exporo > blog > projekt “friedrichstraße” – einblicke zum aktuellen baugeschehen

Projekt “Friedrichstraße” – Einblicke zum aktuellen Baugeschehen

Projektupdate 2. Quartal 2016

Koblenz-Luftbild

Rückblick Juli 2016

Im Juli 2016 konnten für das Koblenzer Projekt “Friedrichstraße” noch vor Ablauf der Frist eine Fundingsumme von 1.513.700 Euro eingesammelt und erfolgreich investiert werden. Der Projektentwickler KY Bauunternehmung bedient mit diesem Immobilienprojekt die Nachfrage nach Wohnungen in zentraler Lagen der Stadt und bietet zudem einen gesunden Mix an Wohnungsgrößen: Von Single-Appartements ab 30m² Größe bis zu Maisonette-Wohnungen mit 165m². Im Wohnkomplex „Friedrichstraße” werden insgesamt 107 Wohneinheiten und 132 Tiefgaragen- sowie 15 Außenstellplätze entstehen.

Stand der Baumaßnahmen und Vertrieb

Wie bereits im Investmentangebot bekannt gegeben wurde, befand sich das Projekt in den letzten Zügen seiner Planungsphase. Im Laufe der vergangenen Monate konnte diese nun final abgeschlossen und der Bauantrag bei der Baubehörde eingereicht werden. Des Weiteren wird mit der Erteilung der Baugenehmigung im Oktober diesen Jahres gerechnet. Gemäß Planung soll mit den Bauarbeiten voraussichtlich im Januar 2017 begonnen werden. Der Verkaufsstart der Eigentumswohnungen ist für das Frühjahr 2017 geplant.


Das könnte Sie auch interessieren: