exporo > blog > projekt viktoria-luise-platz steht kurz vor dem vertriebsstart!

Projekt Viktoria-Luise-Platz steht kurz vor dem Vertriebsstart!

Projektupdate 2. Quartal 2016

Viktoria-Luise-Platz_Exporo
Mitte Mai 2016 hatte das Projekt sein Finanzierungsziel erreicht. Damit ist der Startschuss für die Revitalisierungsmaßnahmen des repräsentativen Altbaus in der Hohenstaufenstraße in Berlin gefallen. Wir haben für Sie die geplanten Maßnahmen zum Projekt Viktoria-Luise-Platz:


Bestandsimmobilie:

  • um 1900 erbaut
  • 1 Vorderhaus
  • 2 Seitenflügel
  • 5 Geschosse
  • 25 Wohneinheiten



Revitalisierung des fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses mit 25 Wohneinheiten und voraussichtlich 2 Dachgeschosseinheiten auf einer Gesamtwohnfläche von ca. 1.730 qm zzgl. 300 qm Dachgeschoss.

Zusammenschluss der im Vorderhaus befindlichen Wohneinheiten mit denen des rechten Seitenflügels, so entsteht die Möglichkeit, Wohnungsgrößen von über 153 qm zu schaffen.

Errichtung neuer Balkone und eines neuen Fahrstuhls.

Ausbau der einzelnen Wohneinheiten erfolgt durch den Käufer.


Neuigkeiten zum Baufortschritt

Absprachen bezüglich der Bauanträge für Balkone, Fahrstuhl und Dachgeschossausbau wurden mit dem Bauamt getroffen. Die Vorgaben des Amtes hat der Projektentwickler sogleich umgesetzt, so dass die Anträge dementsprechend zeitnah eingereicht werden können.

In der Zwischenzeit konnte die Abgeschlossenheitsbescheinigung bei der Baubehörde eingeholt werden. Das zuständige Amt hat damit bestätigt, dass alle in der Teilungserklärung gebildeten Wohneinheiten in sich räumlich abgeschlossen sind und als eigenständige Einheit funktionieren.

Mit Vorliegen der Abgeschlossenheitsbescheinigung ist die Voraussetzung für die Aufteilung des Gebäudes in Eigentumswohnungen und für die Anlage der Grundbuchblätter zu jeder Einheiten erfüllt.

Im Anschluss daran wurden Abgeschlossenheitsbescheinigung sowie Teilungserklärung beim Grundbuchamt eingereicht. Die Behörde hat die gesamten Unterlagen geprüft und für jede einzelne Wohnungseinheit das Grundbuchblatt angelegt. Nunmehr ist jede einzelne Wohneinheit verkaufsfähig. Der Vertriebsstart erfolgt damit nun zeitnah!




Das könnte Sie auch interessieren: