Service-Hotline:   040 / 210 91 73 - 0   Mo - Fr, 9 bis 20 Uhr

Weitere Entwicklung des Immobilien-Investments “Schulzendorfer Straße”

Projektupdate 2017

Schulzendorfer-Strasse

Neuigkeiten auf einen Blick:

  • Einreichung Abgeschlossenheitsbescheinigung: Plan 1. Quartal 2017
  • Beurkundung Teilungserklärung: Plan 1. Quartal 2017
  • Baugenehmigung Balkone, Fahrstuhl: Plan 1. Quartal Q 2017
  • Baugenehmigung Dachgeschossausbau: Plan 1. Quartal 2017
  • Vertriebsstart: Plan 2. Quartal 2017
  • Start WEG-Instandsetzung: Plan 3. Quartal 2017

Aktuelle Maßnahmen im Projekt "Schulzendorfer Straße"

Mittlerweile hat der Abriss in den Loftgebäuden begonnen. Erste Fotos von den Flächen werden in Kürze angefertigt und zur Verfügung gestellt. Des Weiteren wurde der Antrag auf die Erteilung der Abgeschlossenheitsbescheinigung eingereicht und wird bearbeitet.

Die Vermarktung des Projekts wird zügig vorangetrieben, so sind z.B. Pressemitteilungen auf den gängigen Immobilien-Portalen erschienen und das Projekt wird bereits auf der Homepage des Projektentwicklers angekündigt. Der Vertriebsstart soll im zweiten Quartal 2017 erfolgen. Zudem wurde eine erneute Bewertung der einzelnen Wohneinheiten vorgenommen. Dadurch hat sich die Verkaufsprognose positiv erhöht.

Revitalisierung und Umbau eines ehemaligen Fabrikgebäudes

Das nördliche Ende der Chausseestraße – seit einigen Jahren unterliegt dieser Berliner Standort einem beeindruckenden Aufwertungsprozess. Zahlreiche, hochwertige Neubauten sind entlang der Chausseestraße entstanden. Diverse weitere Projekte befinden sich im Bau. In diesem Kiez befindet sich auch das Immobilien-Investment „Schulzendorfer Straße“. Diese zentrale Lage sowie die individuelle und massive Bauweise des Objekts machen die Immobilie zu einem attraktiven Wohnprojekt.

Die Fortis Wohnwert GmbH realisiert das Projekt und holte sich bereits zum dritten mal Exporo als Crowdinvesting-Plattform als Partner an die Seite. Anleger investierten in die Revitalisierung einer Bestandsimmobilie, bestehend aus zwei Einzelgebäuden mit 40 Eigentumswohnungen und einer Gesamtwohnfläche von 3.391 Quadratmetern. Insgesamt belaufen sich die Gesamtfinanzierungskosten des Projekts auf 11,575 Mio. Euro. Exporo-Investoren haben 1.662.668 Euro bereitgestellt und erhalten eine Verzinsung von 5,5 Prozent per annum.

Immobilien-Crowdinvesting - aktuelle Anlagemöglichkeiten

Sie haben dieses Investment verpasst oder möchten sich an weiteren vielversprechenden Immobilienprojekten beteiligen? Dann schauen Sie sich einfach auf unserer Projektseite um und entdecken Sie die neue Art der Investmentanlage.


Das könnte Sie auch interessieren: