Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 00   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Auf Mönchgut

Projektentwickler: Mitteldeutsche Wohnwert Gruppe

Medien
Map
Auf Mönchgut Rügen Titel
Auf Mönchgut Rügen Impression 1
Auf Mönchgut Rügen Karte
Bergen Rügen Impression
Kreidefelsen auf Rügen
Erfolgreich finanziert
Projekt
Umbau & Sanierung
Status
Im Bau
Lage
Gager (Rügen)
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
5,5%
Zinsen pro Jahr
3
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 480.000€
Bereits investiert
. . .
Mindestanlage
500€
. . .
Exporo Klasse ? Hilfe
Investieren nicht mehr möglich

Alle Neuigkeiten zum Projekt


29.05.2018 Weitere Gewerke vergeben

  • Neuer Bauantrag in Planung
  • Prüfung aller Unterlagen kurz vor Abschluss
Auf Mönchgut

Neuigkeiten zum Projekt:

Zur Optimierung des Projektes wird die Inselwind GmbH & Co. KG in Absprache mit dem Bauamt einen neuen Bauantrag stellen.

Die Planungen sind dazu alle komplett vorbereitet sowie aus statischer und brandschutztechnischer Sicht vorgeprüft. Aus behördlicher Sicht steht einer Genehmigung nichts im Wege. Sobald alle Unterlagen von den Fachplanern übergeben sind, wird der Bauantrag neu eingereicht. Im Anschluss an die Genehmigung werden sämtliche Angebote von Nachunternehmen beauftragt und ein Bauzeitenplan kann erstellt werden.

Das Projekt befindet sich im zeitlichen Verzug. Zur weiteren Vorgehensweise befindet sich Exporo im engen Austausch mit dem Projektentwickler und ist bezüglich der Rückzahlung des Darlehens in Gesprächen. Die Rückzahlung im Oktober 2018 wird nach aktuellem Kenntnisstand planmäßig erwartet.

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Investition in eine Ferienimmobilie auf der begehrten Urlaubsinsel Rügen.

  • Sehr kurze Laufzeit von nur ca. 11 Monaten.

  • Die Baugenehmigung für die Umwidmung von Hotel in Ferienwohnungen liegt vor, Umbaumaßnahmen haben begonnen, erste Reservierungen sind vorhanden.

  • Selbstschuldnerische, notariell beglaubigte Bürgschaften der beiden Initiatoren der Projektgesellschaft, Jan Förster und Heiko Misselwitz, jeweils über die Gesamtsumme des Investmentkapitals der Exporo-Anleger zzgl. Zinsen und Kosten.*

  • Die Ostsee ist das beliebteste Ferienziel der Deutschen, Rügen hat die meisten Übernachtungen aller deutschen Inseln.

  • Feste Verzinsung: 5,5 % (endfällig)

  • Laufzeit: 31.10.2018 (ca. 11 Monate)

  • Bis zu 15.000 Prämienmeilen bei Miles & More sichern.

Entnehmen Sie weitere Informationen zu diesem Investment dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB), das Sie unter dem folgenden Link herunterladen können:


* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Risiko & Sicherheiten

  • Der gesamte Zahlungsverkehr zwischen Anlegern und Nachrangdarlehensnehmerin (Inselwind GmbH & Co. KG) erfolgt über einen Zahlungsdienstleister und wird von der Treuhänderin koordiniert. Die Gelder werden erst an die Nachrangdarlehensnehmerin ausbezahlt, wenn die Treuhänderin die Auszahlungsbedingungen geprüft hat (Erklärung zu Auszahlungsmodalitäten der Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin, selbstschuldnerische und notariell beglaubigte Bürgschaften der Initiatoren der Nachrangdarlehensnehmerin liegen vor).*

  • Die Nachrangdarlehen sind zweckgebunden für das Projekt “Auf Mönchgut” und dürfen nicht für andere Zwecke eingesetzt werden. Dazu werden die Nachrangdarlehen nach Prüfung der Auszahlungsbedingungen vom Zahlungsdienstleister an die Nachrangdarlehensnehmerin überwiesen.*

  • Es liegen von den Initiatoren der Projektgesellschaft, Herrn Förster und Herrn Misselwitz, jeweils eine selbstschuldnerische, notariell beglaubigte Bürgschaft über die Gesammtsumme des Investmentkapitals der Exporo-Anleger zzgl. Zinsen und Kosten vor.*

  • Die Gesellschafter haben sich entsprechend der Erklärung zu den Auszahlungsmodalitäten dazu verpflichtet, keine Gewinne oder Liquidität zu entnehmen, bevor das Investmentkapital der Exporo-Anleger zurückbezahlt wurde. Hierzu liegt dem Treuhänder eine Erklärung zu den Auszahlungsmodalitäten vor.*

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Die folgende Grafik soll Ihnen den Zahlungsfluss sowie den Einsatz der Nachrangsicherheiten noch einmal verdeutlichen:

Zahlungsfluss Auf Mönchgut

Exporo Klasse

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
KategorieAusprägungBewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 61% - 80% 1
Kapitalverteilung nachrangig 10% - 19% 2
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Existierende Immobilie mit Baumaßnahmen 2
Erfahrung Projektentwickler 75 Mio. Euro bis 150 Mio. Euro entwickelt 2
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Persönliche Bürgschaft oder Patronatserklärung
Keine Grundschuld
-2
Exporo Klasse B10
Auf Mönchgut Rügen Ostsee

Projektbeschreibung

Wassernahe Ferienwohnungen auf Deutschlands beliebtester Insel

  • Im Zuge des Projektes “Auf Mönchgut” wird eine bestehende, ehemalige Hotelimmobilie im Süden von Rügen zu insgesamt ca. 23 Ferienwohnungen umgebaut und modernisiert.

  • Auf der Halbinsel Mönchgut, nur 200 Meter vom Ufer der Ostsee entfernt in der Boddenstraße, befindet sich das Bestandsgebäude aus dem Jahr 1998. Bis vor Kurzem ist es als Hotelimmobilie genutzt worden.

  • Der auf den Umbau und Sanierung von Bestandsimmobilien spezialisierte Projektentwickler MWW Gruppe aus Leipzig hat das Objekt angekauft und plant die Umwandlung zu ca. 23 Ferienwohnungen. Die Abgeschlossenheitsbescheinigung für die Ferienwohnungen liegen bereits vor.

  • Auf dem ca 2.458 m² Grundstück entstehen so 23 moderne Appartements mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 1.300 m². Hinzu kommen ca. 20 PKW-Stellplätze.

  • Die ersten Umbaumaßnahmen haben bereits begonnen. Die Wohneinheiten sollen schließlich an Kapitalanleger veräußert und durch eine Verwaltung vor Ort an Urlauber vermietet werden.

Mönchgut Rügen

Lage

Rügen: Malerisches Urlaubsziel von geschätztem Wert

  • Im Nordosten von Deutschland liegt mit Rügen die flächengrößte Insel Deutschlands. Zugleich ist es eine der Regionen der Bundesrepublik, die besonders viele Sonnenstunden im Jahr aufweist. Dies und die weitläufigen Sandstrände, die urigen Fischerdörfer und die hervorragende Erreichbarkeit über IC/ICE-Anschluss und Rügenbrücke machen das Eiland zu einem stark frequentierten Urlaubsziel mit Tradition.

  • Im 18. Jahrhundert kam bereits die gehobene Gesellschaft nach Rügen, um sich an der Meeresluft zu erholen. An dieser Attraktivität hat sich bis heute nichts geändert: Rügen ist mit über sechs Millionen Übernachtungen pro Jahr eines der begehrtesten Destinationen des Landes. Urlauber und Anwohner schätzen an Rügen die herrliche naturräumliche Ausstattung, zu der die berühmten Kreidefelsen gehören. Sie sind Teil des Nationalparks Jasmund, der den Titel UNESCO-Weltnaturerbe trägt. Architektonische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Veranstaltungen machen das Eiland zusätzlich reizvoll.

  • Aufgrund des florierenden Tourismus weist die Insel eine exzellente Nahversorgung auf. Das Gastronomieangebot ist ebenso umfangreich wie die Auswahl an Einzelhändlern. Für eine hervorragende medizinische Versorgung und Bildungseinrichtungen ist gesorgt.

  • Ein beliebtes Ferienziel wie Rügen verfügt ebenfalls über eine sehr gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur. Teil von dieser ist die Schifffahrt. So gibt es Fährverbindungen nach Dänemark, ins Baltikum, nach Russland und nach Schweden. Auch mit dem Pkw lässt sich Rügen erreichen. Dies ermöglichen Brückenverbindungen zum Festland, die einen raschen Anschluss an die B96 bieten. Des Weiteren bestehen Zugverbindungen (IC/ICE/RE) von Rügen aufs Festland. Vom Flughafen Rügen starten Flugzeuge nach Berlin, Hamburg und in andere europäische Städte. Ein gut strukturiertes Busnetz ermöglicht es, sich auf der Insel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen.

  • Auf schonende Weise wird der Tourismus auf Rügen weiter ausgebaut. Es ist daher zu erwarten, dass dieses etablierte Urlaubsziel weiterhin jedes Jahr zahlreiche Urlauber aus Deutschland und den Nachbarländern begrüßen wird. Bereits in den letzten Jahren hatte sich ein Trend abgezeichnet, nach dem Rügen eines der attraktivsten Urlaubsziele der Bundesrepublik ist. Die Übernachtungszahlen steigen stetig und eine Trendwende ist nicht abzusehen.

Halbinsel Mönchgut auf Rügen: Urig, natürlich, reizvoll

  • Im Südosten von Rügen liegt die Halbinsel Mönchgut, die eine Größe von knapp 30 km² besitzt. Sie begeistert durch ihre abwechslungsreiche Landschaft, zu der Buchten, Steilküsten und Sandstrände gehören. Weite Teile stehen unter Naturschutz und sind beliebte Reviere von Wanderern und Radfahrern. Viele bezeichnen diese Region der Insel als das ursprüngliche Rügen, weswegen sie besonders viel Beachtung bei Urlaubern findet.

  • Die Ursprünglichkeit der Halbinsel Mönchgut wird zudem von den Fischerdörfern Gager und Groß Zicker gefördert, die begehrte Ausflugsziele sind. Zugleich stellen sie eine gute Nahversorgung sicher. Der größte Ort der Region ist Göhren. Es ist ein anerkannter Kneipp-Kurort mit langen Sandstränden.

  • Durch eine reizvolle Beschaulichkeit überzeugen kleinere Ferienorte wie Lobbe und Thiessow. Vom Heimatmuseum Göhren bis hin zu den wechselnden Veranstaltungen in den Urlaubsorten bietet die Halbinsel Mönchgut ein interessantes Unterhaltungsangebot. Relaxen am Strand, Baden, Wandern und Radfahren runden das Ferienprogramm ab.

  • Das Immobilienprojekt befindet sich in hervorragender Lage in der Boddenstraße 16 in Gager. Es ist nur durch einen kurzen Fußweg von dem Naturschutzgebiet, dem Meer und der Ortskirche getrennt. Wenige Minuten zu Fuß sind es bis zum Jachthafen Groß Zicker. Einzelhändler und Gastronomiebetriebe befinden sich ebenfalls im Ort. Nach wenigen hundert Metern ist die L 292 erreicht, die Mönchgut mit dem übrigen Teil der Insel verbindet.

  • Mönchgut ist aufgrund der naturräumlichen und infrastrukturellen Ausstattung eine beliebte Urlaubsregion auf Rügen. Sie ist abwechslungsreich und ermöglicht, das Urlaubsprogramm vielseitig zu gestalten. Zudem lassen sich von dort aus gut Ausflüge in die anderen Regionen Rügens starten, weswegen Mönchgut ebenfalls bei Langzeiturlaubern gefragt ist. Auch Feriengäste aus anderen Teilen der Insel kommen regelmäßig nach Mönchgut, um eine der letzten Rückzugsorte der Kegelrobben zu entdecken.

Binz Rügen Ostssee Strand
Kreidefelsen Rügen Ostsee
Bergen auf Rügen
Bimmelbahn auf Rügen

Finanzierungsstruktur

Erwarteter Projekterlös: ca. 4,507 Mio. €
Projektstart: Oktober 2017
Geplantes Projektende: ca. Dezember 2018
Vertriebsstart: bereits erfolgt
Verkaufspreis (Durchschnitt): ca. 3.500 €/m²

Das Investment

Das Immobilieninvestment "Auf Mönchgut"

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt “Auf Mönchgut” erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die Inselwind GmbH & Co. KG mit Sitz in Leipzig.

  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 5,5 % pro Jahr sowie einer sehr kurzen Laufzeit von ca. 11 Monaten. Ziel des Projektes ist der Umbau einer Bestandsimmobilie zu Ferienwohnungen sowie deren Modernisierung auf Rügen.

  • Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt zum 31.10.2018.

  • Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.

  • Das Nachrangdarlehen ist zweckgebunden für die Durchführung des Projektes “Auf Mönchgut” im Ort Gager auf Rügen.

  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Realisierung des Immobilienprojektes “Auf Mönchgut” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über Nachrangdarlehen abgedeckt werden.

Projektentwickler

uploads/mww-logo2.png

Die Mitteldeutsche Wohnwert Gruppe ist ein erfahrener Spezialist im Bereich des Umbaus und der Sanierung von Wohnimmobilien. Mit dem allumfassenden Konzept der Mitteldeutschen Wohnwert Gruppe ist das Team aus Experten um den Geschäfstführer Jan Förster und Gesellschafter Heiko Misselwitz seit über 16 Jahren tätig.

Erfahren Sie mehr zum Projektentwickler
Name: Mitteldeutsche Wohnwert Gruppe
Geschäftsführer: Jan Förster
Adresse: 
Schorlemmerstraße 2, 04155 Leipzig
Telefon: +49 341 – 264 251 37
E-Mail: info@mww-gruppe.de
Website: www.mww-gruppe.de

Mit den Firmenbereichen MWW-Immobilien, MWW-Service, MWW-Verwaltung und MWW-Konzept für Immobilienlösungen und Investitionsstrategien ist die Gruppe vorwiegend in der Metropolregion Leipzig und Halle beschäftigt und hat bereits mehr als 500 Wohneinheiten realisiert und abgewickelt.

Die MWW Immobilien GmbH ist der professionelle Partner für den Erwerb über die Aufwertung und Strukturierung bis hin zum Verkauf von Bestandsimmobilien. Das Tochterunternehmen hat sich die Wertschöpfung der Grundstücke und Gebäude zur Hauptaufgabe gemacht. Mit der MWW Service, der MWW Verwaltung und der MWW Konzept als starke Partner bieten die Mitteldeutsche Wohnwert Gruppe ein Rundum-Paket für die Betreuung von attraktiven Wohnimmobilien.