exporo > blog > “holsteiner chaussee” - neue informationen zum projekt

“Holsteiner Chaussee” - Neue Informationen zum Projekt

Projektupdate 2. Quartal 2016

HoCh-Projekt

Rückblick zum Immobilien-Crowdinvestment “Holsteiner Chaussee”

Bei dem Projekt “Holsteiner Chaussee” handelt es sich um eine Neuentwicklung eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses zuzüglich eines Keller- und Staffelgeschosses in dem familienfreundlichen Stadtteil Eidelstedt in Hamburg.

Im Rahmen der Projektentwicklung entstehen auf dem 1.377m² großen Grundstück mehr als 50 hochwertig ausgestatteten Eigentumswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 3.700 bis 3.900m². Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 55 und 100m² und verteilen sich auf zwei bis fünf Zimmer.

Die durchdachten Grundrisse der Wohnungen werden entweder durch einen Balkon, eine Terrasse mit daran angeschlossenem Garten oder großzügigen Dachterrassen im Staffelgeschoss ergänzt.

Die Montage eines modernen Aufzugs und eine hauseigene Tiefgarage mit rund 30 Stellplätzen runden das Immobilienprojekts ab.

Stand der Baumaßnahmen

Die Wernst HoCh GmbH hat den Bauantrag bei dem zuständigen Bauamt eingereicht. Die Projektgesellschaft und die Behörde befinden sich zu diesem Thema in weiteren Abstimmungen. Es wird erwartet, dass die Baugenehmigung Anfang 2017 vorliegt.

Die Fertigstellung der Neubauimmobilie ist für Anfang 2018 geplant.


Das könnte Sie auch interessieren: