Servicehotline:   0800 39 76 760   Mo - Fr, 9 bis 20Uhr

Projekt "Müllenhoffpark" – Neues Update zum Baufortschritt

Projektupdate 2017

Projekt_Muellenhoffpark

Baufortschritt und Neuigkeiten zum Vertrieb

Im Zuge der Erdarbeiten kam es seit Mitte November 2016 immer wieder zu Problemen mit Wasserausbrüchen innerhalb der Baugrube. Die Menge an Wasser ließ sich nicht plausibel erklären, denn das zuvor durchgeführten Bodengutachten hatte hierzu keine negativen Angaben mitgeteilt. Um mit den Arbeiten sicher fortfahren zu können, wurden weitere Erkundungsgrabungen eingeleitet. Mit deren Hilfe konnte festgestellt werden, dass alte Tonrohre auf ca. 2,5 Meter Tiefe verbaut sind und diese Wasser in die Baugrube führen. Da diese Tonrohre weder in der Bauakte kartographiert noch im Siel-Kataster eingezeichnet sind, konnte diese Beschaffenheit trotz Bodengutachten und mehrfacher Bodenproben nicht vorhergesehen werden.

Der Sachverhalt wurde unverzüglich der Bauherrenhaftpflichtversicherung und der Bauleistungsversicherung mitgeteilt. Laut der Aussage des Projektentwicklers hat dieses unverhoffte Ereignis zu einer Verzögerungen der Bauarbeiten von ca. 2 bis 3 Monate verursacht.

Durch die Bauherrenhaftpflichtversicherung wird jedoch sichergestellt, dass die entstandenen Mehrkosten für weitere Baumaßnahmen sowie die Kosten für den entstandenen Verzug des Hochbaus allesamt übernommen werden. Die finanzielle Situation hat sich für die Anleger damit nicht verändert.

Das Projekt weist einen aktuellen Verkaufsstand von zwei Einheiten auf. Damit ist die Vorverkaufsquote für die Bank erfüllt.

Immobilien-Crowdinvesting - aktuelle Anlagemöglichkeiten

Sie haben dieses Investment verpasst oder möchten sich an weiteren vielversprechenden Immobilienprojekten beteiligen? Dann schauen Sie sich einfach auf unserer Projektseite um und entdecken Sie die neue Art der Investmentanlage.


Das könnte Sie auch interessieren: