Service-Hotline:   040 / 228 686 99 - 0  Mo - Fr, 9 bis 17 Uhr

Das Immobilieninvestment

Logistikareal im ILZ

Am etablierten Logistikstandort Erfurt

Medien
Map
Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unseren Rückrufservice!
6 % p. a.
Verzinsung
19 Monate
Maximale Laufzeit
Finanzierungsziel 2.750.000 €
Anlageklasse
Anleihe
WKN
A2NB9L
ISIN
DE000A2NB9L3
Bereits investiert
. . .

Immobilieninvestment "Logistikareal im ILZ"

KEYFACTS

  • Sehr erfahrener Projektentwickler aus dem Gesellschafterkreis einer börsennotierten Immobilien-AG, die bereits ein Projekt mit Exporo erfolgreich finanziert und auch vorzeitig zurückgeführt hat.

  • Erfurt ist als etablierter Logistikstandort in Deutschland anerkannt.

  • Am Standort wurden in den vergangenen Jahren 3 große Logistikzentren in unmittelbarer Nachbarschaft errichtet, die die Standortqualität unter Beweis stellen.

  • Nachrangige Grundschuld zugunsten der Exporo-Anleger in Höhe der Darlehenssumme *

  • Rechtsgültiger Bebauungsplan liegt bereits vor.

  • Feste Verzinsung: 6,0 % (endfällig)

  • Mindestlaufzeit: 31.08.2019 (ca. 11 Monate)**

  • Maximalllaufzeit: 15.04.2020 (ca. 19 Monate)**

  • Bis zu 15.000 Prämienmeilen bei Miles & More sichern.

* Die Laufzeit der Anleihe beträgt 19 Monate. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf 11 Monate bis zum 30.08.2019 verkürzen. ** Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Exporo Projekt 69 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Projekt 69 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Projekt 69 GmbH (www.exporo.de/ir-projekt69) veröffentlicht wurde und dort kostenlos herun- tergeladen werden kann.

Gesetzlicher Warnhinweis:
Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Exporo Klasse

AA
A
B
C
D
E
F
Trotz einer intensiven und sorgfältigen Vorprüfung durch Fachleute ist die Anlageform jedoch mit einem Risiko verbunden und kann zum Totalverlust führen. Nähere Informationen dazu finden Sie auch in der Erklärung zu den Exporo Investment Klassen ( https://exporo.de/investment-klasse ).
Kategorie Ausprägung Bewertungspunkte
Standort Guter Standort
(Infrastruktur vorhanden, eher Stadtteil-, Randlagen)
2
Kapitalverteilung vorrangig 0% - 60% 0
Kapitalverteilung nachrangig 1% - 9% 3
Verkaufs-/ Vermietungsstand Objekt noch nicht verkauft bzw. vermietet 3
Status des Immobilienprojekts Neubau (frühe Phase) 6
Erfahrung Projektentwickler Über 150 Mio. Euro entwickelt 1
Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken Keine Bürgschaft oder Patronatserklärung vorhanden
Nachrangige Grundschuld
-2
Exporo Klasse C 13

DAS OBJEKT

Logistikareal im ILZ

Das Projekt

GRUNDSTÜCK (gesamt) ca. 233.400 m²
FLÄCHE LOGISTIK ca.120.000 m²
FLÄCHE MEZZANINE ca. 10.000 m²
FLÄCHE BÜROS (erwartet) ca. 5.000 m²
STELLPLÄTZE 600
BAUBEGINN (geplant) Q3 2019

**ZENTRALE LAGE IM ETABLIERTEN LOGISTIKSTANDORT ERFURT - DAS PROJEKT LOGISTIKAREAL IM ILZ** Das Bauvorhaben “Logistikareal im ILZ” wird im etablierten Logistikstandort Erfurt in der Landeshauptstadt Thüringens mit einem äußerst erfahrenen Projektentwickler durchgeführt. Dabei erwirbt die Projektgesellschaft das Grundstück mit einer Fläche von 233.446 m2 in der Erfurter Landstraße. Der erfahrene Projektentwickler aus dem Gesellschafterkreis einer börsennotierten Immobilien-AG, welche bereits ein vergleichbares Logistikzentrum am Standort realisiert und vor Kurzem zurückgezahlt hat, fungiert dabei als Projektentwickler für die Projektgesellschaft. Dort soll nach Vorliegen der Baugenehmigung im III. Quartal 2019 ein Gebäudekomplex entstehen, der über 120.000 m2 Logistik, 10.000 m2 frei nutzbare Fläche so- wie 5.000 m2 Bürofläche verfügt. 600 Stellplätze werden das Areal vervollständigen.

Thüringens Landeshauptstadt

Erfurt

Top-20-Logistik-Standort Deutschland

Bereits im Jahr 768 n. Chr. wurde von der Kreuzung zweier bedeutender Handelsstraßen in Erfurt berichtet. An diesem Schnittpunkt gelegen, war Erfurt nicht nur für Handel und Gewerbe, sondern mit seiner günstigen geografischen Lage auch militärisch interessant. Letztlich entstammt aus dem militärischen Nachschubwesen die Logistikbranche. Unter dem Druck der Kostensenkung sind heute gerade bei den Logistikern mehr denn je die optimale Qualität und Quantität bei logistischen Prozessen ausschlaggebend. Das Zusammenspiel aus Lagerung und Transport von Gütern gestaltet sich in Abhängigkeit der vorhandenen Infrastruktur. Erfurts Straßen-, Schienen- und Luftverbindungen garantieren durch die zentrale Lage der Stadt kurze und schnelle Wege innerhalb Deutschlands und Europas. Hierzu tragen auch die Autobahnen A 4 und A 71, die Bundesstraßen B 4 und B 7 und der „Erfurter Ring“ mit seinen zwölf Anschlussstellen bei.

Das zweitgrößte Erfurter Gewerbegebiet, das Internationale Logistikzentrum (ILZ), steht symbolisch für die Spitzenstellung Erfurts unter den Logistikstandorten in Europa. In Folge des Flächenkaufs von Schaeffler sind hier 2010/2011 innerhalb kürzester Planungs- und Bauzeit mit Panasonic und Netto zwei Logistikzentren als Drehkreuze in zentraler Lage entstanden.

Das knapp 80 ha große Areal liegt im Norden des Erfurter Stadtgebietes zwischen der Sulzer Siedlung im Süden und der Ortschaft Stotternheim im Norden, beiderseits der Erfurter Landstraße. Der Erfurter Ring, konkret die A 71 mit der Anschlussstelle Erfurt-Stotternheim, grenzt im Süden direkt an die Flächen.

Zudem besteht die Möglichkeit eines Gleisanschlusses im Bereich östlich der Erfurter Landstraße, da hier die Bahnstrecke Richtung Sangerhausen anliegt. Östlich davon erstreckt sich der Schwerborner See. 2010 entschied sich neben Netto auch Eurogate für den Standort nahe Stotternheim. Besonders die Rekordan- siedlung von Eurogate, die die Logistik für den Elektrogerätehersteller Panasonic übernimmt, gilt als Musterbeispiel für die Wirtschaftsfreundlichkeit des Standortes Erfurt.

Quelle: www.erfurt.de/ef/de/wirtschaft/gewerbestandorte/gebiete/108903.html

DAS IMMOBILIENINVESTMENT “LOGISTIKAREAL IM ILZ”

