exporo > blog > 50 % der wohneinheiten des projekts “riehlufer” verkauft oder reserviert

50 % der Wohneinheiten des Projekts “Riehlufer” verkauft oder reserviert

Riehlufer Frontansicht

Direkt am Ufer des innerstädtischen Lietzensees im Berliner Ortsteil Charlottenburg wird unter dem Projektnamen "Riehlufer" eine bestehende Immobilie aus dem Jahr 1900 umgebaut und aufgewertet (Revitalisierung.

Ende 2015 konnten sich Exporo-Investoren mit einer Verzinsung von 5,5 % im Jahr und einer kurzen Laufzeit bis zum 30.05.2017 an dem Berliner Immobilienprojekt beteiligen - heute wollen wir Ihnen einen kurzen Überblick zum aktuellen Stand der Immobilie geben.

Nach nur 6 Monaten Vertriebszeit konnten 50 % der im Vertrieb befindlichen Wohneinheiten veräußert bzw. reserviert werden. Laut des verantwortlichen Projektentwicklers, der Fortis Wohnwert GmbH, herrscht allgemein ein hoher Andrang, sodass der Vertrieb der Wohnungen schon jetzt als Erfolg gewertet werden kann. Wir werden Sie in den kommenden Wochen dazu weiter auf dem Laufenden halten!

Um den Vertrieb noch weiter voranzubringen und einen höchstmöglichen Werbeeffekt zu erzielen, wurden Fenster und Türen im Hochparterre auf der Seite der Riehlstraße mit beleuchteten Fenster-Werbefolien ausgestattet und große Werbebanner auf Höhe des ersten und zweiten Stocks sowie auf der Fassadenseite angebracht.

Ende des Monats, nach Fertigstellung des Innenausbaus, wird die Musterwohnung fertiggestellt und durch eine Raumdesignerin mit einer Inneneinrichtung von namenhaften Herstellern ausgestattet.

Einige Visualisierungen dazu finden Sie hier: