00   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Bogenhausen Living

Projektentwickler: M-CONCEPT REAL ESTATE

Medien
Map
Erfolgreich finanziert
Projekt
Neubau
Status
Ankauf
Lage
München
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
5,5%
Zinsen pro Jahr
19
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 2.070.000€
Bereits investiert
. . .
Mindestanlage
500€
. . .
Investieren nicht mehr möglich

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Entwicklung einer sehr hochwertigen Doppelhaus-Villa mit zwei Wohneinheiten und rund 537 m² Wohnfläche, die sich über drei oberirdische Geschosse verteilen.

  • Erstklassige Lage am Top-Immobilienstandort München.

  • Bei Verkauf der ersten Wohneinheit zu festgelegten Mindestverkaufspreisen werden 0,8 Mio. € auf ein zugunsten der Treuhänderin verpfändetes Bankkonto für die Rückzahlung der Nachrangdarlehen eingezahlt.*

  • Der Projektentwickler M-Concept ist auf hochwertige Ausnahme-Immobilien spezialisiert und hat insg. bereits über 150 Mio. € Projektvolumen realisiert, u.a. in München, Kitzbühel und an der Cote d‘Azur.

  • Persönliche Sicherheit vom Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin.*

  • Feste Verzinsung: 5,5 % (endfällig)

  • Mindestlaufzeit: 31.08.2019 (ca. 15 Monate)**

  • Maximalllaufzeit: 28.02.2020 (ca. 21 Monate)**

  • Bis zu 15.000 Prämienmeilen bei Miles & More sichern.

Entnehmen Sie alle weiteren Informationen zu diesem Investment dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB), das Sie unter unter dem folgenden Link herunterladen können:

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
** Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 31.08.2019 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 28.02.2020. Bei frist- und formgerechter Kündigung kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 15 Monate bis zum 31.08.2019 verkürzen.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Risiko & Sicherheiten

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3 – 5 % der angefragten Projekte als Investment angeboten werden. Der Einsatz folgender Nachrangsicherheiten ist vorgesehen:

  • Der gesamte Zahlungsverkehr zwischen Anlegern und Nachrangdarlehensnehmerin (M-Concept Holding GmbH & Co. KG) erfolgt über einen Zahlungsdienstleister und wird von der Treuhänderin koordiniert. Die Gelder werden erst an die Nachrangdarlehensnehmerin ausbezahlt, wenn die Treuhänderin die Auszahlungsbedingungen geprüft hat (u.a. notariell beglaubigte, selbstschuldnerische Bürgschaft liegt vor).*
  • Die Nachrangdarlehen sind zweckgebunden für das Projekt “Bogenhausen Living” und dürfen nicht für andere Zwecke eingesetzt werden.*
  • Es liegt vom Geschäftsführer der Nachrangdarlehens- nehmerin, Herrn Mayr, eine selbstschuldnerische Bürgschaft i.H.v. 2,12 Mio. € zzgl. Zinsen und Kosten vor.*

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Die Struktur des Investments

Exporo Klasse

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Sehr guter Standort
(gute Anbindung, innerstädtisch)
1
Kapitalverteilung vorrangig 61% - 80% 1
Kapitalverteilung nachrangig 10% - 19% 2
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Neubau (reife Phase) 4
Erfahrung Projektentwickler Über 150 Mio. Euro entwickelt 1
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Persönliche Bürgschaft oder Patronatserklärung
Keine Grundschuld
-2
Exporo Klasse B 10

Projektbeschreibung

Das Projekt „Bogenhausen Living“ entsteht im exklusiven Münchner Viertel Bogenhausen auf dem Grundstück Asgardstraße 35 unweit des Normannenplatzes entfernt. Hier werden zwei elegante Doppelhaushälften im klassischen Baustil, mit drei oberirdischen Geschossen realisiert. Unter dem Gebäude wird ein Untergeschoss mit Lager-, Technik- und Hobbyflächen errichtet. Jede Doppelhaushälfte erhält ein ebenerdiges, im Boden versenkbares Parksystem mit Platz für zwei PKWs. Insgesamt weisen die Doppelhaushälften eine Wohnfläche von rund 537 m2 auf, die sich über die Geschosse (UG-DG) verteilen und mit je einem hausinternen Personenaufzug verbunden sind. Das 941m2 große Grundstück der Asgardstraße 35 befindet sich im nördlichen Teil Bogenhausens und ist nur einen Katzensprung entfernt von Isar und Mittlerem Ring, dem Englischem Garten und dem Nahversorgungsangebot entlang der Effnerstraße. Im näheren Umfeld befinden sich großbürgerliche, repräsentative Alt- und Neubauten sowie Grünflächen.

Lage

München ist eine der boomenden Wirtschaftsmetropolen in Deutschland und in Europa. Die Wirtschaftsstruktur ist stark diversi ziert und setzt neue Maßstäbe weltweit. Dies lässt sich deutlich an den stetig steigenden Erwerbstätigenzahlen, der geringen Arbeitslosenquote und dem Interesse internationaler Investoren ablesen. Bei all dieser Dynamik wundert es kaum, dass München seit Jahren steigende Bevölkerungszahlen aufweist. Experten prognostizieren bis zum Jahr 2034 einen Zuwachs von rund 180.000 Personen, sodass München dann 1,62 Millionen Einwohner hätte.

Der Erfolg Münchens wird entscheidend durch eine Konzentration auf zukunftsträchtige Branchen bestimmt: Luft- und Raumfahrt, Biotechnologie, IuK sowie Automotive. Derzeit entwickelt sich München zum führen- den Zentrum fürs Internet der Dinge innerhalb Europas. Unterstützend dazu weist die Landeshauptstadt zahlreiche Bildungs- und Forschungseinrichtungen auf, die mit zur Wirtschaftsdynamik beitragen. Zu den Top- Arbeitgebern der Stadt gehören BMW mit seinem Innovationszentrum, IBM und Intel. In der heutigen Wissensgesellschaft sind der Informationsaustausch und der Ausbau eines branchenübergreifenden Netzwerkes unerlässlich. Wichtige Impulse dafür geben nicht nur die Hochschuleinrichtungen der Stadt, sondern auch die Messe in München-Riem. Jährlich reisen aus der ganzen Welt über zwei Millionen Fachkräfte und Experten an, um sich über die neuesten Entwicklungen in ihrer Branche auf der Messe München zu informieren. Zugleich ist die Messe München ein bedeutender Arbeitgeber. Eine elementare Voraussetzung für die Wirtschaftskraft Münchens ist die hervorragende Verkehrsinfrastruktur. Die Stadt ist mit ihrem großen, internationalen Flughafen und dem ICE-Bahnhof ausgezeichnet mit Fernzielen verbunden. Zudem besteht von München ein Anschluss zu acht Autobahnen. Durch die Stadt führen sechs Bundesstraßen. Innerhalb der Stadt ist ein rasches Vorankommen alternativ mit Bussen, S-Bahnen und U-Bahnen möglich.

Neben der orierenden Wirtschaft, der exzellenten Infrastruktur und dem weitgefächerten Bildungsangebot überzeugt die Stadt durch einen hohen Freizeitwert. Trekkingtouren im Frühling, Baden im Starnberger See im Sommer, Feiern auf dem Oktoberfest im Herbst und Skifahren im Winter: All dies und vieles mehr ist in München sowie im Umland möglich. Anwohner begeistert dieses Freizeitangebot ebenso wie Besucher. München gehört in Deutschland zu den Top-Zielen bei nationalen sowie internationalen Urlaubern. Die Übernachtungs- zahl liegt über einem Wert von 10 Millionen jährlich. Die Gäste genießen die malerische Landschaft, um die Hauptstadt sowie ihr umfangreiches Angebot an Unter- haltungsmöglichkeiten und historischen Sehenswürdigkeiten zu erleben.

Repräsentative Jugendstil-Fassaden und hohe Gartenmauern: Auf der rechten Seite der Isar liegt der vornehmste Stadtteil im Nordosten Münchens, der gerne im selben Atemzug mit anderen Nobelvierteln der Stadt genannt wird. Der alte Ortskern ist an der alten Pfarrkirche St. Georg und an der Ismaninger und Hompeschstraße zu finden. Seit der Spätgründerzeit wurde von der Prinzregentenstraße aus Richtung St. Georg mit klarer städtebaulicher Planung ein weitflächiges, repräsentatives Villen- und Mietshausviertel errichtet. Bogenhausen ist jedoch mehr als seine stattlichen Villen und bekannten Sehenswürdigkeiten: Da sind zum einen die Glasfassaden der Verlage, Bürohäuser und Banken im Arabellapark. Hier überragt das Hypo-Hochhaus, ein Verwaltungsgebäude der HypoVereinsbank, die Umgebung. Der markante Bau gilt als architektonisches Meisterwerk und ist mit 114 Metern Höhe nach dem „Uptown“ in Moosach und dem „Highlight Tower“ in Schwabing das dritthöchste Hochhaus der Stadt. Zwischen diesen Siedlungen finden sich großzügige Grünanlagen mit viel Raum für Spielplätze, Wiesen und Biotope. Die Maximiliansanlagen und die Isar, der Denninger Anger, der Zamillapark, der Schlösselgarten zwischen Effner- und Cosima-straße sowie der Bürgerpark Oberföhring sind die „grünen Lungen“ des ohnehin sehr naturnahen Stadtteils. Auch die großzügigen Freiflächen am östlichen Rand von Bogenhausen, die nahtlos ins Umland übergehen, dienen der Naherholung für Spaziergänger, Jogger und Radfahrer.

Finanzierungsstruktur

* Die Gesamtsumme des Bankdarlehens beträgt 9 Mio€,von denen zunächst 7,7 Mio € an den Projektentwickler zur Realisierung des Projekts ausgezahlt werden. nach Verkauf der ersten Doppelhaushälfte werden die verbleibenden 1,3 Mio € ausgezahlt, von denen 0,8 Mio € zur Sicherung der Rückzahlung auf ein separates Konto überwiesen werden.

Erwarteter Projekterlös: ca. 12,8 Mio. €
Baubeginn: bereits erfolgt
Vertrieb: bereits gestartet
Fertigstellung: ca. 12/2019

Das Investment

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilien- projekts partizipieren möchten.

  • Die Investition erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an M-Concept Holding GmbH & Co. KG mit Sitz in München.
  • Das Nachrangdarlehen ist zweckgebunden für die Durchführung des Projektes “Bogenhausen Living” in München. Ziel ist die Errichtung zwei eleganter Luxus-Doppelhaushälften im klassischen Baustil.
  • Die M-Concept Holding GmbH & Co. KG nutzt das Nach- rangdarlehen zur Weitergabe an die Projektgesellschaft 35 Asgardstraße Verwaltungs GmbH.
  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 5,5 % pro Jahr sowie einer Laufzeit von max. 21 Monaten.
  • Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 31.08.2019 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 28.02.2020. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Nachrangdarlehensnehmerin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 15 Monate bis zum 31.08.2019 verkürzen.
  • Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.
  • Beide Villenhälften sollen nach Fertigstellung des Rohbaus veräußert werden
  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Realisierung des Immobilienprojektes “Bogenhausen Living” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über Nachrangdarlehen abgedeckt werden.

Projektentwickler

uploads/Projektentwickler_Logo_295x600_1529671688.jpg
Erfahren Sie mehr zum Projektentwickler