Das Investmentangebot richtet sich an Kapitalanleger, die kurzfristig in den deutschen Immobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines nachfragegerechten Immobilienprojekts partizipieren möchten.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt “Logistikareal im ILZ” erfolgt in Form von Inhaberschuldverschreibungen, die die Exporo Projekt 69 GmbH mit Sitz in Hamburg emittiert. Die Exporo Projekt 69 GmbH ist ein 100 %-iges Tochterunternehmen der Exporo AG und dient allein dazu, Kreditforderungen eines Partnerbank-Darlehens zu kaufen.
  • Die Investoren profitieren von einer endfälligen Verzinsung in Höhe von 6,0 % pro Jahr sowie einer Laufzeit von max. 19 Monaten. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 11 Monate bis zum 30.08.2019 verkürzen.
  • Die Rückzahlung inklusive der Verzinsung erfolgt mindestens zum 30.08.2019 und maximal zum 15.04.2020.
    Die Verzinsung beginnt ab dem 01.10.2018.
  • Das Partnerbank-Darlehen ist zweckgebunden für die Durchführung des Projektes “Logistikareal im ILZ” in Erfurt.
    Um die Finanzierungsstruktur im Rahmen der Realisierung des Immobilienprojektes “Logistikareal im ILZ” zu optimieren, soll ein Teil der Finanzierung über ein Partnerbank-Darlehen abgedeckt werden.


FINANZIERUNGSSTRUKTUR

Darlehensnehmerin

Die Münchner Beteiligungen VerwaltungsGmbH & Co. KG ist die Holding einer Gruppe von Projektentwicklungsgesellschaften, die sich nunmehr seit 38 Jahren mit der Entwicklung von Gewerbeimmobilien befasst. Im Rahmen dieser Tätigkeit werden gewerbliche Projekte projektiert, realisiert, vermietet und an internationale Investoren veräussert.

Erfahren Sie mehr zum Projektentwickler

Die Münchner Beteiligungen VerwaltungsGmbH & Co. KG ist die Holding einer Gruppe von Projektentwicklungsgesellschaften, die sich nunmehr seit 38 Jahren mit der Entwicklung von Gewerbeimmobilien befasst. Im Rahmen dieser Tätigkeit werden gewerbliche Projekte projektiert, realisiert, vermietet und an internationale Investoren veräussert.

Risiko & Sicherheiten

CHANCEN RISIKEN
6,0 % Zinsen pro Jahr bei einer Laufzeit von mindestens 11 bis maximal 19 Monaten. Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Das Investmentkapital der Exporo Anleger ist zweckgebunden für das Projekt “Logistikareal im ILZ”. Dazu wird das Darlehenskapital nach Prüfung der Auszahlungsbedingungen an die Emittentin überwiesen. Trotz nachrangiger Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
Grundschuld in Darlehenshöhe im Range nach der finanzierenden Bank zugunsten der Exporo-Anleger. Trotz nachrangiger Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
Nachrangige Abtretung der Rechte und Ansprüche aus Kaufpreisansprüchen. Trotz nachrangiger Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
Investitionsform ist eine Anleihe (Inhaberschuldverschreibungen) und damit ein reguliertes Wertpapier. Mehr Transparenz ist kein Kriterium für eine höhere Sicherheit, erleichtert aber die eigene Entscheidungsfindung.

STRUKTUR DES INVESTMENTS

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3 – 5% der angefragten Projekte als Investment angeboten werden. Folgende Struktur ist vorgesehen:

Dokumente zum herunterladen

Alles was Sie brauchen

Expose

Expose zur Vermögensanlage "Logistikareal im ILZ"

Wertpapierprospekt

Wertpapierprospekt Logistikareal im ILZ

Vermittlerinformationen

Vermittlerinformationen der Exporo Investment GmbH

AGB

AGB der Exporo Investment GmbH

Verbraucherinformationen

Verbraucherinformationen Exporo Projekt 69 GmbH

Die Informationen in diesem Dokument richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben. Die Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung der Anleihe der Exporo Projekt 69 GmbH noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb der Anleihe der Exporo Projekt 69 GmbH dar. Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Insbesondere stellen diese Informationen keine Finanz- oder sonstige Anlageberatung dar. Die hier enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers abgestellte anleger- und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Die Exporo Projekt 69 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Projekt 69 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Projekt 69 GmbH ( https://www.exporo.de/ir-projekt69/ ) veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann.