Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 0   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Alarichstraße

Projektentwickler: Inspiration Group

Medien
Map
Projekt Alarichstraße Titelbild
Projekt Alarichstraße Berlin Luftbild
Projekt Alarichstraße Berlin Draufsicht
Straßenschild Alarichstraße Konradinstraße
5.5% p.a.
ca. 22 Monate Laufzeit
Projekt

Bestandsimmobilie

Status

Objekt wurde angekauft

Lage

Berlin

Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
5.5%
Zinsen pro Jahr
22
verbleibende Monate
bis zur Rückzahlung
Finanzierungsziel 2.450.000€
Bereits investiert
2.104.192€
Mindestanlage
500€
85%
Exporo Investment-Rating ? Hilfe
AA
A
B
C
D
E
F

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Geringes Fremdkapital, welches vorrangig des Investmentkapitals der Exporo-Anleger ist.

  • Investition in eine angekaufte Bestandsimmobilie am nachgefragten, zentrumsnahen Berliner Immobilienstandort.

  • Erfahrener internationaler Projektentwickler, der sich auf die Weiterentwicklung und die Vermietung von Wohngebäuden auf dem Berliner Immobilienmarkt spezialisiert und bereits 45 vergleichbare Projekte erfolgreich umgesetzt hat.

  • Die Geschäftsführer der Nachrangdarlehensnehmerin haben eine notariell beglaubigte Garantieerklärung (Additional Guarantee) in Höhe der Gesamtsumme des Investmentkapitals der Exporo-Investoren zzgl. Zinsen abgegeben.*

  • Feste Verzinsung: 5,5 % p.a. (endfällig)

  • Laufzeit: bis zum 15.05.2019 (ca. 23 Monate)**

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz der Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
** Bei frist- und formgerechter Kündigung bis zum 15.09.2018 der Nachrangdarlehensnehmerin, kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 18 Monate bis zum 15.11.2018 verkürzen.

Risiko & Sicherheiten

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eineAuswahl, sodass nur ca. 3 – 5% der angefragten Projekte als Investment angeboten werden. Der Einsatz folgender Nachrangsicherheiten ist vorgesehen:

  • Der gesamte Zahlungsverkehr zwischen Anlegern und Nachrangdarlehensnehmerin (19. TG InspirationGrundstücks GmbH & Co. KG) erfolgt über die Secupay AG. Die Gelder werden erst an die Nachrangdarlehennehmerin ausbezahlt, wenn die Auszahlungsbedingungen erfüllt sind (Erklärung zur Auszahlungssperre der Gesellschafter und Garantieerklärung der Geschäftsführer der Nachrangdarlehensnehmerin liegen vor).
  • Die Nachrangdarlehen sind zweckgebunden für das Projekt „Alarichstraße” und dürfen nicht für andereZwecke eingesetzt werden. Dazu werden die Nachrangdarlehen nach Prüfung der Auszahlungsbedingungenan die Nachrangdarlehensnehmerin überwiesen.*
  • Die Geschäftsführer der Nachrangdarlehensnehmerin haben eine notariell beglaubigte Garantieerklärung(Additional Guarantee) in Höhe der Gesamtsumme des Investmentkapitals der Exporo-Investoren zzgl.Zinsen abgegeben.*
  • Die Gewinne aus dem Projekt „Alarichstraße” dürfen erst an die Gesellschafter der Nachrangdarlehensnehmerin ausgezahlt werden, wenn alle Nachrangdarlehen der Investoren samt Zinsen zurückgezahlt worden sind. Hierzu liegt dem Treuhänder eine Erklärung zur Auszahlungssperre vor.*

Exporo Investment-Rating

AA
A
B
C
D
E
F
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.

Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie diesen Darlehensvertrag abschließen sollten.
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 0% - 60% 0
Kapitalverteilung nachrangig größer als 20% 1
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Existierende Immobilie mit Baumaßnahmen 2
Erfahrung Projektentwickler 75 Mio. Euro bis 150 Mio. Euro entwickelt 2
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Persönliche Bürgschaft oder Patronatserklärung
Keine Grundschuld
-2
Exporo Investment-Rating A 8

Projektbeschreibung

Neue Chancen für attraktiv gelegene Wohnungen in Berlin-Tempelhof

Projekt Alarichstraße
  • Das Projekt „Alarichstraße” befindet sich im Herzen des zentrumsnahen Berliner Stadtteils Tempelhof, das mit seiner hervorragenden Nahversorgung und der exzellenten Infrastruktur ein begehrter Wohnstandort der Hauptstadt ist - die Bevölkerung im Ortsteil ist von 59.220 Personen im Dezember 2014 auf 61.889 Einwohner im Juni 2016 angestiegen.

  • Fußläufig zum Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen und zum Teltowkanal steht die viergeschossige Bestandsimmobilie „Alarichstraße”. Sie besteht aus vier nebeneinander liegenden Gebäuden und umfasst aktuell 37 Wohneinheiten.

  • Im Zuge des Projektes „Alarichstraße” soll die Immobilie aufgewertet und eine Baugenehmigung für den Dachgeschossausbau eingeholt werden. Dazu wird auch die innenliegende Fassade neu angestrichen. Derzeit verfügt das Projekt „Alarichstraße” über insgesamt ca. 2.352 m² Wohnfläche, die durch den Dachgeschossausbau vergrößert werden kann.

Lage & Standort

Makrostandort

Die Hauptstadt Berlin

  • Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern mit ihren rund 3,47 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste. Der Stadtstaat unterteilt sich in zwölf Bezirke.

  • Berlin ist der „hidden champion” unter den europäischen Städten und hat mehr zu bieten, als viele vor einigen Jahren noch glauben konnten. Aufgrund der begrenzten Entfaltungsmöglichkeiten während der Zeit der Teilung Deutschlands, hinkte die Metropole in ihrer Entwicklung lange Zeit gegenüber vielen anderen europäischen Hauptstädten hinterher. Gerade im letzten Jahrzehnt hat sich Berlin jedoch zu einer bunten Stadt mit hohem Facettenreichtum, erlebbarer Geschichte und unglaublicher Dynamik entwickelt. Die Hauptstadt hat sich nicht nur in Europa, sondern weltweit einen Namen in der Kunst- und Kulturszene gemacht und enorm an Lebensqualität gewonnen.

  • Zahlreiche Neuansiedlungen und Unternehmensgründungen haben Berlin außerdem zu einem starken Wirtschaftsstandort gemacht. Damit gehört Berlin längst auch zu den dynamischsten Wirtschaftsregionen in Europa. Durch die günstigen Startbedingungen aufgrund relativ niedriger Büro- und Standortkosten entpuppt sich Berlin inzwischen als Magnet für Dienstleister und Investoren. Darüber hinaus bietet die gut vernetzte Berliner Startup-Community Unternehmensgründern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, ihr Geschäft erfolgreich zu entwickeln.

  • Diese Entwicklungen sind auch im Immobilienmarkt zu erkennen: So sind in den letzten Jahren jährlich ca. 50.000 Einwohner zugezogen und ein Ende dieses Bevölkerungswachstums ist nicht absehbar. Es wurden jedoch nur rund 5.000 - 8.000 Wohnungen pro Jahr gebaut (Quelle: Statistisches Bundesamt). Der Wohnungsleerstand ist in der Bundeshauptstadt entsprechend des CBRE-Empirica-Leerstandsindex von 2% in 2012 auf 1,5% in 2013 gesunken und damit weit unter dem Bundesdurchschnitt von rund 3%.

Mikrostandort Berlin-Tempelhof

Berlin-Tempelhof: Attraktiver Wohnort mit Zentrumsnähe

  • Im Süden von Berlin liegt der Ortsteil Tempelhof im Nordosten des Bezirks Tempelhof-Schöneberg. Er grenzt im Westen an Schöneberg und im Südwesten an Steglitz. Weitere benachbarte Ortsteile sind im Süden Mariendorf und im Südosten Britz. Im Osten schließt sich Neukölln und im Norden Kreuzberg an.

  • Bereits die benachbarten Ortsteile zeigen, wie zentrumsnah Tempelhof ist. Mit dem Pkw oder den öffentlichen Verkehrsmitteln sind es nur rund 20 Minuten bis zum Potsdamer Platz. Die gleiche Fahrzeit wird für den Weg bis zum Berliner Flughafen Schönefeld benötigt. Die gute Infrastruktur und die Nähe zum Zentrum sind zwei der Gründe, warum die Bevölkerung im Ortsteil von 59.220 Personen im Dezember 2014 auf 61.889 Einwohner im Juni 2016 angestiegen ist.

  • Ein weiterer Grund ist die exzellente Nahversorgung vor Ort. Anwohner profitieren von kurzen Wegen, um Gastronomiebetriebe, Ärzte und Supermärkte zu erreichen. Ein großer Magnet Tempelhofs ist das Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen, in dem sich mehr als 70 Geschäfte aus den Bereichen Hartwaren, Lebensmittel und Textil befinden. Rund 16.500 Besucher zählt die Shoppingmall täglich. Familien profitieren von dem breit gefächerten Schul- und Betreuungsangebot, welches durch die Einrichtungen in den umliegenden Ortsteilen ergänzt wird. Groß und Klein erfreuen sich an den Naherholungsmöglichkeiten, zu denen die Ufer des Teltowkanals zählen. Ergänzend dazu gehört zu Tempelhof der weitläufige Tempelhofer Park auf dem Gelände des Tempelhofer Feldes.

  • Das Immobilienprojekt befindet sich inmitten des Ortsteils. Von dort sind es nur rund zwei Kilometer bis zur Grünanlage Tempelhofer Feld. Alternativ dazu existieren mit dem Naturpark Schöneberger Südgelände und dem Sommerbad am Insulaner weitere Möglichkeiten zur Naherholung, die ebenfalls nur zwei Kilometer vom Immobilienprojekt entfernt sind. Bis zur Attraktion Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen beträgt die Distanz lediglich 800 Meter. 15 Minuten zu Fuß sind es bis zum nächstgelegenen Krankenhaus und nur 10 bis zur nächsten U-Bahn. Zwei Kilometer beträgt die Distanz zum großen Fernverkehrsbahnhof S+U Tempelhof Süd, wodurch sich auch Ziele im Umland mit den öffentlichen Verkehrsmitteln rasch erreichen lassen.

  • Berlin-Tempelhof ist mit seiner hervorragenden Nahversorgung und der exzellenten Infrastruktur ein begehrter Wohnstandort in Berlin. Von ihm ist ein tägliches Pendeln ins Zentrum der Hauptstadt problemlos möglich.

  • Familien können sich dank der vielfältigen Ausstattung Tempelhofs dort ebenso wohlfühlen wie Alleinlebende und Paare aller Altersklassen. Das Mietpreispotenzial ist noch nicht ausgeschöpft, wodurch sich gute Investmentchancen in diesem Bereich ergeben.

Finanzierungsstruktur

Erwarteter Projekterlös: ca. 9,113 Mio. €
Projektstart: ist erfolgt
Projektende (geplant): ca. Mai 2019

Das Investment

Das Immobilieninvestment "Alarichstraße"

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt „Alarichstraße” erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die 19. TG Inspiration Grundstücks GmbH & Co. KG mit Sitz in Berlin.

  • Wie im Projektträgergeschäft üblich, wurde die Projektgesellschaft 19. TG Inspiration Grundstücks GmbH & Co. KG von der Inspiration Group zur Realisierung des Immobilienprojekts „Alarichstraße“ gegründet.

  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 5,5% pro Jahr sowie einer kurzen Laufzeit von ca. 23 Monaten. Sollte die Nachrangdarlehensnehmerin fristgerecht kündigen, kann sich die Laufzeit auf ca. 18 Monate verkürzen. Während der Laufzeit wird die Fassade der Bestandsimmobilie neu angestrichen und die Baugenehmigung für den Dachgeschossausbau eingeholt. Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt zum 15.05.2019 - oder bei fristgerechter Kündigung verzinst bis zum 15.11.2018.

  • Die Verzinsung beginnt mit dem Tag des Eingangs des Investmentbetrags.

  • Das Nachrangdarlehen ist zweckgebunden für die Weiterentwicklung der Bestandsimmobilie mit einer Gesamtmietfläche von ca. 2.352 m² in Berlin-Tempelhof.

  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Weiterentwicklung des Immobilienprojekts „Alarichstraße” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über nachrangige Darlehen abgedeckt werden.

Projektentwickler

uploads/inspiration-group-logo_1487924638.png

Die Inspiration Group bietet Immobilien- und Investmentmanagement an: Vom Kauf über Vermietung und Wiederverkauf einer Immobilie, alles ein in einem Paket. Das Unternehmen ist 2009 gegründet und konnte somit bereits über 500 Investoren als Kunden gewinnen und hat in Berlin 45 Projekte erfolgreich abgeschlossen.

Erfahren sie mehr zum Projektentwickler
Name: Inspiration Group
Geschäftsführer: Guy Ben Zion Gorfil
Gründung: 2009
Adresse: Mehringdamm 33, 10961 Berlin
Telefon: +49 30 69 81 93 98 13
Website: www.inspirationgroup.de
Email: info@inspirationgroup.de

Die Inspiration Group bietet Immobilien- und Investmentmanagement an: Vom Kauf über Vermietung und Wiederverkauf einer Immobilie, alles ein in einem Paket. Das Unternehmen ist 2009 gegründet und wird seither von den Geschäftsführern, Herrn Gorfil, Herrn Itzhaki und Herrn Shefi geführt. Durch den Fokus auf Bestandsimmobilien in der Hauptstadt ist Inspiration GI GmbH bestens mit den Berliner Stadtteilen vertraut und bietet so immer wieder marktgerechte Angebote für Käufer wie Investoren.

Ziel der Inspiration Group ist es, für seine Kunden die Rentabilität ihres Investmentobjektes zu maximieren. Hierfür wurde ein integriertes Managementsystem für die zu betreuenden Immobilien und Kunden etabliert.

Das Unternehmen konnte somit bereits über 500 Investoren als Kunden gewinnen und hat in Berlin 45 Projekte erfolgreich abgeschlossen.

Alles was Sie brauchen

Dokumente zum herunterladen

Expose Alarichstraße

Exposé zur Vermögensanlage Alarichstraße

Mustervertrag mit Verbraucherinformationen

Mustervertrag und Verbraucherinformationen zur Vermögensanlage Alarichstraße

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB)

VIB zur Vermögensanlage Alarichstraße

Gesetzliche Pflichtangaben

Gesetzliche Pflichtangaben zur Vermögensanlage Alarichstraße

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.