Service-Hotline:   040 / 228 686 99 - 0  Mo - Fr, 9 bis 17 Uhr

Das Immobilieninvestment

Phoenix Apartments

in Hamburg-Harburg

Video
Medien
Map
 
Phoenix Apartments Hamburg
Projekt
Umbau und Sanierung
Status
Baugenehmigung liegt vor
Lage
Hamburg
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
5,5 % p. a.
Verzinsung
28 Monate
Maximale Laufzeit
Finanzierungsziel 5.500.000 €
Anlageklasse
Anleihe
WKN
A2LQP4
ISIN
DE000A2LQP44
Bereits investiert
. . .

KEYFACTS

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Denkmalgeschützter Gebäuderiegel im Zentrum Harburgs, der entkernt und zu insg. 225 Micro Apartments umgebaut wird.

  • Grundschuld in Darlehenshöhe im Range nach der finanzierenden Bank.*

  • Abtretung der Pachterlöse und Kaufpreisansprüche im Range nach der finanzierenden Bank.*

  • Projektentwickler Sauer Real Estate ist ein Familienunternehmen mit über 80 Jahren Erfahrung (über 500 Mio. € Projektvolumen in den letzten 30 Jahren realisiert).

  • Bauähnliche Vorhaben sind an gleichem Standort bereits erfolgreich umgesetzt worden.

  • Entkernung des Gebäuderiegels ist im April 2018 erfolgt, Baugenehmigung für die Sanierung und den Umbau wurde erteilt.

  • TU Harburg: Eine der besten Technischen Universitäten Deutschlands (U-Multirank) mit ca. 8.000 Studenten und 700 Mitarbeitern, in ca. 10 min. erreichbar.

  • Feste Verzinsung: 5,5 % (endfällig)

  • Mindestlaufzeit: 31.12.2019 (ca. 15 Monate)**

  • Maximalllaufzeit: 31.10.2020 (ca. 25 Monate)**

  • Bis zu 15.000 Prämienmeilen bei Miles & More sichern.

* Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Exporo Mezz 2 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Mezz 2 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Mezz 2 GmbH (www.exporo.de/ir-harburg) veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann. ** Die Laufzeit der Anleihe beträgt noch 25 Monate. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf 15 Monate bis zum 31.12.2019 verkürzen.

Gesetzlicher Warnhinweis:
Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Exporo Klasse

AA
A
B
C
D
E
F
Trotz einer intensiven und sorgfältigen Vorprüfung durch Fachleute ist die Anlageform jedoch mit einem Risiko verbunden und kann zum Totalverlust führen. Nähere Informationen dazu finden Sie auch in der Erklärung zu den Exporo Investment Klassen ( https://exporo.de/investment-klasse ).
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 0% - 60% 0
Kapitalverteilung nachrangig 10% - 19% 2
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Neubau (reife Phase) 4
Erfahrung Projektentwickler Über 150 Mio. Euro entwickelt 1
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Keine Bürgschaft oder Patronatserklärung vorhanden
Nachrangige Grundschuld
-2
Exporo Klasse B 10

DAS PROJEKT

Historisches Gebäude ideal umgenutzt: Micro Apartments in Hamburg-Harburg

Auf einen Blick

WOHNFLÄCHE (gesamt) ca. 4.442 m²
ANZAHL APARTMENTS 225
ENTKERNUNG bereits erfolgt
BAUGENEHMIGUNG (erwartet) Juli/August 2018
PROJEKTENDE (geplant) ca. März 2020
ERWARTETER ERLÖS ca. 23 Mio. €

Das Projekt “Phoenix Apartments” befindet sich auf dem ehemaligen Phoenix Areal inmitten von Hamburg- Harburg. Die 7-geschossige Immobilie wurde von der Sauer Real Estate bereits erworben, soll nun zu 225 Micro Apartments umgewandelt werden und damit attraktiven und vergleichsweise bezahlbaren Wohnraum für Beschäftigte, Young Professionals und Studenten bieten. Die gesamte Mietfläche soll nach Fertigstellung ca. 4.442 m2 betragen. Neben den modern eingerichteten Apartments wird rund um das Wohnen für viele Bedürfnisse gesorgt sein: Ein Waschsalon, ein Fitnessraum sowie Gemeinschaftsraum mit Bar sollen für Studenten und auch für Beschäftigte, die für längere Zeit vor Ort sind, das perfekte Rund-Um-Sorglos-Paket bieten - und das alles in einem coolen Design. Eben ganz, wie es für sogenannte Boardinghouses oder Serviced Apartments gängig ist. Betreiber des Objektes wird die PHNX GmbH, die Projektsteuerung übernimmt Drees&Sommer und die Planung leistet die Architekten PETER + PASCHEN GmbH aus Hamburg.

Lage

Harburg in der Elbmetropole: Preiswert, wachsend und verkehrsgünstig

Hamburg ist mit seinen 1,76 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die achtgrößte in der Europäischen Union. Infrastruktur, Transport- und Handelswege sowie das Arbeitskräftepotential sind in Hamburg erstklassig. Die Kombination aus Flughafen, dem großen Hafen und der sehr gut ausgebauten Eisenbahn- und Autobahnanbindung machen die Hansestadt zu einem weltweiten Handels- und Verkehrsknotenpunkt. Der Hamburger Wohnungsmarkt gilt traditionell als solide und auch langfristig als einer der aussichtsreichsten Märkte in Deutschland. Mit der steigenden Nachfrage wächst auch der Quadratmeterpreis – aktuell liegt er durchschnittlich bei 4.044€. Das sind die Einwohner jedoch auch bereit zu zahlen, denn Luxusimmobilien ab einem Kaufpreis von 750.000€ sind in Hamburg begehrter denn je. Hamburg liegt auf Platz drei der wichtigsten Großstädte im Bereich der Luxusobjekte in Deutschland.

HAMBURG-HARBURG: PREISWERT UND VERKEHRSGÜNSTIG IN CITYNÄHE WOHNEN

Im Süden der Hansestadt Hamburg liegt der Stadtteil Harburg, der sich um die Süderelbe schmiegt. Harburg besitzt eine ganz eigene Attraktivität, die sich aus Grünflächen, der Lage am Nebenfluss und zahlreichen pittoresken Bauwerken und Brücken ergibt. Anwohner relaxen an den Flussufern und genießen einen Spaziergang durch den Harburger Stadtpark sowie Schulgarten. Ein Naherholungsziel in der Umgebung sind die Buchenwälder im Rosengarten. Das Immobilienprojekt liegt in Fußnähe zum Phoenix-Center Hamburg-Harburg. Bekleidungsgeschäfte und Supermärkte befinden sich damit in unmittelbarer Nähe zur Immobilie. Nur 120 Meter sind es bis zum Bahnhof des Stadtteils, wodurch eine exzellente Verkehrsanbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Hamburger Zentrum und an den Fernverkehr besteht. Einen Kilometer überbrücken Anwohner, um zu Ausflugszielen wie dem Bäderland MidSommerland zu gelangen. Trotz der hervorragenden räumlichen Ausstattung sind die Wohn- preise am Standort noch deutlich geringer als in anderen Stadtteilen Hamburgs. Dies zieht eine breite Zielgruppe an und ermöglicht signifikante Wachstumschancen.

Das Investment

Das Immobilieninvestment "Phoenix Apartments"

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt “Phoenix Apartments” erfolgt in Form von Inhaberschuldverschreibungen, die die Exporo Mezz 2 GmbH mit Sitz in Hamburg emittiert. Die Exporo Mezz 2 GmbH ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der Exporo AG und dient allein dazu, Kreditforderungen eines Partnerbank-Darlehens zu kaufen, zu halten und an die Exporo-Anleger weiter zu verkaufen.

  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 5,5 % pro Jahr sowie einer Laufzeit von max. 28 Monaten. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 18 Monate bis zum 31.12.2019 verkürzen.

  • Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt mindestens zum 31.12.2019 und maximal zum 31.10.2020.

  • Die Verzinsung beginnt ab dem 15.07.2018.

  • Das Partnerbank-Darlehen ist zweckgebunden für die Durchführung des Projektes “Phoenix Apartments” in der Hansestadt Hamburg.

  • Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Realisierung des Immobilienprojektes “Phoenix Apartments” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über ein Partnerbank-Darlehen abgedeckt werden.




FINANZIERUNGSSTRUKTUR

Projektentwickler

uploads/Projektentwickler_Logo_295x600_1531220345.jpg

Die Sauer Real Estate AG ist ein international aktives, erfahrenes Immobilienunternehmen, das sich heute auf die Entwicklung von gewerblichen und wohnwirtschaftlichen Projekten fokussiert. Das Nürnberger Familienunternehmens hat allein in den vergangenen 30 Jahren bereits über 500 Mio. € Projektvolumen realisiert.

Erfahren Sie mehr zum Projektentwickler
Name: Sauer Real Estate
Geschäftsführer: Philip C. Sauer
Adresse (Schweiz): ​Viale Verbano 7, 6602 Locarno-Muralto
Telefon: +41 (0)91 780 99 66
Email: switzerland@sauer-int.com
Homepage: www.german.sauer-int.com

Die Geschichte der Sauer Real Estate AG beginnt bereits vor über 80 Jahren. Die Hauptaktivitäten in Deutschland konzentrierten sich auf die Entwicklung von Apartmentkomplexen, den Bau von Einkaufszentren und den Besitz von Bürogebäuden. Schon bald wurden Zweigstellen in Frankfurt und München eröffnet. Nach dem 2. Weltkrieg war die Firmengruppe weitgehend am Wiederaufbau der Nürnberger Altstadt beteiligt. Im Jahr 1967 übernahm Herr Jürgen Sauer den väterlichen Betrieb und erweiterte die Aktivitäten des Unternehmens durch Auslandsprojekte in den USA und in Österreich.

Seit 1970 ist die Sauer Unternehmensgruppe auch in Spanien tätig. Heute hat die Firma Büros in Deutschland, Spanien, der Schweiz und in England. Im Jahr 2011 wurde Philip C. Sauer Geschäftsführer und ist somit die dritte Generation des Familienunternehmens.

Chancen und Risiken

CHANCEN RISIKEN
5,5 % Zinsen pro Jahr bei einer Laufzeit von mindestens 18 bis maximal 28 Monaten. Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Das Investmentkapital der Exporo Anleger ist zweckgebunden für das Projekt “Phoenix Apartments”. Dazu wird das Anleihenkapital nach Prüfung der Auszahlungsbedingungen dem Darlehensnehmer zur Verfügung gestellt. Trotz nachrangiger Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
Grundschuld in Darlehenshöhe im Range nach der finanzierenden Bank. Trotz nachrangiger Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
Abtretung der Pachterlöse und Kaufpreisansprüche nach der finanzierenden Bank. Trotz nachrangiger Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
Investitionsform ist eine Anleihe (Inhaberschuldverschreibungen) und damit ein reguliertes Wertpapier. Mehr Transparenz ist kein Kriterium für eine höhere Sicherheit, erleichtert aber die eigene Entscheidungsfindung.

STRUKTUR DES INVESTMENTS

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3 – 5% der angefragten Projekte als Investment angeboten werden. Folgende Struktur ist vorgesehen:

Dokumente zum herunterladen

Alles was Sie brauchen

Expose

Expose Phoenix Apartments

Wertpapierprospekt Phoenix Apartments

Wertpapierprospekt Phoenix Apartments

Vermittlerinformationen

Vermittlerinformationen der Exporo Investment GmbH

AGB

AGB der Exporo Investment GmbH

Verbraucherinformationen

Verbraucherinformationen Exporo Mezz 2 GmbH

Die Informationen in diesem Dokument richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben. Die Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung der Anleihe der Exporo Mezz 2 GmbH noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb der Anleihe der Exporo Mezz 2 GmbH dar. Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Insbesondere stellen diese Informationen keine Finanz- oder sonstige Anlageberatung dar. Die hier enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers abgestellte anleger- und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Die Exporo Mezz 2 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Mezz 2 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Mezz 2 GmbH ( https://www.exporo.de/ir-harburg/ ) veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann.