Stage Thump

Mitten in Schwabing

München

Nachrangige Grundschuld
Feste Verzinsung 6,0% p.a.
Laufzeit 13-22 Monate
  • Minimal-/Maximallaufzeit30.06.2020 / 31.03.2021
  • AnlageformAnleihe
  • Mindestanlage1.000 €
  • Exporo KlasseC
  • VermittlerExporo Investment GmbH
AA
A
B
C
D
E
F
Jetzt Investieren

KEYFACTS

Alles auf einen Blick
  • Die Exporo Projekt 97 GmbH (Emittentin) hält eine nachrangige Grundschuld in Höhe von 3.550.000 €.*
  • Zugunsten der Exporo Projekt 97 GmbH werden je abstrakte Schuldanerkenntnisse von den beiden Projektinitiatoren in Höhe von 3.550.000 € abgegeben.*
  • Sehr gute Lage: Wohnungen in München sind stark nachgefragt, der Leerstand beträgt nur 0,2 % (Stand: 2017) und der Stadtteil Schwabing zählt zu den beliebtesten der Landeshauptstadt.
  • Das Exporo Projekt „Stahlgrubering“ in München - ebenfalls eine Projektierung mit Cone Capital - wurde erfolgreich an die Anleger zurückgezahlt.

*Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Exporo Projekt 97 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Projekt 97 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Projekt 97 GmbH (exporo.de /ir-projekt97) veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann. Besondere Hinweise zu den Maßnahmen der Exporo Projekt 97 GmbH zur Absicherung der von ihr zu erwerbenden Forderungen aus dem Darlehensvertrag finden Sie in einem separaten Dokument, das ebenfalls auf der Internetseite der Exporo Projekt 97 GmbH kostenlos heruntergeladen werden kann.

RISIKO & SICHERHEITEN

  • CHANCEN
  • RISIKEN
  • 6,0 % Zinsen pro Jahr bei einer Laufzeit von mindestens 13 bis maximal 22 Monaten.
  • Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
  • Das Investmentkapital der Exporo Anleger ist zweckgebunden für das Projekt “Mitten in Schwabing”. Dazu wird das Anleihenkapital nach Prüfung der Auszahlungsbedingungen der Darlehensnehmerin zur Verfügung gestellt.
  • Trotz nachrangiger Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
  • Grundschuld in Höhe von 3.550.000 € im Range nach der finanzierenden Bank.*
  • Trotz nachrangiger Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
  • Abstrakte Schuldanerkenntnisse der beiden Initiatoren des Projekts, Herrn Gerold und Herrn Merrandt, in Höhe von je 3.550.000 €.*
  • Trotz nachrangiger Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
  • Investitionsform ist eine Anleihe (Inhaberschuldverschreibung) und damit ein reguliertes Wertpapier.
  • Mehr Transparenz ist kein Kriterium für eine höhere Sicherheit, erleichtert aber die eigene Entscheidungsfindung.

*Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Exporo Projekt 97 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Projekt 97 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Projekt 97 GmbH (exporo.de/ir-projekt97) veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann. Besondere Hinweise zu den Maßnahmen der Exporo Projekt 97 GmbH zur Absicherung der von ihr zu erwerbenden Forderungen aus dem Darlehensvertrag finden Sie in einem separaten Dokument, das ebenfalls auf der Internetseite der Exporo Projekt 97 GmbH kostenlos heruntergeladen werden kann.

EXPORO KLASSE

  • Kategorie
  • Ausprägung
  • Bewertungspunkte
  • Kapitalverteilung vorrangig
  • 71,74
  • 1
  • Kapitalverteilung nachrangig
  • 10,99
  • 3
  • Status des Immobilienprojekts
  • Neubau (frühe Phase)
  • 6
  • Standort
  • A
  • 1
  • Verkaufs-/ Vermietungsstand
  • Objekt noch nicht verkauft oder vermietet
  • 3
  • Erfahrung Projektentwickler
  • Bis 75 Mio. Euro entwickelt
  • 3
  • Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken
  • Nachrangige Grundschuld
  • -2
  • Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken
  • Abstraktes Schuldanerkenntnis in Darlehenshöhe
  • -2
  • Exporo Klasse
  • C
  • 13

Weitere Informationen zu den Exporo Klassen finden Sie hier.

PROJEKT

Wohnraum in 1A Lage - Erfahrener Entwickler projektiert mitten in Schwabing

Mit dem Projekt „Mitten in Schwabing“ realisiert der Projektentwickler Cone Capital, der auf dem Münchner Markt bereits mehrfach Erfahrung gesammelt hat, ein erstklassig gelegenes Grundstück für den Wohnungsbau.

Nach Übernahme der Geschäftsanteile an der Projektgesellschaft durch die Darlehensnehmerin soll das Grundstück in der Wilhelmstraße 27 neu bebaut werden. Vorgesehen ist dafür ein Wohnobjekt mit fünf Geschossen zuzüglich ausgebautem Dachgeschoss mit insg. rund 2.250 m² Wohnfläche.

FINANZIERUNGSSTRUKTUR

LAGEBESCHREIBUNG

Hier will München wohnen - Mitten in Schwabing nahe des Englischen Gartens
München ist eine der boomenden Wirtschaftsmetropolen in Deutschland und in Europa. Die Wirtschaftsstruktur ist stark diversifiziert und setzt neue Maßstäbe weltweit. Dies lässt sich deutlich an den stetig steigenden Erwerbstätigenzahlen, der geringen Arbeitslosenquote und dem Interesse internationaler Investoren ablesen. Bei all dieser Dynamik wundert es kaum, dass München seit Jahren steigende Bevölkerungszahlen aufweist. Experten prognostizieren bis zum Jahr 2034 einen Zuwachs von rund 180.000 Personen, sodass München dann mehr als 1,7 Millionen Einwohner hätte.
Bild 1.4
MITTEN IN SCHWABING
MITTEN IN SCHWABING

STRUKTUR DES INVESTMENTS

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3 – 5 % der angefragten Projekte als Investment angeboten werden.

  • Die Investition in das Immobilienprojekt Mitten in Schwabing erfolgt in Form von Anleihen, die die Exporo Projekt 97 GmbH mit Sitz in Hamburg emittiert.
  • Die Exporo Projekt 97 GmbH ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der Exporo AG und dient allein dazu, Kreditforderungen eines Partnerbank-Darlehens zu kaufen, und sich für diesen Zweck über die Anleihen zu refinanzieren.
  • Die Exporo Projekt 97 GmbH (Emittentin) hält eine nachrangige Grundschuld in Höhe von 3.550.000 €.*
  • Zugunsten der Exporo Projekt 97 GmbH wird ein abstraktes Schuldanerkenntnis von den beiden Projektinitiatoren in Höhe von 3.550.000 €.*

Die Grafik der Zahlungsflüsse finden Sie hier zum Download.

*Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Exporo Projekt 97 GmbH weist darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Projekt 97 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Projekt 97 GmbH (exporo.de/ir-projekt97) veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann. Besondere Hinweise zu den Maßnahmen der Exporo Projekt 97 GmbH zur Absicherung der von ihr zu erwerbenden Forderungen aus dem Darlehensvertrag finden Sie in einem separaten Dokument, das ebenfalls auf der Internetseite der Exporo Projekt 97 GmbH kostenlos heruntergeladen werden kann.

PROJEKTENTWICKLER

CONE CAPITAL
Die Cone Capital AG ist ein junges, international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich und agiert als unabhängiger Partner in den Bereichen Finance und Real Estate. Es wurde von den erfahrenen Gewerbeimmobilien- Experten Andreas Marrendt und Guido Gerold gegründet. Das Unternehmen investiert und beteiligt sich in unterschiedlichen Asset Klassen unter Berücksichtigung der Risikoallokation als auch der strategischen Ausrichtung.